Weißwasser - Dresden

  • Soooo... Morgen ist also schon mal ein kleines Vorgeplänkel, bevor es eine Woche später mit dem gleichen Duell richtig rund geht.


    Weißwasser wird morgen mit voller Kapelle, mit Ausnahme von Döring, antreten. Dazu bekommen Luca Ladusch von der U23 und Georg Ginzburg von den Eisbären Juniors die Chance sich zu beweisen.


    Wie schauts bei den Gästen aus? Der halbe Schwedenhappen wird sicherlich fehlen?

    tschau Iceman!

  • Soooo... Morgen ist also schon mal ein kleines Vorgeplänkel, bevor es eine Woche später mit dem gleichen Duell richtig rund geht.


    Weißwasser wird morgen mit voller Kapelle, mit Ausnahme von Döring, antreten. Dazu bekommen Luca Ladusch von der U23 und Georg Ginzburg von den Eisbären Juniors die Chance sich zu beweisen.


    Wie schauts bei den Gästen aus? Der halbe Schwedenhappen wird sicherlich fehlen?

    Du weißt Dresden und Infos. Das der Föli Riedl nen Mittelhandbruch hat, muss man aus der Vorberichterstattung von Erfurt lesen.



    Quote


    Johan Porsberger wird zum Auswärtsspiel am Freitag in Weißwasser wieder zur Verfügung stehen. Fehlen werden David Suvanto, Bruno Riedl und Lucas Flade. Zudem wird Adam Kiedewicz für den Kooperationspartner Erfurt auflaufen und Nick Jordan Vieregge für die Dresdner U20.

    Also immerhin 3 von 4 Schweden. Dafür sind 3 von 9 Defendern weg. Suvanto hatte Schulter

  • Hatte mir die einzelnen Zusammenfassungen der Füchse angeschaut und fand das sie wesentlich spritziger und schneller unterwegs sind als unsere Löwen. Garlent und Mäkitalo scheinen zu wissen wo das Tor steht… ich denke das wird schwierig werden sowohl heute als auch am 1.Spieltag. Die Eislöwen empfand ich bisher als eine Spur zu behäbig und stellenweise zu verspielt ändert aber nichts dran das da dennoch eine gute Truppe zusammen ist, die eine gute Saison spielen kann.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    "Von links kommt ein Smart und rechts ist auch frei"

  • Hatte mir die einzelnen Zusammenfassungen der Füchse angeschaut und fand das sie wesentlich spritziger und schneller unterwegs sind als unsere Löwen. Garlent und Mäkitalo scheinen zu wissen wo das Tor steht… ich denke das wird schwierig werden sowohl heute als auch am 1.Spieltag. Die Eislöwen empfand ich bisher als eine Spur zu behäbig und stellenweise zu verspielt ändert aber nichts dran das da dennoch eine gute Truppe zusammen ist, die eine gute Saison spielen kann.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Und genau heute ist es andersrum.

    tschau Iceman!

  • Ich bin mir nicht sicher, was für ein Omen das für nächste Woche ist.

    Ein eishockeyfremder Freund meinte vor dem Spiel er hofft auf eine Niederlage, als ich gesagt habe, dass wir nächste Woche gleich nochmal gegen euch spielen und da die Saison erst anfängt.

    Ich hoffe mal sein Plan geht auf. :pfeif:

    .. ein Schuß, ein Tor, Dynamo!!!

  • Falls es euch hilft - ich gönne beiden die Niederlage. 🤣

    Trashtalker.

    Backchecker.

    Eispiratenfan mit Leib und Seele.

  • Das Ergebnis ist mir heute scheißegal. Ich hoffe nur, dass Mäkitalo nicht allzu schwer verletzt ist.

    Das war heute schon vor dem Spiel meine größte Sorge.. und genauso ist es eingetreten.

    tschau Iceman!

  • Um wenigstens einen kleinen Spielbericht zu liefern. Dresden war von Anfang an im Spieltagsmodus. Typisches Brockmann System. Hartes Forechecking mit 2 Leuten und aggressiv am Puckführenden. Und das haben alle 4 Reihen durchgezogen. Erinnerte mich stark an das frühere Kaufbeuren.

    WSW hat kein Bein auf das Eis bekommen. Geistige und körperliche Frische war nicht vorhanden. Vielleicht zu viel unter der Woche in der Mukkibude verbracht? Wer weiß. Nicht mal die einfachsten Pässe kamen an. Die Gegentore waren viel zu einfach. Ab der 30. Minute wurde es für 5-8 Minuten besser, trotzdem nicht zwingend genug. Das Aufbäumen im letzten Drittel hielt bloß 2 Minuten. Dann kam die Verletzung von Mäkitalo. Danach war das Spiel gegessen und man wollte wohl verletzungsfrei noch durchkommen. Deswegen auch das 1:5 am Ende zweitrangig.


    Was auffiel, Dresden hat mal eine Mannschaft auf dem Eis. Keine Einzelgänger. Könnte dieses Jahr für einige Überraschungen sorgen.


    Btw... ich hoffe, die Schiris werden in der Saison besser. Die waren heute grottenschlecht.

    tschau Iceman!

  • Btw... ich hoffe, die Schiris werden in der Saison besser. Die waren heute grottenschlecht.

    da waren auf beiden Seiten längeren Denkpausen nötig. Da waren Knie und Ellenbogen an Orten wo sie weder in der Vorbereitung noch an Spieltagen was zu suchen haben und in der Vorbereitung völlig unnötig.


    Und gute Besserung an euren Spieler.

  • da waren auf beiden Seiten längeren Denkpausen nötig. Da waren Knie und Ellenbogen an Orten wo sie weder in der Vorbereitung noch an Spieltagen was zu suchen haben und in der Vorbereitung völlig unnötig.


    Und gute Besserung an euren Spieler.

    Nicht nur das. Egal ob Abseits, Icings etc... Durch die neuen Regel sind die Schiris noch überforderter.

    Dazu kommt, dass sie mit zweierlei Maß pfeiffen.

    tschau Iceman!