Eispiraten - Bad Nauheim

  • Da ist er wieder! Der superarrogante Spieltagseröffnungsthread! Viel Spaß!


    Warum die Teufel aus Bad Nauheim unbedingt gegen die Heimmacht aus Crimmitschau antreten wollen, erschließt sich mir zwar nicht, aber frei nach dem Motto von Albert Einstein „Die Definition von Wahnsinn ist: immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“ macht sich diesmal das zweite Opfer aus Hessen auf den Weg in den Sahnpark und wartet darauf wieder in ihre Klapperarena zurück geschickt zu werden.


    Es gibt so Spieltagsthreaderöffnungen die schreiben sich fast von selbst. Da liegen die Vorlagen da, man muss sie nur noch verwerten – hier zur Einstimmung Schuss 1: Voller Stolz wird auf der Homepage der roten Teufel verkündet „Eine Stadt, ein Verein, eine große Liebe“ und kommentiert wird das Video von Harry Lange. So weit, so gut, wenn man aber über die Stimme seines Trainers sagt „Die Stimme von Harry Lange kommt aus der Hölle“ dann stimmt das, aber muss man denn die Defizite so in den Vordergrund stellen? Man wartet übrigens das der DJ Ötzi im Bernd Stromberg – Look im Video endlich anfängt „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ zu singen, aber auch hier wird man einmal mehr von Bad Nauheim enttäuscht. Noch so ein Schmankerl was ich in dem Video sehr mochte, ist der Fan mit der abgebrannten Kippe im Mund – könnte man als Schuss 2 werten, wäre aber zu einfach.


    Nein, Nein, Schuss 2 ist der – Es gibt in Bad Nauheim neue Warmlauftrikots mit besonderer Note! Die Spitznamen der Spieler! Da brat mir doch einer einen Storch! Da ist ja noch nie jemand drauf gekommen. Das die Jungs aus Hessen es mit Trikotdesigns drauf haben, wissen wir spätestens nach dem Kasselspiel, aber da übertrumpft sich ja ein Hessenverein nach dem anderen – Von Glitzertrikots zu Spitznamentrikots – ihr seid in Zugzwang liebe Frankfurter Löwen! Ich finde einer der drei Vereine aus Hessen hat die schönsten Trikots, ich verrate aber nicht welcher. :P


    Bei Schuss 3 schießt sich der derzeitige Kapitän ins Aus, indem Tobi Wörle verkündet, dass Weisswasser für ihn bisher die Überraschung der Saison sei. Warum auch nicht am Tabellenneunten orientieren? Zumindest gefühlsmäßig sollte es den Hellvissen aus der Wetterau nach dem Spiel ähnlich gehen.


    Schuss 4 macht mir besonders Spaß – die Teufel haben gegen Kassel verloren und nun schwimmen sie in ihrem Größenwahn nach oben und bilden sich ein die Festung aus Westsachsen einnehmen zu können. Das ist so als würde man einen Sturm auf die Bastille mit Zahnstochern und Gummienten planen.


    Schuss 5 ist auch ein herrliches Amüsement gewesen, denn scheinbar schämen sich die Nauheimer so für ihre Goalies, das sie nur Felix Bick auf der Homepage veröffentlicht haben. Die anderen existieren einfach nicht …


    Generell wirken die Fotos auf der Homepage so als wäre man bei der Charaktererstellung der Sims und bei Thomas Schmidt hat man einfach mal den Kiefer auf die minimalen Einstellungen gesetzt. Hinzu gesellt sich der Bastian Pastewka in jung mit Fabian Herrmann und Mr. Bürste Tristan Keck kann hinterher die auseinander gefallene Mannschaft der Nauheimer mit seinem Bart zusammen kehren.


    Es gibt so Spieltagsthreaderöffnungen da muss man sich nichts mehr ausdenken. Die Realitäten sprechen für sich. Nicht nur, dass Mr. Unbeatable Luca Graco Gracnar das Tor der Piraten vernagelt, jetzt kommt noch Mr. Jackhammer Ty Wishart dazu, der mit jedem seiner Gegner den Boden aufwischen kann. Vorn glänzt wieder Mathieu Lemay und so wird eine weitere hessische Mannschaft die Segel streichen müssen, wenn tausende siegeshungrige Sahnparkfans die wahre rote Hölle zum Erbeben bringen. Die Siegzentrale aus Sachsen verabschiedet sich mit den Worten von Bernd Stromberg: „Büro ist Krieg.“


    Mein Tipp: 8:0.

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

  • Ist das dein Tipp nach dem ersten Drittel , oder nach Spielschluss? 😎


    :prost:

    Wir verteilen euer Leiden auf drei Drittel. 😂 Ich freue mich aufs Spiel. 😊Wenn ihr wollt können wir euch auch zwei Drittel hoffen lassen und im letzten Drittel die Tore schießen. Wir sind da flexibel.

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

  • Bad Nauheim hat ne gute Mannschaft . Aber unsere Jungs sind gut drauf haben ihr Spiel gefunden . Ich denke in einer engen Partie werden wir dennoch 3 Punkte erobern


    4:3 für den ETC

  • Kurz und knapp: 2-4 aus unserer Sicht, aber Obacht: rechtzeitig zum Spitzenspiel stellt Köln nun van Calster und Julian Chrobot ab, während Tobi Wörle die ganze Woche nicht trainieren konnte und auszufallen droht.

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


    In Germany we say "Goes not, gives it not" :hammer:

  • Kurz und knapp: 2-4 aus unserer Sicht, aber Obacht: rechtzeitig zum Spitzenspiel stellt Köln nun van Calster und Julian Chrobot ab, während Tobi Wörle die ganze Woche nicht trainieren konnte und auszufallen droht.

    Da hast Du ja wenigstens denselben Tipp abgegeben, wie im Nauheimer Forum. Einer der wenigen. Ich bin echt gespannt, da beide Teams sehr entspannt gestartet sind.
    Wird wohl auf die Strafen und Goalies ankommen. Bick schätze ich schlechter ein als Gracnar und Eure Abwehr auch. Bei uns hapert es manchmal mit der Präzesion der Schüsse. Wird knapp, denke ich.


    Gesendet von meinem SM-A217F mit Tapatalk

  • <p>Sollte heute nicht sein.<br>GW nach Bad Nauheim.<br>Es wird nicht das letzte Spiel sein, was wir verlieren. Trotzdem ein Spiel auf Augenhöhe und so knapp wie vorhergesagt.<br>So doof sind Eishockeyfans dann doch nicht.<br>Manko heute unser Überzahlspiel. Das war halt deutlich schlechter und Bad Nauheim hat seine Unterzahlformation gefunden.<br>Konnte man im Vorfeld nicht so erwarten.<br>Wer jetzt noch sagt, Statistiken lügen nicht, wird ins Reich der Fabel vetwiesen.</p><p><br></p><p>Gesendet von meinem SM-A217F mit Tapatalk</p>

  • Starkes Auswärtsspiel! Bis auf die Anfangsphase ein kalter (wenige Chancen genutzt), konzentriert (Unterzahl) Auftritt des ECN.


    Taylor Vause, Offensiv und besonders defensiv ein absolute Bereicherung. :thumbsup:

  • Irgendwann reißt die Siegesserie immer. Aber am Sonntag in Selb geht es ja schon weiter. Die ersten zehn Minuten der Eispiraten waren einfach beeindruckend. Schade das es am Ende nicht gereicht hat. Schiri Leistung, vor allem Linienrichter, war mal wieder unterirdisch.

    Auf nach Selb🔔

  • Glückwunsch nach Nauheim. Euren Goldhelm fand ich überragend. Wie der defensiv geackert hat und die Situationen gelöst hat... eine Augenweite.

    Allgemein ein Spiel wofür ich diesen Sport liebe. Gute Stimmung, Tore und Druckphasen auf beiden Seiten.

    Walshs Solo war mein Highlight des Spiels.

    Und jetzt Sonntag alle nach Selb zum zweiten Heimspiel des Wochenendes.

    Ihr Nauheimer werdet dieses Jahr wohl richtig viel Spaß mit dieser Mannschaft haben :prost:

  • Wir dachten alle als Hohmann ging das er nicht wirklich zu ersetzen ist.

    Mit Vause haben wir einen sehr ähnlichen Spieler der aber auch perfekt nach hinten arbeitet .

    VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim :):):)

  • Crimmitschau ärgert sich über die Heimniederlage und möchte am Sonntag gleich wieder in die Erfolgsspur zurückfinden, Selb hat durch den Sieg in Tölz

    Selbsvertrauen getankt und will dies am Sonntag in einen Heimsieg umsetzen.
    Ich freue mich aufs Spiel, wir sehen uns in Selb.