Anzeige

Förderung / Corona / Saison 20/21

Am heutigen Samstag (17. Juli 2021) fand ein Update der Forensoftware statt.

Infolge dessen müssen sich alle User unter Umständen nach dem Update neu einloggen. Wir bitten um entsprechende Beachtung.
  • Da ja die meisten Teams schon fleissig ihren Kader zur neuen Saison zusammenstellen . Mal folgende Fragen :


    Weis wer ob es überhaupt einstaatliches Unterstützungspaket zur Saison gibt ?. (Del Del2 oberliga)


    Was glaubt ihr wird es eine Saison vor Zuschauern geben ? ( Risiko neue mutationen und keiner weiss wie lange impfungen schützen )


    Freue mich über antworten

    Er hängt an keinem Baum
    Und er hängt an keinem Strick,
    Er hängt an seinem Traum
    Von der freien Republik

  • Es wird mit Sicherheit mit Zuschauern beginnen. Pilotprojekte dafür werden jetzt u.a. die Spiele der Fußball EM sein und auch die Erfahrungen in anderen Ländern.

    Wieviel Zuschauer rein dürfen und wie es sich im Laufe der Saison entwickelt, kann man derzeit noch nichtmal erahnen.

    Wohin alle wollen, ist klar, was sie dann dürfen aber noch lange nicht.

  • Der wichtigste Aspekt ist dabei aber wie planen die Clubs?


    Da hört man sehr wenig, obwohl alle Clubs schon fleissig verpflichten. Oder hab ich da was verpasst? Nach welchen Grundlagen geschieht das alles? Etat mit wie vielen Zuschauern? 100% halte ich für maximal unwahrscheinlich. Wie wird dann aber die Lizenz geprüft? Was passiert wenn wenig(er) Zuschauer erlaubt sind, es aber nicht mehr die ausgleichenden Förderungen/Hilfgsgelder in den grossen Summen gibt? Wie stellt sich die Liga dazu?


    Irgendwas muss es doch da schon geben als Vorgabe der Liga, wie sonst kann man sonst planen und Spieler usw. verpflichten?

  • Bis zum 31.12.2021 wurde ja der Sportfördertopf verlängert. Von dem her gibt es auch eine gewisse "Grundplanungssicherheit".

    "Wer ist der größere Tor? Der Tor oder der Tor, der ihm folgt?" - Obi-Wan Kenobi

  • Es wird mit Sicherheit mit Zuschauern beginnen. Pilotprojekte dafür werden jetzt u.a. die Spiele der Fußball EM sein und auch die Erfahrungen in anderen Ländern.

    Wieviel Zuschauer rein dürfen und wie es sich im Laufe der Saison entwickelt, kann man derzeit noch nichtmal erahnen.

    Wohin alle wollen, ist klar, was sie dann dürfen aber noch lange nicht.

    Interessant könnte werden, wie dann Freiluft und Halle unterschiedlich bewertet werden.


    Ich bin mal gespannt, wie sehr die EM tatsächlich als Pilotprojekt genutzt wird.

    Ich habe den Verdacht, der UEFA geht es da vor allem ums Geld und um ihren Willen durchzusetzen, Spiele mit Zuschauern, egal wie.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/

  • Da fehlen dann aber trotzdem noch min. 4 Monate mit viel Unklarheit. Kann man ab Januar 2022 von erlaubter, voller Stadionauslastung bei Zuschauern ausgehen? Ich denke nicht.

    Wenn es weiterhin keine oder nur sehr wenig Zuschauer geben wird, dann wird auch der Fördertopf bestimmt nochmal verlängert. Ich denke kaum, dass es dann mitten in der Saison heißt "Sry, das war jetzt lange genug."