Löwen Frankfurt -:- EC Kassel Huskies

  • Dann wirst du dich demnächst wundern, wie sehr er doch recht bekommen wird in diesen Kommentaren.... Dürfte nicht mehr lange dauern, bis eine entsprechende Mitteilung dazu rauskommt.

    Was für eine Mitteilung meinst du?

  • Kürzen wir es doch mal für einen Teil der Landshuter ESBG Forum Fans ab.


    Liebe Landshuter, es wurde Euch skandalös , ungerecht, bösartig und hinterlistig, mitgespielt Dort sind besonders hervorzuheben: die ganzen Welt, Rudoriisch, die Huskies, die Liga und Bietigheim.


    Und ja, Ihr habt es schon vorher und immer gewusst, was passieren wird.

    Corona Pandemie in Kasse außer Kontrolle, die Liga stürzt ins Chaos, keiner weiß, wie es weitergeht.......

    Dafür von meiner Seite ein herzliches Dankeschön! Endlich wurden mir die Augen geöffnet.

    Ich fände es wirklich großartig, wenn Ihr die Macht in der Liga übernehmen würdet.

    Quasi: DEL2 organised by EVL

    Dann würde es endlich laufen. Meine Stimme habt Ihr. Und bitte macht schnell.


    Solange dürft Ihr mich aber weiter mir Euren Besserwisser Kommentaren nerven .

    Also haut rein .


    Zum Thread:

    Echt schade, das heute nicht gespielt werden kann. Wäre sportlich sicherlich interessant geworden. Und auch, wenn ich Frankfurt nicht leiden kann. Das Niveau hier ist doch sehr angenehm :prost:

    Komm wir tanzen zusammen im Wasserwerfer Regen🏒🏒🏒

  • Amen. Der Rest der Welt muss von Landshut noch ganz viel lernen.

  • Was bin ich froh, dass das Spiel gegen Landshut stattgefunden hat. Mit den nun anstehenden Terminverschiebungen wäre wir vielleicht sonst erst im Mai dazu gekommen. Geht doch auch nicht...

    Und ja, es war klar, dass auch Kassel ihre Spiele wegen Quarantäne der Mannschaft absagen muss. War doch nur eine Frage der Zeit. Umso wichtiger ist es doch, dass jedes Spiel was regelrecht gespielt werden kann auch gespielt wird. Schließt die Huskies übrigens mit ein.

    :!:ICH HABE DEN HUSKY IM HERZEN :!:

  • Die Problematik mit Landshut und Kassel habe ich nicht verfolgt, aber es ist doch klar, dass solche Kommentare kommen, wenn einerseits wegen eines Verdachtsfalls ein Spiel abgesagt wird, andererseits aber ein Team mit einem Häuflein spielfähiger Spieler antreten muss.


    Da vermisse ich eine klare Linie, auch wenn mir bewusst ist, dass die Teams und die Liga nicht alleine entscheiden, die Termine eng getaktet sind.


    Diese Saison wird dadurch.............wie soll ich schreiben? Nicht gerade attraktiver, wenn dauernd das Gefühl der Wettbewerbsverzerrung entsteht.

  • ...


    Da vermisse ich eine klare Linie, auch wenn mir bewusst ist, dass die Teams und die Liga nicht alleine entscheiden, die Termine eng getaktet sind.


    ....

    Aber die klare Linie gibt es doch?!


    Vorsorglich das ganze Team in Quarantäne (weil keine entgültigen Tests), keine 9+1 Spieler = Spielabsage

    Nur ein Teil der Mannschaft in Quarantäne, 9+1 Spieler und mehr (wie ihr letztes Wochenende auch hattet) = spielen.


    Wer in Quarantäne muss oder nicht entscheidet das Gesundheitsamt vor Ort.


    Ich finde das eigentlich sehr klar.

  • Okay, habe das nicht verfolgt. Dass es letztlich die Gesundheitsämter entscheiden, ist mir klar.


    Wenn die Teams das so verabredet haben, dann sollte sich keiner beschweren. Das ist dann korrekt.


    Allerdings halte ich es da schon für möglich, dass es da Mauscheleien gibt. Das will ich aber Kassel damit nicht unterstellen.

  • Ich finde echt Kacke, das Kassel jetzt auch betroffen ist und auch gute Besserung aus LA an den Spieler und das es nicht mehr Erkrankte werden!


    Worüber aber in der Liga schon mal Nachdenken sollte, dass sich ja in der DEL2 die Mannsachften nacheinander anstecken.

    Natürlich ist das nicht nachgewiesen, aber halt schon auffällig.

    Was noch dazu kommt, das es ja vom Landshuter Gesundheitsamt ja eine Warnung (kein Verbot) gab, letztes WE zu spielen und das dann (von wem auch immer) Ignoriert wurde.

    Und manche haben es ja hier schon prognostiziert:

    Kaufbeueren => LA => Kassel

    Das es wirklich so gekommen ist, find ich Krass....

    Daher ist meiner Meinung nach eine Unterbrechung der Saison, bis alle Mannschaften wieder "online" sind vielleicht nicht verkehrt...

    Auch das ganze System mit U23-Spielern macht keinen Sinn, wenn man sie
    nur lizenzieren muss. Da kann ich auch den Bub vom Busfahrer lizenzieren
    und der muss noch nicht einmal Eishockey spielen.

  • Faszinierend, wie leicht das mit den Spielabsagen auf einmal geht..

    Die Situation ist eine ziemlich andere als vor einer Woche bei dem Spiel Kassel-Landshut. Wenn die anderen Kasseler Spieler dann morgen negativ getestet sind, können sie auch wieder spielen. Aber heute ist das Ansteckungsrisiko zu hoch.

    -> Zumindest verstehe ich das so.

  • ...

    Worüber aber in der Liga schon mal Nachdenken sollte, dass sich ja in der DEL2 die Mannsachften nacheinander anstecken.

    Natürlich ist das nicht nachgewiesen, aber halt schon auffällig...

    Ja, stimme dem Gedanken grundsätzlich zu. Allerdings hat Herr Granz wahrscheinlich außerhalb mit einer infizierten Person Kontakt gehabt. Warum sollte er sich ohne Symptome und positiven Test bereits vor Tagen freiwillig in Quarantäne begeben haben?

    Ist er denn der positiv gestestete?

  • Die Situation ist eine ziemlich andere als vor einer Woche bei dem Spiel Kassel-Landshut. Wenn die anderen Kasseler Spieler dann morgen negativ getestet sind, können sie auch wieder spielen. Aber heute ist das Ansteckungsrisiko zu hoch.

    -> Zumindest verstehe ich das so.

    Und am Ende entscheidet es das Gesundheitsamt.Wenn sie als Kontaktpersonen 1 Grafes eingestuft werden heißt es ab in angeordnete Quarantäne.

    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt, wie es ist,dann ist es nötig, dass sich alles verändert!!

  • Genau das ist das schlimme.

    Das Gesundheitsamt in Frankfurt sagt so, das Gesundheitsamt in Mainz sagt so. Der eine Mitarbeiter sitzt in Quarantäne der andere muss arbeiten.

    Situation die genau so vor 2 Wochen passiert ist.


    Und wir leihen versuchen da irgendwas zu verstehen :rofl:

  • Und wir leihen versuchen da irgendwas zu verstehen :rofl:

    Was sich jeder leiht, bleibt ihm überlassen :)

    Und das muss man dann als Laie auch nicht verstehen :)

  • Das Gesundheitsamt in Kassel weiss eh nicht was macht. Meine Frau ist in der Schule. Ein Kind ist positiv getestet . Meine Frau keinen direkten Kontakt trozdem 4 Tage Quarantäne und dann zum Test. Tochter auch keine Schule aber zum Fußballtraining durfte sie. Ich durfte auch arbeiten gehen. (Aussage Gesundheitsamt "wir können ja nicht jeden in Quarantäne stecken"

    Zwei Wochen später das selbe nur mit direktem Kontakt diesmal gar nichts!

    Zum Schnelltest sag ich besser nix, könnt ihr bei Interesse selber lesen.

    #wirhabendengrößten Videowürfel

    Brad41

  • Ist denn das ganze Team mittlerweile in Quarantäne geschickt worden? Ich dachte erstmal nur ein Spieler.

  • Die Situation ist eine ziemlich andere als vor einer Woche bei dem Spiel Kassel-Landshut. Wenn die anderen Kasseler Spieler dann morgen negativ getestet sind, können sie auch wieder spielen. Aber heute ist das Ansteckungsrisiko zu hoch.

    -> Zumindest verstehe ich das so.

    Ich auch.