Eispiraten - EHC Freiburg

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Manche lieben ihn, manche hassen ihn, jeder braucht ihn – hier ist wieder "Der superarrogante Spieltagseröffnungsthread“.


    Da man in Crimmitschau mittlerweile nicht mehr weiß wie verlieren geht, hat man dieses Wochenende 2 Gegner genommen die bereits 3 Mal (war doch klar, dass Kaufbeuren gegen die Eispiraten verliert – Fluch hin oder her.) beziehungsweise 2 Mal verloren haben. Die leeren ausdruckslosen Augen, angsterfüllte Blicke – das nervöse Zucken, das kennen die Eispiraten nur beim Anblick ihrer zitternden Gegner und wie Freibeuter nun mal so sind – Angst und Schrecken verbreiten macht denen auch noch Spaß.


    Somit weiß man nicht so richtig warum die Wölfe aus Freiburg den weiten Weg nach Westsachsen antreten nur um wieder mit leeren Händen und einem Trauma mehr nach Hause zu fahren. Die einzig logische Erklärung kann nur sein von den besten lernen zu wollen, aber selbst dann ist man nix außer eine billige Kopie.


    Die Strategie von Freiburg ist zwar pfiffig - drei Spieler auflaufen zu lassen welche zwei mal einen Vornamen als Namen haben (Marcel Kurth, oder Kurth Marcel? Scott Allen oder Allen Scott? Jordan George oder George Jordan?) – aber selbst wenn man deren Tore gegen die Eispiraten doppelt zählen würde, ist und bleibt das Doppelte von Null – Null. Das kann man auch nicht rum drehen.


    Generell scheint es mit dem Zählen in Freiburg so ein bißchen zu hapern und so wird auf deren Homepage die Zuschauerzahl im letzten Heimspiel mit "… Zuschauern“ im Spielbericht angegeben und mutig behauptet, dass das eine Gegentor von Ravensburg Sekunden vor Spielende nichts mehr an der Feierlaune der Freiburger Anhänger änderte (Von allen beiden?).


    Freiburg kommt aber durchaus mit einem Faktor der das Spiel zu ihren Gunsten drehen könnte, denn Nicolas Linsenmaier – das ist der mit der toten Raupe auf der Oberlippe - könnte die Eispiraten so irritieren mit seiner sich entwickelnden Schmetterlingszucht im Gesicht, dass diese einfach nicht mehr auf den Puck achten. Der eine nennt es Oberlippenbart, der andere Bremsspur… dann und nur dann, wenn die Eispiraten sich davon irritieren lassen, könnten die Wölfe eine Chance haben.


    Aber kommen wir zurück zu den knallharten Zahlen – reale Zahlen, Zahlen die auch ein Cerveny nicht verhindern kann – Freiburg bekommt im Schnitt 7 Gegentore auswärts und da ging es für sie bisher nur gegen die Tölzer Löwen, die so weit hinter den Eispiraten liegen, dass man gar nicht weiß ob die noch in der selben Liga spielen. A pro pos Cerveny – der hatte tatsächlich mal das schönste Trikot der Welt an, genau wie Hagen Kaisler und hat sich dann entschieden seiner Karriere einen entscheidenden Knick zu verpassen. Das man sein Leben so aus den Fugen geraten lässt zu Freiburg zu gehen, halte ich für bedenklich. Hier ist auch die Liga gefragt ihre Spieler zu schützen.


    Des einen Leid, ist des anderen Freud und so hat Freiburg eben Cerveny und wir die achtarmige Krake Graco im Tor.


    Freiburg hat mittlerweile nicht nur ehemalige Spieler als Hilfe für den Aufbau West bekommen, sondern auch Trainer. Denn in Dresden wollte man Robert Hoffmann, das ist der griechische Aristokrat mit der kaputten Nase, nicht mehr als Jugendcoach und hat sich gesagt – für Freiburg wird es reichen. Ein Ostdeutscher als Trainer im Breisgau? Es kommt noch besser! Nicht nur braucht man in Freiburg ostdeutsche Trainer, nein, nein auch ostdeutsche Stahlbauunternehmen. Auch hier – kein Unbekannter – Stahlbau Schädlich. Moment, Stahlbau Schädlich? Das ist doch einer der Hauptsponsoren der Eispiraten – richtig! Was machen die denn in Freiburg? Natürlich sinnvoll investieren – in erfolgreiche Projekte und so war das ostdeutsche Unternehmen maßgeblich am Bau des neuen Fussballstadions in Freiburg beteiligt (Danke Palelu für diese Info 😊) – denn wofür in das Freiburger Eishockey investieren? Kommen ja eh nur „… Zuschauer“. Es macht für einen Sponsor auch nur Sinn zu investieren, wenn es eine Mannschaft ist, die auch erfolgreich ist und das Geld hat Stahlbau Schädlich bereits bei den Eispiraten sinnvoll investiert.


    Sei es drum – die Eispiraten werden gewinnen, ist doch klar. Feser, Reisnecker, Schietzold und Schlenker haben mittlerweile alle so getan als sei Lemay gar nicht mehr so entscheidend, aber gegen Freiburg darf auch er mal wieder ran. 9:0 für Crimmitschau, wenn sie sich schonen. Da Gracnar sein Soll an Gegentoren für die nächsten drei Spiele eh schon übererfüllt hat, kann da auch nichts mehr schief gehen.

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

    Edited 5 times, last by Curdt ().

  • Soll dieser Beitrag "lustig" sein? Zumindest hättest du besser recherchieren können. Weil z.B. Allen und George bereits 2 Tore geschossen haben. Aber netter Versuch.

    tschau Iceman!

  • The_Iceman


    Sei nicht so hart zu ihm, es gab doch noch nie einen Grund für ETCler super Arrogant zu sein.(na gut, in der Bayernliga vielleicht ^^ ) Da kann der kleine Höhenflug schon mal die Sinne vernebeln. 8)

    .. ein Schuß, ein Tor, Dynamo!!!

  • Es geht darum das diese Spieler nicht gegen die Eispiraten treffen werden. 😜Und ja, es ist tatsächlich humorvoll gemeint. Man muß ja nicht immer alles so ernst nehmen. Sonst könnte man ja gleich Dresdenfan werden...

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

  • Um tatsächlich mal einen kleinen Einblick zu geben - es dauert zwei bis drei Stunden für diese Berichte zu recherchieren und sie zu erstellen und logischerweise schaue ich mir auch die Videos, die Interviews, die Homepages und die Statistiken an. Ich kann aber ja nicht die Stärken des Gegners raus suchen und diese betonen, wenn ich eine "superarrogante Spieltagsthreaderöffnung" mache. Man kann eigentlich gut erkennen, dass ich auf Merkmale abziele die mit dem Eishockey nur bedingt was zu tun haben, denn ich respektiere jeden Standort und kann sogar die Leistungen der anderen Mannschaften anerkennen. Es gibt Spieler aus anderen Mannschaften von denen ich total begeistert bin und denen ich unglaublich gern zusehe, aber nochmal hier geht es ja nicht darum den Gegner zu preisen. Meistens schreibe ich nach dem Spiel auch einfach nur wie ich das Spiel wahrgenommen habe, aber so ein wenig Trashtalk gehört halt auch dazu.

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

    Edited once, last by Curdt ().

  • Curdt ich finde dein Text zur Eröffnung hier Mega.

    Wer da den Spaß nicht versteht der kann nur in den Keller zum Lachen gehen .


    Chapeau, bitte weiter so.


    Übrigens mein Tipp für heute :


    Eispiraten:4

    Freiburg:3 n.V.

    VfL Bad Nauheim - EC Bad Nauheim :):):)

  • Um tatsächlich mal einen kleinen Einblick zu geben - es dauert zwei bis drei Stunden diese Berichte zu erstellen und logischerweise schaue ich mir auch die Videos, die Interviews, die Homepages und die Statistiken an. Ich kann aber ja nicht die Stärken des Gegners raus suchen und diese betonen, wenn ich eine "superarrogante Spieltagsthreaderöffnung" mache. Man kann eigentlich gut erkennen, dass ich auf Merkmale abziele die mit dem Eishockey nur bedingt was zu tun haben, denn ich respektiere jeden Standort und kann sogar die Leistungen der anderen Mannschaften anerkennen. Es gibt Spieler aus anderen Mannschaften von denen ich total begeistert bin und denen ich unglaublich gern zusehe, aber nochmal hier geht es ja nicht darum den Gegner zu preisen. Meistens schreibe ich nach dem Spiel auch einfach nur wie ich das Spiel wahrgenommen habe, aber so ein wenig Trashtalk gehört halt auch dazu.

    2-3 Stunden? Keine anderen Hobbys? :popcorn:

    tschau Iceman!

  • 2-3 Stunden? Keine anderen Hobbys? :popcorn:

    Ich lese so langsam wie ein Füchsefan, die vielen Buchstaben bringen euch ja auch immer durcheinander, also wisst ihr sehr gut wovon ich rede.

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

  • Ich lese so langsam wie ein Füchsefan, die vielen Buchstaben bringen euch ja auch immer durcheinander, also wisst ihr sehr gut wovon ich rede.

    Immerhin beherrschen wir die Rechtschreibung und Grammatik. Aber wenn du es weiter versuchst, wirst du es irgendwann schaffen. Ich glaub an dich.


    So reicht erstmal. Freiburg zieht das Ding heute mit 5:2.

    tschau Iceman!

  • Immerhin beherrschen wir die Rechtschreibung und Grammatik. Aber wenn du es weiter versuchst, wirst du es irgendwann schaffen. Ich glaub an dich.


    So reicht erstmal. Freiburg zieht das Ding heute mit 5:2.

    War mir eine Ehre. Wenn es dich aufregt, hat es sich gelohnt. 😘

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

  • Freiburg sollte man nicht unterschätzen. Trotz des Abgang des erfolgstrainer hat man starke Spieler !

    Ich hoffe wir können an unseren Leistungen anknüpfen und bleiben immer dran auch wenn es mal ein Rückstand gibt .


    Mein Tipp heute 3:1 für den ETC

  • Sensationell gut! Und ich bin ja mit einer "Wölfin" verheiratet.


    Ich habe das in blau weiß rot in Facebook gepostet und auch dort geht es steil, die lachen sich schlapp. In Freiburg gab es sowas mal als super arrogante Saisonvorschau, dort kennt man das Stilmittel der Satire also gut und weiß das zu würdigen.


    Ich hoffe, du ziehst den ECN auch so schön durch den Kakao - und übrigens, spätestens bei der Toten Raupe habe ich mich fast eingeseicht! 🥳😁😂😂😂

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


    »Das ist ein Geschenk von Frau Berta Panislowski aus Massachusetts!«