Wölfe Freiburg - Bietigheim Steelers

  • Halbfinale!

    Man darf gespannt sein, ich erwarte eine harte und enge Serie, die hoffentlich ohne Verletzungen und böse Fouls auskommt.

    Aus Freiburger Sicht könnte man sagen man hat einen kleinen Vorteil, da zum einen der Heimvorteil vorhanden ist, was denke ich auch ohne Fans ein Vorteil sein kann, aufgrund des wohlfühl Effektes und nimmt man die vier Hauptrunden spiele, konnten wir drei der vier Partien gewinnen. Hier muss man sagen das alle Partien sehr eng waren.


    Wie sieht es bei den Steelers mit Verletzungen aus? Kommt Hertl zurück?

    Bei Freiburg hofft man natürlich auf die Rückkehr von George und Saakyan, ebenso fehlen: Trinkberger, Danner.

    Man darf gespannt sein ob Salvarani wieder den Vorzug vor Meisner bekommt. Bei den Ausländern wird man denke ich bei Hult, Allen, Pageau und Mosey bleiben.

    Gerade Mosey wusste in der Serie gegen den ESVK zu überzeugen.


    Auf eine geile Serie meine Spätzleconnection Freunde

    :thumbsup: :prost:

  • Auch ich glaube an eine sehr enge Serie, die sicher über die volle Länge gehen wird. Ich bin froh dass unser Halbfinal-Gegner Bietigheim geworden ist, da uns glaube ich Frankfurt nicht so liegt. Das sieht bei den Steelers anders aus ;) Aus dem Grund glaube ich, dass Freiburg die Serie knapp gewinnen wird. Ich freue mich wirklich mega auf die Spiele auch wenn sie nur am TV/PC zu verfolgen sind.

    Auf eine faire und verletzungsfreie Serie :)

  • Das wir heute Halbfinale spielen ist wirklich der Hammer :thumbsup: Sollten wir halbwegs vollständig durch die Serie kommen, kann ich mir gut vorstellen das wir die auch für uns entscheiden😁 Ich persönlich würde nach den 2 starken Vorstellungen erst mal Salvarani im Tor lassen. Von mir aus könnte das Spiel jetzt schon beginnen, kann es kaum erwarten.

  • Hallo Fredlinger,


    Ihr habt das Heimrecht, ändere mal bitte deine Überschrift.

    Ehre wem Ehre gebührt..... :thumbup:


    Auf spannende faire Spiele.... ;)

  • Denke beide Mannschaften sind auf Augenhöhe. Ob wir nun 3 mal knapp gegen Bietigheim gewonnen haben spielt keine Rolle, da wir auch drei hätten verlieren können.

    Nur grundsätzlich ist Bietigheim für uns der angenehmere Gegner....ob dies in der Serie reicht ist ne ganz andere Nummer. Ehrlich gesagt freue ich mich auf spannende Spiele...und derjenige der gewinnt hat es sowieso verdient.

    Gegen ein richtiges Aufstiegsfinale hätte ich auch nichts dagegen.....wäre spannend und am fairsten....als wenn RV oder wir jemand den Aufstieg vermasseln....aber ist ein anderes Thema!

    Freue mich auf jeden Fall auf unser erstes HF seit ewigen Zeiten 😀

  • Fredlinger

    Changed the title of the thread from “Bietigheim Steelers - Wölfe Freiburg” to “Wölfe Freiburg - Bietigheim Steelers”.
  • Diese Halbfinalserie ist in einer zweiten Liga das höchste was der EHC seit dem April 2003 gespielt hat.. Damals lautete das PO Halbfinale EHCF- gegen... ? Richtig geraten: der SC Bietigheim-Bissingen. Und was folgte danach...? Nun gut soweit wollen wir nicht gehen. Auf jeden Fall war Spiel 4 am 15.04.2003 damals mein erstes EHC Spiel nach ca 10 jähriger Abstinenz.


    Freue mich deshalb besonders auf den heutigen Abend. Wenn auch nur vor dem Bildschirm....

  • Diese Halbfinalserie ist in einer zweiten Liga das höchste was der EHC seit dem April 2003 gespielt hat.. Damals lautete das PO Halbfinale EHCF- gegen... ? Richtig geraten: der SC Bietigheim-Bissingen. Und was folgte danach...? Nun gut soweit wollen wir nicht gehen. Auf jeden Fall war Spiel 4 am 15.04.2003 damals mein erstes EHC Spiel nach ca 10 jähriger Abstinenz.


    Freue mich deshalb besonders auf den heutigen Abend. Wenn auch nur vor dem Bildschirm....

    Ihr hattet damals Ende Januar die komplette 1. Sturmreihe von Heilbronn gekauft, in der Tabelle rasant aufgeholt und gerade noch so die Pre-Play-Off erreicht, dann als HR 8. das Ding geholt.

  • Anzeige
  • Spielt Schoofs bei euch tatsächlich in der Abwehr, oder ist er nur formell dort aufgelistet und kommt (auch) im Sturm zum Einsatz? Er könnte doch mit Kuqi und Kneisler eine gute vierte Sturmreihe bilden.

  • Diese Halbfinalserie ist in einer zweiten Liga das höchste was der EHC seit dem April 2003 gespielt hat.. Damals lautete das PO Halbfinale EHCF- gegen... ? Richtig geraten: der SC Bietigheim-Bissingen. Und was folgte danach...? Nun gut soweit wollen wir nicht gehen. Auf jeden Fall war Spiel 4 am 15.04.2003 damals mein erstes EHC Spiel nach ca 10 jähriger Abstinenz.


    Freue mich deshalb besonders auf den heutigen Abend. Wenn auch nur vor dem Bildschirm....

    Hätte die Statistik anders formuliert: In jeder Playoff-Serie zwischen Freiburg und Bietigheim stieg der Sieger anschließend in die DEL auf. Darf gerne so bleiben :)


    Tipp allerdings: 3:0 für Freiburg. Laut meiner Expertise sind wir ja sowieso schon ausgeschieden. Also ist jeder Sieg nur Favoriten ärgern.

    Spielt Schoofs bei euch tatsächlich in der Abwehr, oder ist er nur formell dort aufgelistet und kommt (auch) im Sturm zum Einsatz? Er könnte doch mit Kuqi und Kneisler eine gute vierte Sturmreihe bilden.

    Ja, Schoofs spielt relativ oft Abwehr. Schätze aber, dass er heute im Sturm eingesetzt wird. Eine vierte Reihe haben wir in den Playoffs bisher nicht aufs Eis geschickt.

    Die 1. Regel der Netzdiskussion: Wer nicht meiner Meinung ist, muss dumm, bösartig oder verbittert sein.

  • Hui, das war nichts. Hat mich stark an das dritte Spiel gegen den ESVK erinnert. Gut angefangen und gut nachgelassen.

    Wenig Biss und Wille gezeigt. Wobei man sagen muss das die Steelers das ab unserem Drittel extrem stark gespielt haben ab den zweiten 20 Minuten.

    Giftig angegangen, die Blau stark zu gemacht und falls wir doch mal in die Zone kamen, schön nach außen gedrängt und somit wenig Schüsse zugelassen.

    Schön das es fair war und nicht mit aller Gewalt irgendeine härter dazu kam, so kann es gerne bleiben.

    Bin gespannt ob am Mittwoch wieder Meisner im Tor steht, nicht das Salvarani was für die Tore kann, aber ich denke Peter wird was verändern wollen / müssen.

    Cheers und gute Nacht :thumbsup:

  • Starkes Spiel von Bietigheim vorallem im 2.Drittel! Da hat wirklich alles gepasst. Bietigheim im Vergleich zur Hauptrunde deutlich stärker.

    Warum Freiburg den Torhüter nicht ausgewechselt hat nach der Auszeit bleibt mir auch ein Rätsel.

    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt, wie es ist,dann ist es nötig, dass sich alles verändert!!

  • Von den Steelers letztendlich souverän gestaltetes Spiel. Vor allem 5g5 fand Freiburg kaum ein Mittel gegen das Forechecking. Und wenn doch mal was durchkam, war Leon zur Stelle.


    Ein Extralob von mir an Sprade Freiburg. Gute Kameraführung mit qualitativ hochwertigen Bildern und ein sehr angenehmer Kommentar. Das wirkte schon professionell.

  • Heute also Spiel Nummer 2. Mal schauen ob Freiburg wieder wieder die Leistung von Spiel 4-5 gegen Kaufbeuren abrufen kann. In die Zweikämpfe kommt und wieder alles an Schüsse blockt wo irgendwie möglich ist.

    Auch, ob wir eine Lösung gegen das starke 3 Mann Forechecking von Bietigheim finden. Ich bin gespannt wer bei uns im Tor startet. Nun freue ich mich auf ein hartes aber faires Spiel heute Abend 😁 natürlich mit dem besseren Ende für Freiburg :prost:

  • Anzeige