Frankfurt -:- Dresden

  • zweites Heimspiel kommende Woche..

    4:1 ohne Glanz und Gloria aber souverän

  • Davor haben die Eislöwen noch 3 Spiele, wenn jeder so fleißig eröffnet, bricht hier das Chaos aus. Vorhersage ist daher gar nicht möglich, zudem entsprechen die Leistungen der Eislöwen eher dem Roullettisch. Mal voll ins Schwarze und mal tief Rot.

  • Okay - das stimmt natürlich... Halte mich etwas zurück mit den Eröffnungen und mache das dann wieder zeitnäher :)

  • Jetzt isser wieder aktuell der Spieltag. Aufgrund der letzten drei Spiele neuer Tip:


    4:2 :)

  • Dresden geht in Führung und verliert sang- und klanglos.

    Ob 8:1 oder 9:3 ist mir Hupe.

    Langsam bin ich sogar über die schlechten Spiele "froh", so kann sich niemand für die neue Saison empfehlen.


    In diesem Sinne, viel Spaß beim gucken (allen Frankfurtern).

  • Habt ihr einen Goalie dabei? Wenn ja, dann freut euch über seine Quote, die er haben wird nach ca. 50 harmlosen Schüssen :)

    Neben den 50 harmlosen kommen dann noch 7 brandgefährliche dazu macht 4 Tore für uns -> so meine Rechnung :)

  • Habt ihr einen Goalie dabei? Wenn ja, dann freut euch über seine Quote, die er haben wird nach ca. 50 harmlosen Schüssen :)

    Neben den 50 harmlosen kommen dann noch 7 brandgefährliche dazu macht 4 Tore für uns -> so meine Rechnung :)

    Ob wir einen Goalie dabei haben ist halt Glückspiel. Manchmal haben wir den dabei, der mal in der NHL gespielt hat. Und manchmal den, wo man sich fragt warum der noch einen Vertrag in der DEL-2 bekommen hat. Die sehen beide völlig gleich aus, daher weiß der Trainer nie, wer da grad in den Bus steigt.


    Ich habe gerade gesehen, das wir nächste Woche Dienstag gleich nochmal nach Frankfurt dürfen. Vielleicht bekommt ihr alle beide zu sehen. Dazwischen muss nochmal Crimme rasiert werden.

  • Anzeige
  • Muss ich als Frankfurter Fan auch sagen. Der Bandencheck war zwar ein Foul, aber einer großen Strafe nicht würdig. Das war kein rücksichtsloses Gefährden, sondern ein stümperhaft ausgeführter Körperangriff.

    Nach dem 0:3 haben wir mal wieder Pause gemacht. Dresden hat sich den Punkt erarbeitet und verdient.