OLS Playoffs 2021

  • Nun sind wir also durch. Das ist die wohl schiefste Abschlusstabelle der Oberliga Süd ever! :D

    https://www.gamepitch.de/deb/oberliga/oberliga-sued/tabelle/


    Demnach gibt es folgende Partien:


    Regensburg - Lindau/Memmingen/Weiden

    Selb - Peiting/Lindau/Memmingen

    Rosenheim - Deggendorf

    Höchstadt - Riessersee


    Die beiden feststehenden Partien sind schon dezente Knaller. Rosenheim-Deggendorf hätte gut und gerne als OLS-Finale durchgehen können und in der anderen Partie muss der Geheimfavorit zum Überraschungsteam der OLS 8|


    In den Preplayoffs sind die Begegnungen:

    Peiting - Weiden

    Lindau - Memmingen


    Ich fürchte, das werden sehr enge Entscheidungen. Mein Tipp ist, dass wir gegen Lindau ran müssen und Selb Peiting vor der Brust hat.


    chris


    Edit: Sorry, Roland oder christobal könntet Ihr den Thread verschieben? Bin in den falschen Bereich gerutscht. Danke :)

  • Mit 11 positiv getesteten Spielern ist die Frage ob Peiting überhaupt spielt

  • Mit 11 positiv getesteten Spielern ist die Frage ob Peiting überhaupt spielt

    Natürlich spielt Peiting. Die werden mit der normalen Kapelle antreten. Und selbst wenn es noch Spieler gäbe die nicht spielberechtigt sind, würden sie spielen solang die Sollstärke erreicht ist. Verlieren können die eh nichts, und wenn sie spielen bekommen sie wenigstens Geld für das Heimspiel (ich gehe einfach mal davon aus, dass das pro Spiel gezahlt wird).





    chris (evr) Wieso musstet ausgerechnet du dieses Thema eröffnen??? Jetzt muss jeder in diesem Forum bei diesem Thema zunächst erstmal das Eisbären Logo sehen. Muss das sein? ;(


    (Nichts für ungut, ich hoffe der Spaß und die Ironie wurde verstanden 8o :prost: )

  • Natürlich treffen mit Rosenheim und Deggendorf zwei klangvolle Namen aufeinander. Aber alleine der "gute Name" reicht nicht aus, wie man in dieser Saison wieder gesehen hat. Als Fan möchte man natürlich, dass sein Team weit kommt, aber für den DSC wird wohl schnell Schluss sein. Zu groß ist der Substanzverlust durch die fehlenden vier Spieler. Auch, weil die anderen öfter Eiszeiten nehmen müssen. Was bleibt, ist die Hoffnung auf eine hoffentlich schlagzeilenfreie Saison 21/22, in der der DSC nur sportlich von sich reden macht.


    Zur anderen feststehenden Partie: Höchstadt ist heuer wirklich der "Rookie des Jahres". Nominell nicht mit bekannten Namen besetzt, fand Nemirovsky einen Weg, seinem Team zu einer Einheit zusammen zu schweißen, die seine Taktik und Idee umsetzen wollte. Gegen schwächelnde Garmischer sehe ich die Franken in der Favoritenstellung. Bei Riessersee ist schon länger der Wurm drin, "Geheimfavorit" wären sie nur mit üppiger Unterstützung aus München gewesen.


    Mein Tipp: Die ersten vier Plätze spielen die nächste Runde aus (EVR - HEC, Selb - SBR).

  • Tja da kann wirklich fast jeder jeden schlagen. Ganz schwer zu tippen. Ich glaube das sich Peiting aber durchsetzen kann, genauso wie Memmingen. Peiting ist zwar etwas aus dem Rhythmus, kann aber bereits wieder auf dem Eis stehen. Demnach trifft Regensburg auf Memmingen und Peiting muss dann nach Selb. Es kann aber auch ganz anders kommen.. Bin gespannt und wünsche allen Beteiligten Mannschaften viel Erfolg und den Fans tolle Playoffs

    wie einst hans krankl schon sagte....


    "wir müssen gewinnen,alles andere ist primär"

  • Wieso musstet ausgerechnet du dieses Thema eröffnen??? Jetzt muss jeder in diesem Forum bei diesem Thema zunächst erstmal das Eisbären Logo sehen. Muss das sein? ;(


    (Nichts für ungut, ich hoffe der Spaß und die Ironie wurde verstanden 8o :prost: )

    Das ist das Privileg des "Hauptrundenersten" :P ;)

    Viel Erfolg gegen das Gallische Dorf :prost: Opf-Derby in der ersten Runde würde mir auch gefallen!


    chris

  • Erstmal zu den Pre Playoffs...


    Peiting vs. Weiden

    Auch wenn Peiting tabellarisch vor Weiden war, sind für mich die Blue Devils aufgrund der langen Pause in Peiting leichter Favorit. Es waren in Peiting immerhin 11 Spieler kranke Spieler, die erstmal wieder gesund sein müssen und dann muss man abwarten, wie fit die letztendlich sind. Abschreiben darf man das kleine gallische Dorf nie und Weiden übertrumpft sich auch häufig mit ihren schwankenden Leistungen.


    Lindau vs. Memmingen

    Lindau hat alle drei Vergleiche bisher gewonnen ( 4:2/4:2/2:0 ) und geht auf dem Papier auch leicht favorisiert in dieses Duell. Dennoch waren es meist knappe Spiele und Kleinigkeiten werden entscheidend sein. Dazu hat Lindau etwas mehr Spielpraxis. Aber wer Waßmiller kennt, der weiß, dass die Indians schon irgendeinen Plan haben könnten. Ob und wie die Mannschaft das nach eher sportlich durchwachsener Saison, ohne großes Selbstbewusstsein umsetzten kann, bleibt offen. Wird auch interessant sein, wie die Mannschaften an diesen Modus herangehen. Im Prinzip ist es ein Duell über 6 Drittel und am Ende kommt eben der weiter, der mehr Tore erzielt hat.

  • Erstmal zu den Pre Playoffs...


    Peiting vs. Weiden

    Auch wenn Peiting tabellarisch vor Weiden war, sind für mich die Blue Devils aufgrund der langen Pause in Peiting leichter Favorit. Es waren in Peiting immerhin 11 Spieler kranke Spieler, die erstmal wieder gesund sein müssen und dann muss man abwarten, wie fit die letztendlich sind. Abschreiben darf man das kleine gallische Dorf nie und Weiden übertrumpft sich auch häufig mit ihren schwankenden Leistungen.

    so weit ich das mitbekommen habe, hatte keiner der Peintinger Spieler Sympthome, dh Zeit daheim absitzen und individuell Trainieren. Positiv bedeutet nicht gleich krank. Deswegen denke ich sollte dieses Kriterium kein Ausschlag geben. Der Spielfluss das mag sein aber auch Weiden hatte die letzten zwei Wochen kein richtigen Spielfluss, da die beiden Spiele gegen Peiting eben ausgefallen sind.

  • so weit ich das mitbekommen habe, hatte keiner der Peintinger Spieler Sympthome, dh Zeit daheim absitzen und individuell Trainieren. Positiv bedeutet nicht gleich krank. Deswegen denke ich sollte dieses Kriterium kein Ausschlag geben. Der Spielfluss das mag sein aber auch Weiden hatte die letzten zwei Wochen kein richtigen Spielfluss, da die beiden Spiele gegen Peiting eben ausgefallen sind.

    https://www.ec-peiting.de/2021…nstieg-zu-den-ko-spielen/


    Im diesem Bericht steht schon was von Symptomen bei den Spielern und dass man mit der medizinischen Abteilung daran arbeitet, dass allebestmöglich durchgecheckt werden und dann gesund wieder spielen können.


    Außer du hast nähere Internas aus Peiting?

  • Zu den Pre- Playoffs: sehr ausgeglichen, wobei ich die beiden Teams mit Heimrecht auch leicht im Vorteil sehe. Lindau spielt eine grundsolide Saison und Peiting ist einfach Peiting. Aber wer weiß? Auch bei Memmingen und Weiden kann der Knoten platzen.


    Fest stehen auch schon zwei Süd- Viertelfinale: Starbulls vs Deggendorf: da geht die Favoritenrolle wohl klar nach Rosenheim und bei Höchstadt gegen Riessersee vermag ich keinen Favoriten zu erkennen, wobei ich persönlich annehme, dass Garmisch noch mehr Steigerungspotential hat als die Franken.


    Regensburg und Selb warten noch auf ihren Gegner, sind aber klar favorisiert, egal wer sich da jetzt in der Qualirunde durchsetzen wird. Allerdings bleibt es natürlich abzuwarten, in wie weit sich der Spielrhythmus der Underdogs auswirken wird. Gut, weil bereits im PO- Modus oder schlecht, weil das Körner gekostet hat.


    Edith: ich wünsche uns allen vor allem eines, dass diese Runde sportlich entschieden wird und nicht von den Gesundheitsämtern.

  • Allerdings bleibt es natürlich abzuwarten, in wie weit sich der Spielrhythmus der Underdogs auswirken wird. Gut, weil bereits im PO- Modus oder schlecht, weil das Körner gekostet hat.

    Diesen "Vorteil" sehe ich diesmal nicht so gravierend, weil die meisten Teams in dieser Saison (längere) Zwangspausen auch ohne eigenen Coronafall hatten. Einen echten Rhythmus gab es in dieser Saison bei fast keinem Team. Da dürfte ein freies Wochenende für die beiden Erstplatzierten was den Spielrhythmus angeht, nicht so sehr ins Gewicht fallen, wenn überhaupt.

    Edith: ich wünsche uns allen vor allem eines, dass diese Runde sportlich entschieden wird und nicht von den Gesundheitsämtern.

    Dem kann ich nur mit Nachdruck beipflichten!!


    chris

  • Für mich als neutralen Beobachter gibt es eigentlich keine Favoriten. Playoffs haben ihre eigenen Gesetze, in Regensburg kann man davon ein Lied singen zb. Ich erwarte spannende erste Begegnungen, bin gespannt wen Regensburg und Selb ziehen werden. Regensburg tut sich gegen Peiting extrem hart immer und auch Lindau ist zurzeit gut im Flow. Wird so oder so kein Selbstläufer