Eispiraten Crimmitschau vs Towerstars Ravensburg

  • Ich mach noch einen (dr)auf. Vielleicht lohnt es sich ja.

    Die Eispiraten dezimiert, Schiez ist wieder dabei. Die Towerstars irgendwie limitiert in der letzten Zeit.

    Wird aber ein verdammt wichtiges Spiel.

    Immerhin könnten die Eispiraten bei den heutigen Ansetzungen den Abstand zu Platz 9 vergrößern und RV nerven.

    Gild natürlich umgedreht genau so.


    Gutes Spiel allen.

  • Plan der Türmchen klar erkennbar. Intensive Forechecking gegen die dezimierten Piraten. In Überzahl schauts gar nicht so schlecht aus. Bin gespannt wie es weiter geht. Das erste Gegentor leider sehr dämlich eingefangen und im Anschluss ein typischer Gams.

  • Plan der Türmchen klar erkennbar. Intensive Forechecking gegen die dezimierten Piraten. In Überzahl schauts gar nicht so schlecht aus. Bin gespannt wie es weiter geht. Das erste Gegentor leider sehr dämlich eingefangen und im Anschluss ein typischer Gams.

    Man merkt es. Bis auf den Penalty von Lemay waren wir vorher überhaupt nicht vor dem Tor der Ravensburger. Aber dann. Glaubt Dir Keiner, es steht 3:3.

  • Ist ja ganz normal, die größten Siegchancen gegen die TS hat man wenn man mit zwei Toren hinten liegt. Zieht sich schon wie ein roter Faden durch die ganze Saison.

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz


    Ich weiß nicht ob es besser wird wenn es anders ist aber ich bin mir sicher, dass es anders sein muss damit es besser wird

  • Wichtige Punkte im Kampf um Platz acht !
    Starke Mannschaftleistung. Gams muss man natürlich hervorheben.

    Flop allerdings die Strafe gegen Heyer, da schaut der Ref gar nicht hin, sieht bloß das der Gegenspieler auf die Knie geht und gibt Beinstellen.

  • Immer wieder zurück gekommen, sich nie aufgegeben. So muss ein Spiel laufen.

    Wir hatten ja schon mal die 4 Siege Saison. Da seid ihr diesmal mit 3 gut durch gekommen.

    Im Ernst, es war auf Messers Schneide und nur Kleinigkeiten waren ausschlaggebend.

    In der OT war ich mir fast sicher, dass wir das machen. Trotzdem, richtig aufregendes Spiel. Die Kiefer ist die Nadeln los und der Nachbar trauert immer noch um seinen Steingarten.

    Der kann froh sein, denn der Umwelt zu Liebe macht er jetzt auf Öko, baut Pflanzen an und schafft ein Biotop für Bienen.

    So kann Eishockey sein. :)

  • Bin froh, dass Ravensburg der Meinung war nach zwei Toren Vorsprung den Gameplan nicht mehr zu brauchen und den Rest des Spiels zum Selbstläufer zu erklären. Super nett unseren Spielern dann mehr Raum zu geben damit sie dann mit 2 Toren in Folge in das Spiel zurück durften und sogar nochmal ausgleichen durften bis sie endlich das erste Mal geführt und damit auch gleich gewonnen haben. Bei Ravensburg schien dann keiner mehr mit hundert Prozent dagegen zu halten und schon ging es bergab. Langmann auch eher ein Türmchen in der Schlacht. Erinnert schon eine Weile nicht mehr an den Torhüter der er mal war. Viel prallen gelassen und auch einige Pucks aus der Fanghand springen lassen. Wird auch langsam alt. Ansonsten - wenn Ravensburg mit Tempo ins Drittel kam, hatten wir arg zu kämpfen. Im Grunde verliert Ravensburg am Ende durch zu viele individuelle Fehler. Crimmitschau zeigt mit Lemay mal wieder seine Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor, Gams der dreckige Abstauber und die beiden Pohls machen eben Pohlsachen. So richtig weiß ich immer noch nicht wie die Piraten gestern zwei Punkte gewonnen haben, außer mit unbedingtem Willen. Die Moral dieser Mannschaft ist bärenstark.

  • So richtig weiß ich immer noch nicht wie die Piraten gestern zwei Punkte gewonnen haben, außer mit unbedingtem Willen. Die Moral dieser Mannschaft ist bärenstark.

    Gute Zusammenfassung. Unfähig in der Schlußphase das leere Tor zu treffen, Gams Eishockeyspielen :thumbup:lassen, sein Privatleben ihn und gegebenenfalls den zuständigen Gremien überlassen, ganz einfach...