Kaufbeuren vs. Heilbronn

  • Wörle ist letztes Jahr völlig unter getaucht. Liegt's am Trainer?


    In Schwenningen vorher war er auch nicht besser. Es hat in jedem Fall mit Selbstbewusstsein zu tun. Man sieht einfach, dass er in dieser Saison Zug zum Tor hat. Früher ist er immer nach außen, weg vom Tor gefahren und hat seine Kringel im Niemandsland gedreht. Vielleicht ist ihm dieser

    Punkt auch selber klar geworden. Wäre mal ein Interview wert wie er selber das sieht.

  • Brockmann war doch gut bei Euch..

    Passt der zu Dresden?


    Keine Ahnung. Vielleicht ist es wichtiger wie er zur Mannschaft passt. Allerdings müssten die Spieler einsehen, dass nun sie liefern müssen.

    Ihnen müsste auch klar sein, dass die nächste Auswechselung nicht den Trainer betreffen wird. Ist ja in Coronazeiten auch ein gewisses Risiko.

    Brockmann wird sich nach außen sicherlich vor die Mannschaft stellen. Intern dürfen sich die Spieler aber auf einiges gefasst machen, wenn sie meinen, dem Trainer auf dem Kopf rumtanzen zu können.