Löwen Frankfurt-Towerstars

  • Der absolute Topfavorit der Liga gegen einen der engsten Herausforderer. Die Löwen mit einem mächtigen Stotterstart, was wohl auf eine Kombination an Dingen zurückzuführen ist. Der ein oder andere wichtige Spieler ist verletzt, die Vorbereitung inkl. Anzahl der Spiele war suboptimal und ein neuer Head Coach mit neuem System. Gehe davon aus , dass sich die Löwen wieder fangen. Damit können sie ab Sonntag von mir aus beginnen:thumbsup::thumbsup::thumbsup:. Denn heute dürfen gerne die TS ihre Serie mit einem 5. Sieg ausbauen. Auf Seiten der TS wird Treutle das Tor hüten und ausschließlich Henrion wird ausfallen.


    Es wird ein ganz heißer Tanz mit knappen Sieg für RV.

    Löwen-TS =3:4:prost:

  • Mit Treutle im Tor wird uns das Toreschießen noch schwerer fallen als bisher...

    Tippe realistische 1:3

    und hoffe auf 2:1

  • Eigentlich gehts ja nur darum, wie hoch der 5. Sieg im 5. Spiel ausfallen wird... :thumbsup::thumbsup:


    Nein Spaß! Auch wenn die Löwen mies in die Season gestartet sind heißt das noch lange nicht, dass wir den Sieg im Vorbeigehen mitnehmen. Die Qualität im Frankfurter Kader ist ja auch unbestritten da, auch ein Team wie RV mal an die Wand zu spielen. Und Spiele in Frankfurt werden tendenziell eh immer eine enge Sache mit dem meist (?) besseren Ausgang für die Löwen.


    Aufgrund eines ENG gehe ich optimistisch auf 1:4 für Ravensburg, dahinter ist die Verlängerung mit offenem Sieger mein zweiter Tipp!

    Ravensburg Towerstars :thumbsup:<3 Adler Mannheim :thumbsup:<3 Buffalo Sabres :thumbsup:<3

    Duncan Keith <3 Pekka Rinne <3 Andreas Driendl <3

    :love: Deutscher Meister 2019: Adler Mannheim (DEL) + Ravensburg Towerstars (DEL 2) :love:

  • Die ersten 30 Minuten gut gespielt und dann aufgehört :schulterzuck:! Am Ende sicher ein verdienter Frankfurter Sieg!


    Jetzt einmal schütteln und gucken, dass man sich am Sonntag gegen Kassel die Punkte sichert!

    Ravensburg Towerstars :thumbsup:<3 Adler Mannheim :thumbsup:<3 Buffalo Sabres :thumbsup:<3

    Duncan Keith <3 Pekka Rinne <3 Andreas Driendl <3

    :love: Deutscher Meister 2019: Adler Mannheim (DEL) + Ravensburg Towerstars (DEL 2) :love:

  • Anzeige
  • Was ein Bembelbabbler am Mikrofon."Frankfurt gewinnt ein Bully, also muss es wiederholt werden" ,"Nein, es war gar kein Fehler nur ein Mißverständnis"....:beer:

    Da hab ich mir auch gedacht, bei aller (zum Teil auch berechtigter) Kritik an unserem Herrn Enderle, es gibt schlimmere. Aber noch übler war die Labertasche im Hintergrund :wacko:.

    Hab bisher selten den Ton abgedreht. Gestern war es mal wieder so weit....

  • Da hab ich mir auch gedacht, bei aller (zum Teil auch berechtigter) Kritik an unserem Herrn Enderle, es gibt schlimmere. Aber noch übler war die Labertasche im Hintergrund :wacko:.

    Hab bisher selten den Ton abgedreht. Gestern war es mal wieder so weit....

    Hab nur die Zusammenfassung gesehen und muss sagen, die hatten schon bessere Kommentatoren.

    Schade, dass es nicht möglich ist, Kommentatoren wie z.B. in Landshut zu verpflichten, die ein

    objektives Spielgeschehen vermitteln können und beide Seiten zufrieden stellen. Man sollte nicht

    vergessen, auch Sprade ist ein teures Vergnügen, und das sollte sich auch in einer gewissen

    Professionalität widerspiegeln. Und das ist in mindestens 3 - 4 Stadien nicht gegeben.

  • Hab nur die Zusammenfassung gesehen und muss sagen, die hatten schon bessere Kommentatoren.

    Da muss ich selbst als Frankfurter ganz klar sagen: Nein! Ich finde tatsächlich unsere Moderatoren mit die schlechtesten der DEL2. Das tut mir auch leid, weil sie sich sicher Mühe geben und es bestmöglich machen, aber von der Qualität her ist das recht dünn meiner Meinung nach. Auch diese Interviews in den Powerbreaks sind prinzipiell eine nette Sache, aber die Fragen die dort gestellt werden sind a.) immer die selben und b.) so selten dämlich, dass das schon gehörigen Fremdschämcharakter hat.


    Zum Spiel: Ich konnte leider nur das 3.Drittel sehen und möchte mir daher kein Fazit erlauben. Das Drittel an sich hätte natürlich aus Löwensicht nicht besser laufen können. Keine Ahnung, wie es davor war.

    Trotzdem noch eine Anmerkung bzw. Frage an die Regelkenner: Treutle schlägt Sonnenburg von hinten mit der Stockhand samt Schläger auf den Hinterkopf. Das ist eine Spieldauer oder nicht? Der Schiedsrichter steht DIREKT daneben sieht es und es gibt nicht mal 2 Minuten ?! Ja, Sonnenburg hat davor Treutle wohl auf die Fanghand geschlagen, aber das rechtfertigt doch trotzdem nicht eine solche Reaktion.

  • Da muss ich selbst als Frankfurter ganz klar sagen: Nein! Ich finde tatsächlich unsere Moderatoren mit die schlechtesten der DEL2. Das tut mir auch leid, weil sie sich sicher Mühe geben und es bestmöglich machen, aber von der Qualität her ist das recht dünn meiner Meinung nach. Auch diese Interviews in den Powerbreaks sind prinzipiell eine nette Sache, aber die Fragen die dort gestellt werden sind a.) immer die selben und b.) so selten dämlich, dass das schon gehörigen Fremdschämcharakter hat.


    Zum Spiel: Ich konnte leider nur das 3.Drittel sehen und möchte mir daher kein Fazit erlauben. Das Drittel an sich hätte natürlich aus Löwensicht nicht besser laufen können. Keine Ahnung, wie es davor war.

    Trotzdem noch eine Anmerkung bzw. Frage an die Regelkenner: Treutle schlägt Sonnenburg von hinten mit der Stockhand samt Schläger auf den Hinterkopf. Das ist eine Spieldauer oder nicht? Der Schiedsrichter steht DIREKT daneben sieht es und es gibt nicht mal 2 Minuten ?! Ja, Sonnenburg hat davor Treutle wohl auf die Fanghand geschlagen, aber das rechtfertigt doch trotzdem nicht eine solche Reaktion.

    Frankfurt hatte noch nie bessere Kommentatoren? Da hast du mich wahrscheinlich falsch

    verstanden.

  • Auch diese Interviews in den Powerbreaks sind prinzipiell eine nette Sache, aber die Fragen die dort gestellt werden sind a.) immer die selben und b.) so selten dämlich, dass das schon gehörigen Fremdschämcharakter hat.

    traurig, aber wahr. Ich bin wahrlich kein ausgebildeter Journalist, aber gerade wenn, wenn man on demand im Fokus steht, wirken solche Aktionen eher wie "Hauptsache mal gemacht". Da wird null darüber nachgedacht, welche Fragen interessant sind bzw. welchen Wert die fast schon vorauszusagende Antwort haben wird. Die Antworten werden mit den Fragen in den Mund gelegt und haben keinerlei Mehrwert.

  • Da muss ich selbst als Frankfurter ganz klar sagen: Nein! Ich finde tatsächlich unsere Moderatoren mit die schlechtesten der DEL2. Das tut mir auch leid, weil sie sich sicher Mühe geben und es bestmöglich machen, aber von der Qualität her ist das recht dünn meiner Meinung nach.

    Keine Ahnung wer gestern kommentiert hat, aber den Stefan Kipple fand ich in den letzten Jahren immer sehr gut! Und auch Matthias Scholze, wenn er mal eingesprungen ist.


    Das Problem bei den Frankfurter SpradeTV-Übertragungen sehe ich eher im technischen Bereich (Regie).

  • Wenn es kein anderes Thema gibt, muss es ein grottiges Spiel gewesen sein. War es aber nicht.


    Ravensburg hat mich enttäuscht. Erst zwei Nadelstiche gesetzt und sich dann überrumpeln lassen. Und die Aktionen von Treutle und Just - so eine Sache von einem Löwenspieler, halb Nauheim und Kassel hätte sich echauffiert.


    Welcher der beiden Refs stand eigentlich am Pfosten und schaut seelenruhig zu wie Treutle drauf haut? Eigentlich unfassbar.

  • Anzeige