Anzeige

Löwen Frankfurt -:- EC Kassel Huskies

Am heutigen Samstag (17. Juli 2021) fand ein Update der Forensoftware statt.

Infolge dessen müssen sich alle User unter Umständen nach dem Update neu einloggen. Wir bitten um entsprechende Beachtung.
  • Wird wohl wieder in die Verlängerung gehen, da haben die Huskies ob des breiteren Kaders noch mehr Reserven:


    3:4 n.V.

  • Wäre mir nicht so sicher, dass das so zutrifft. Frankfurt immer schwer zu spielen. Die Lautstärke zehrt doch sehr an den Nerven der Gästemannschaft. Dazu muss man auch noch Adebar ertragen. Das muss sich einfach rächen: 2:4 mit ENG von Laub. :beer::prost:

  • Die erste Frage ist doch, warum müssen wir schon wieder nach Frankfurt fahren ?

    Kann es sein, das die Löwen kein Geld mehr für den Bus haben und darauf hoffen, das möglichst viele Kassler Sprade einschalten ?:pfeif:

    Zum Glück hab ich noch ein Paket... dann sind es nur 5,50€ aber die gönne ich Euch von Herzen.:prost:


    Sportlich wird es hoffentlich wieder ein Duell auf Augenhöhe.

    Freue mich auf das Verteidiger Duell Wood vs. Rutkowski. Schauen wir mal, wer den besseren Schuss hat.


    Bornheim am Hang 3

    Kassel 5


    ENG Christ

  • Also so viel breiter sehe ich die Huskies jetzt nicht aufgestellt... :/


    Ich glaube, dass die Kasseler Chancenverwertung nicht für einen Sieg in Frankfurt ausreicht. Das Spiel wird 4:1 ausgehen.


    Dass man nun auch das zweite Derby in Frankfurt spielt, könnte sich für die Huskies als Geniestreich erweisen, wenn noch während der Saison wieder Zuschauer zugelassen würden. Ansonsten spielt es ja keine Rolle, wo man spielt. Außerdem ist die Stimmung in Frankfurt ja derzeit auch nicht schlechter als mit Fans :pfeif:

  • Das wird ne glasklare Kiste. Frankfurt marschiert bisher eindrucksvoll durch die Saison. Defensiv kann ihnen keiner das Wasser reichen. Da bekommt Kassel kaum sieben Torschüsse. Offensiv brauchen wir erst gar nicht anfangen, da rollen wir einfach drüber mit der Genauigkeit und Perfektion im Angriffsspiel. Dazu voller Kader von Reihe 1 bis Reihe 4. Kassel zudem jetzt ohne die Kölner absolut nicht mehr DEL-tauglich. Wenn sie hier nur mit einem 2:5 heimfahren, haben sie schon verdammt viel richtig gemacht. :beer:

  • Also so viel breiter sehe ich die Huskies jetzt nicht aufgestellt... :/


    Ich glaube, dass die Kasseler Chancenverwertung nicht für einen Sieg in Frankfurt ausreicht. Das Spiel wird 4:1 ausgehen.


    Dass man nun auch das zweite Derby in Frankfurt spielt, könnte sich für die Huskies als Geniestreich erweisen, wenn noch während der Saison wieder Zuschauer zugelassen würden. Ansonsten spielt es ja keine Rolle, wo man spielt. Außerdem ist die Stimmung in Frankfurt ja derzeit auch nicht schlechter als mit Fans :pfeif:

    Ja daran habe ich auch gedacht, jedoch glaube ich nicht, dass diese Saison viele Zuschauer in die Hallen dürfen, dadurch dürfte das kein so großer Faktor werden. Mehr Tickets wird man durch ein Derby jedenfalls nicht verkaufen...


    Laut HNA wollte man den Löwen wohl ersparen, dass sie innerhalb von 3 Wochen zweimal nach Kassel müssen ?


    Vielleicht wollte man aber einfach schon beide Spiele in Frankfurt gespielt haben, bevor die Klatschpappensimulationsmaschine der Löwen fertig ist. Damit hätten sie schließlich stimmungstechnisch Normalzustand ?

  • Also so viel breiter sehe ich die Huskies jetzt nicht aufgestellt... :/

    Nicht im Kader, sondern speziell am Freitag. Es fehlen wohl weiter Lewandowski, Kretschmann, Buchwieser, Faber, MacAuley, Vogt.

  • Anzeige
  • Dass man nun auch das zweite Derby in Frankfurt spielt, könnte sich für die Huskies als Geniestreich erweisen, wenn noch während der Saison wieder Zuschauer zugelassen würden. Ansonsten spielt es ja keine Rolle, wo man spielt.

    Das verstehe ich auch nicht. Für mich wäre eine Vorverlegung des 13. Spieltages logischer gewesen...

  • Wie kann man eigentlich so viel Unrat innerhalb der kurzen Zeit absondern?

    Macauley wurde ersetzt, Buchwieser war Sonntag bereits wieder dabei und Vogt ist ganz sicher niemand, der ins Gewicht fällt.. My oh my:wacko: fehlt nur noch der andere Kollege, der für Freiburg am Sonntag 1-5 getippt hatte:seestars:

  • Buchwieser laboriert wohl immer noch an seiner Erkältung rum - so hörte man...

    Vogt ist sicher keine Verstärkung.

    Mac Auley ist ersetzt.

    Bleiben 10 Stürmer - mit Buchwieser 11

    oder habe ich mich verzählt?

  • Wird wie immer schwer für uns in F. Wenn man etwas effektiver wird, könnte es zu einem 2:4 mit ENG reichen. Ansonsten wird es ein 4:1 für Frankfurt.


    Von der Kadertiefe nehmen sich beide denke ich nicht viel.

  • Nicht im Kader, sondern speziell am Freitag. Es fehlen wohl weiter Lewandowski, Kretschmann, Buchwieser, Faber, MacAuley, Vogt.

    Mitchell ist ein grosser Faktor bei Euch. Erstes Mal gespielt, gleich Spiel entschieden, und das mit 2 Penalties. Das zeugt wirklich von Klasse. Die Führungsqualitäten sind auch sehr gross. Deshalb glaube ich nicht, dass es für uns reicht.

    Mit einem Punkt wäre ich nach wie vor zufrieden.

  • Kassel ist wohl vollzählig?

    Woher die Info?

    Keussen und Schmidpeter haben in dieser Saison noch nicht ein Spiel gemacht und sind bis jetzt nichtmal lizenziert.


    Luknowsky ist wohl schwerer vereltzt und wird wohl nicht mehr spielen können.


    Die Kölner Leihspieler sind auch weg....


    Ich komme bei Kassel auf 9 Stürmer....

  • Anzeige