Heilbronner Falken - Kassel Huskies

Derzeit kommt es unter Umständen zu dem Fall, dass man bei jedem Seitenaufruf die Cookie-Einwilligung bestätigen muss. In diesem Fall einfach den Cache bzw. die Cookies des Browsers leeren, dann muss man die Einwilligung nur noch einmal akzeptieren.
  • Wie versprochen, der Thread für unser Nachholspiel in Heilbronn.

    Die Falken unter Stewart im Aufwind. Die Huskies weiter souverän an der Spitze.

    Wegen mir können die Huskies für das Donnerstagsspiel ein wenig Gas rausnehmen. Denke aber, dass dies nicht die Ansprüche von Kehler sind.


    Falken 2

    Huskies 4

    ENG Laub

    Alles wird wieder o.k. :prost:

  • Schon wieder Spieltag? =O

    Was ein Stress... :rofl:

    Schätze auch, dass die Huskies noch ne Schippe drauflegen wollen. Wird nicht schön aber es gibt einen Sieg für Kassel.

    2:5

    :!:ICH HABE DEN HUSKY IM HERZEN :!:

  • Für mich morgen auch nur Vorspiel für Donnerstag. Heilbronn gehört nicht dahin wo so momentan stehen, das hat man am Freitag gesehen.

    Wenn wir gewinnen, würde ich mich natürlich freuen, wenn nicht - so what!?

  • Starkes erstes Drittel der Huskies . Dank Camerons dämlichen Stockschlags die Falken wieder im Spiel.

    Schön das Reich schon ein paar Shifts bekommen hat.

    Mit Zuschauern würde das Spiel heute wirklich giftig werden :pfeif:

    Aumüller ist gut drauf. Wobei ich finde, das bisher alles gut gepfiffen wurde.

    Alles wird wieder o.k. :prost:

  • Und so, spielt man Powerplay... :facepalm:

    Da gibt Heilbronn den Kasslern so oft die Chance das zu üben und zeigt es ihnen sogar wie es geht... Und sie lernen es einfach nicht...

  • Gegen den guten Arno schießen wir kein Tor.

    Keussen heute mit ziemlichen Böcken. Christ überfordert...

    Na ja, was soll’s... und zum Überzahl wurde alles gesagt.

    viele Spiele werden die Falken diese Saison nicht mehr verlieren

    Alles wird wieder o.k. :prost:

  • Kann ich nur zustimmen. Ob uns das Powerplay den Aufstieg kostet, wage ich nicht zu beurteilen. Da laufen doch zu viele Dinge gut.


    Kassel hat Heilbronn aber auch stark gemacht.


    Das zweite Drittel war das schlimmste, dass ich seit Monaten gesehen habe.


    Na und. Das, was in dieser Saison geliefert wurde muss man ihnen auch mal Scheiße zugestehen.

  • Bei der Strafenflut hätte Heilbronn gegen jedes halbwegs normale Powerplay das Spiel schon verloren.


    Und ja, man muss den Jungs nach der bisherigen Saison auch mal ein Kackspiel und vllt auch Kackphase zugestehen.

  • Glückwunsch ins Unterland .

    Verloren und selbst schuld dran. Starkes erstes Drittel. Katastrophales 2. und das dritte ist dahingeplätschert. Powerplay hat der Rummrich richtig gesagt. Wird uns auf die Füße fallen.

    Ansonsten.... Donnerstag zählt es

    Alles wird wieder o.k. :prost: