Anzeige

Sportler des Jahres 2020

Am heutigen Samstag (17. Juli 2021) fand ein Update der Forensoftware statt.

Infolge dessen müssen sich alle User unter Umständen nach dem Update neu einloggen. Wir bitten um entsprechende Beachtung.
  • Sportler des Jahres 2020:



    1. Leon Draisaitl (Eishockey) 1768 Punkte


    2. Johannes Vetter (Leichtathletik) 649


    3. Jan Frodeno (Triathlon) 517


    4. Karl Geiger (Skispringen) 501


    5. Thomas Dreßen (Ski alpin) 487



    Dürfte das erste Mal sein, dass ein Eishockeyspieler in Deutschland zum Sportler des Jahres gewählt wurde ... Herzlichen Glückwunsch

  • Es ist erst das zweite Mal überhaupt, dass ein Mannschaftssportler zu Deutschlands Sportler des Jahres gewählt wurde.

    Der Andere stammt aus Würzburg........

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/

  • Der Vollständigkeithalber:


    Mannschaft des Jahres:



    1. Bayern München (Fußball) 1763 Punkte


    2. Kevin Krawietz/Andreas Mies (Tennis) 1126


    3. Team Francesco Friedrich (Bob) 839


    4. Deutschland-Achter (Rudern) 661


    5. VfL Wolfsburg Frauen (Fußball) 313




    Sportlerin des Jahres:


    1. Malaika Mihambo (Leichtathletik) 898 Punkte


    2. Sophia Popov (Golf) 781


    3. Emma Hinze (Radsport) 746


    4. Denise Herrmann (Biathlon) 675


    5. Laura Siegemund (Tennis) 603

  • Bezweifle ich ehrlich gesagt. Bei meiner Tageszeitung wird der FC Bayern auf der Titelseite als Mannschaft des Jahres gefeiert, Draisaitl erscheint nur im letzten Halbsatz.

    Guten Tag


    Das straubinger tagblatt etwa ... ??

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) hat einen "Facepalm"-Stalker aus KF :thumbsup: :thumbsup: wir sind jetzt bei ca. 30 Facepalms, bei 200 gibts neue Lampe mit lila Licht werter @... also auf gehts :thumbsup:

  • Anzeige
  • Bezweifle ich ehrlich gesagt. Bei meiner Tageszeitung wird der FC Bayern auf der Titelseite als Mannschaft des Jahres gefeiert, Draisaitl erscheint nur im letzten Halbsatz.

    Haben es sicherlich auch verdient, aber da Sie immer gefeiert werden, ist es wiederum auch nichts besonderes mehr. Und das Leon bei manchen nie auf der Titelseite erscheinen wird geschenkt. Aber es wird ein wenig mehr geredet und mehr sollte man auch nicht erwarten. Es ist ein langer Prozess daran was zu ändern, wenn es überhaupt klappt.

    Entweder liegt es an einem selber, oder es sind wirklich die anderen dran Schuld. (Zitat von Rene Bielke):prost:

  • Meinen Glückwunsch an den Mann aus der Stadt mit der großen Kirche ohne Uhr. Der Abstand ist schon ein Pfund.

    Das hat vermutlich auch damit zu tun, dass sich coronabediengt durch die vielen Absagen viele andere Sportler dieses Jahr gar nicht präsentieren konnten.


    Egal, wichtig ist auch, dass durch die Wahl der Name Draisaitl vielen Menschen nochmal ins Gedächtnis gerufen wird, die sonst nichts oder nicht so viel mit Eishockey zu tun haben, jeder Werbung für diesen Sport ist wichtig.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/