Anzeige

Ravensburg vs. Frankfurt

Am heutigen Samstag (17. Juli 2021) fand ein Update der Forensoftware statt.

Infolge dessen müssen sich alle User unter Umständen nach dem Update neu einloggen. Wir bitten um entsprechende Beachtung.
  • Irgendwie interessiert es kaum mehr. Frankfurt über die Gesamtkaderbreite einfach besser besetzt. Daher verdienter Sieg. Nimmt man die erste Reihe (Czarnik & Driendl) aus dem Spiel wars das mit der Ravensburger Herrlichkeit. Langsam nervt es dass man Bergen auf der Bank versauern läßt während mit Hinse und Mayer zwei die noch ein wenig Präsenz und Körperlichkeit in der Offensive bringen könnten in der Verteidigung verschenkt werden. 23 Torschüsse sind für ein Heimspüiel ein Armutszeugnis.

    Langmann auf bestem Weg zu alter Stärke.

    Adam MItchell :thumbsup: spielt mit seinen 38 Lenze Verteidiger und das gar nicht schlecht, entscheidet das Spiel, allerdings hat man in FaM noch einige andere Kaliber vorne.

    Henrion stockblind.

  • Ich weiß nicht warum, aber mit der Niederlage gestern kann ich besser leben, als mit der vom letzten Freitag.
    Gestern gegen Frankfurt haben Wille und Einsatz in meinen Augen gepasst. Die Löwen haben das auch sehr stark gespielt, das muss man auch mal anerkennen. Je länger das Spiel ging, um so mehr schlug das Pendel Richtung Frankfurt aus. Die Ravensburger Defensive konnte lange gut dagegen halten, aber irgendwann klingelt‘s halt.
    Verdienter Sieg für die Löwen in einem insgesamt durchaus guten Spiel. Dass es für die Towerstars hätte besser laufen können, wenn man in der Breite ein besseres Scoring hätte, steht außer Frage.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Ich weiß nicht warum, aber mit der Niederlage gestern kann ich besser leben, als mit der vom letzten Freitag.
    Gestern gegen Frankfurt haben Wille und Einsatz in meinen Augen gepasst. Die Löwen haben das auch sehr stark gespielt, das muss man auch mal anerkennen. Je länger das Spiel ging, um so mehr schlug das Pendel Richtung Frankfurt aus. Die Ravensburger Defensive konnte lange gut dagegen halten, aber irgendwann klingelt‘s halt.
    Verdienter Sieg für die Löwen in einem insgesamt durchaus guten Spiel. Dass es für die Towerstars hätte besser laufen können, wenn man in der Breite ein besseres Scoring hätte, steht außer Frage.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Bedauerlicherweise nach wie vor nicht bei allen, dabei spreche ich nicht von den limitierten wie einen Henrion (wobei auch hier eklatanter Handlungsbedarf herrscht) sondern solche wie Just, Pompei und auch Hospelt.

  • Henrion ist schon richtig schwach.. an dem lag die Niederlage jedoch nicht.. Frankfurt war einfach besser.

    ich muss auch sagen, dass ich mir von einem Hospelt deutlich mehr erwartet habe als das was er aktuell zeigt.. ihm fehlt nicht viel zu Henrion... hätte Henrion nicht noch so viele gravierende Fehlpässe im Spiel auch auf kürzeste Distanz wären sie aktuell auf einer Höhe...