Anzeige

Dresden -Weißwasser

  • Punkteteilung geht in ordnung. Beide hatten gute Druckphasen obwohl wir im 1. Drittel irgendwie gar nichts auf die Kette bekommen haben bis auf das 1 Tor. War insgesamt umkämpft , obwohl ich von uns etwas mehr erwartet habe.


    Trotzdem Glückwunsch war ja nicht unverdient

  • Punkteteilung geht in ordnung. Beide hatten gute Druckphasen obwohl wir im 1. Drittel irgendwie gar nichts auf die Kette bekommen haben bis auf das 1 Tor. War insgesamt umkämpft , obwohl ich von uns etwas mehr erwartet habe.


    Trotzdem Glückwunsch war ja nicht unverdient

    Wenn man immer wieder die gleichen Fehler in der Defensive macht und dumme Strafen zieht, dann hat man nicht mehr als ein Punkt verdient. Dazu ist man im Spiel zu unkonstant. Phasenweise Dresden an die Wand gespielt, aber man münzt es nicht in Tore um. Ich nenne es Lernprozess der ganzen jungen Spielern. Daran muss man arbeiten.

  • am Ende verdienter Sieg für DD. WsW macht aus Ihren Chancen eindeutig zu wenig. Speed war da, aber kaum Abschluss. Lieber spielt man die Scheibe noch paarmal hin und her.. so wird das nix...


    man sollte mindestens einem HSR von gestern die Pfeiffe wegnehmen, der war teilweise blind wie ein Huhn.. sorry..

  • Wenn man immer wieder die gleichen Fehler in der Defensive macht und dumme Strafen zieht, dann hat man nicht mehr als ein Punkt verdient. Dazu ist man im Spiel zu unkonstant. Phasenweise Dresden an die Wand gespielt, aber man münzt es nicht in Tore um. Ich nenne es Lernprozess der ganzen jungen Spielern. Daran muss man arbeiten.



    wenn du es als Lernprozess der jungen Spieler siehst , würde es ja im Umkehrschluss bedeuten , das diese bei den entscheiden Fehlern beteiligt waren ?


    Ich sehe es gestern nicht als Lernprozess sondern als Qualitätsproblem ! Uns fehlt einfach ein klassischer Torjäger . Andress ( der gestern richtig stark war ) und Ross sind jedenfalls keine. Dietz und Streu spielen schon das zweite Spiel unter ihren Möglichkeiten . Hinzu kommt das wir viel zu abhängig von Kerbashian sind . Weiterhin ziehen wir viel zu dumme Strafen von gestandenen Spielern den das einfach nicht passieren darf.


    Ich sage es hier ganz deutlich . Das Ding geht auf B.Ross seine kappe in der Overtime!

  • Guten Tag


    Aber auch auffällig ... nach dem dritten Dresdner Gegentor ... war da die Reihe zu lange auf dem Eis oder ist da ein sog Problem in der Kondition erkennbar ... wie Ein Spieler wie Filin da „pumpt“...


    Und ein EVan Trupp ist schon ein Guter ?

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) hat einen "Facepalm"-Stalker aus KF :thumbsup: :thumbsup: wir sind jetzt bei ca. 30 Facepalms, bei 200 gibts neue Lampe mit lila Licht werter @... also auf gehts :thumbsup:

  • Aber auch auffällig ... nach dem dritten Dresdner Gegentor ... war da die Reihe zu lange auf dem Eis oder ist da ein sog Problem in der Kondition erkennbar ... wie Ein Spieler wie Filin da „pumpt“...

    Die Reihe stand da wirklich schon ziemlich lange auf dem Eis
    allerdings ist mir schon in der Vorbereitung aufgefallen, dass das letzte Drittel nicht unsere Stärke ist :/

  • Guten Tag


    Aber auch auffällig ... nach dem dritten Dresdner Gegentor ... war da die Reihe zu lange auf dem Eis oder ist da ein sog Problem in der Kondition erkennbar ... wie Ein Spieler wie Filin da „pumpt“...


    Und ein EVan Trupp ist schon ein Guter ?

    Gut erkannt. Die Reihe hatte einen langen Wechsel, dann Icing. Dann kam Weißwasser mit der ersten Reihe auf das Eis und hat relativ lange mächtig Druck gemacht, somit war das nicht nur ein langer Wechsel sondern sogar 2. Ich glaube die Dresdner Spieler waren fast froh, dass Weißwasser endlich das Tor geschossen hat :hammer:

  • Anzeige
  • Gut erkannt. Die Reihe hatte einen langen Wechsel, dann Icing. Dann kam Weißwasser mit der ersten Reihe auf das Eis und hat relativ lange mächtig Druck gemacht, somit war das nicht nur ein langer Wechsel sondern sogar 2. Ich glaube die Dresdner Spieler waren fast froh, dass Weißwasser endlich das Tor geschossen hat :hammer:

    Das hat der Moderator ja auch schon gesagt, dass die lange auf dem Eis sind und dann haben die Lausitzer sie noch fast ne Minute gejagt. Das hatte hat man kommen sehen. Huard und Knackstedt sind eigentlich Pferdelungen.

    Bei dem Tor ging mein Respekt an WSW das so auszuspielen und es auch erfolgreich durchzuziehen. .

  • Das hat der Moderator ja auch schon gesagt, dass die lange auf dem Eis sind und dann haben die Lausitzer sie noch fast ne Minute gejagt. Das hatte hat man kommen sehen. Huard und Knackstedt sind eigentlich Pferdelungen.

    Bei dem Tor ging mein Respekt an WSW das so auszuspielen und es auch erfolgreich durchzuziehen. .

    Guten Tag


    Für mich als Niederbayer ist die Sprache halt schwer zu verstehen ??

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) hat einen "Facepalm"-Stalker aus KF :thumbsup: :thumbsup: wir sind jetzt bei ca. 30 Facepalms, bei 200 gibts neue Lampe mit lila Licht werter @... also auf gehts :thumbsup: