EC Kassel vs, Löwen Frankfurt 25.10.20

  • Das nächste Vorbereitungs- Derby ohne Zuschauer. Auch wenn es nur ein Testspiel ist. Nach der Klatsche im Kurpark erwarte ich von den Huskies schon eine bessere Leistung.

    Mal sehen, wie viele Kölner Spieler so dabei sein werden....gibt ja noch einige...:popcorn:

    Interessant auch, ob Hungerecker starten darf.

  • Warum sollte er nicht starten. War nicht irgendwo zu lesen, dass Kuhn gestern und Leon morgen spielt?!

    Auch wenn es nur Vorbereitung ist und noch nicht alles rund laufen kann, bin ich von der gestrigen Vorstellung doch einigermaßen überrascht (um es freundlich auszudrücken).

    Denke es wird bis morgen nicht besser. Ein Spiel auf Augenhöhe wäre toll. Kann ich mir aber nicht vorstellen.

  • Ein Hauch von Nostalgie für das Löwenherz. Löwen gegen Haie.. äh.. halt. :prost:

    Nein, ich freue mich echt auf das Spiel. Während ich gegen Freiburg echt mit nahezu keinen Erwartungen in das Spiel gegangen bin, bin ich echt gespannt, wie sich die Löwen gegen eine absolute Top-Mannschaft präsentieren. Während die Löwen im Sturm nahezu komplett sind ( gegen Freiburg fehlten Mike Mieszkowski und Manuel Strodel) herrscht in der Verteidigung das Motto "Jugend forscht". Hüttl, Wirt und Obu sind 19 bzw. 20. Insbesondere Obu hat gegen Freiburg in seinem ersten Profi-Spiel einen wirklich soliden Eindruck hinterlassen. Dazu sind da noch Erk und Suvanto, sowie Sonnenburg. Faber wird ja leider noch eine Weile ausfallen. Ein zweiter AL für die Defensive wird noch gesucht.

    Im Tor tippe ich mal auf Kucis. Klein spielte gegen Freiburg durch und überzeugte, weswegen ich davon ausgehe, dass gegen Kassel Kucis mal eine Bewährungsprobe bekommt.

    Im Sturm bin ich auf das zweite Spiel von Collberg besonders gespannt. Er hat gegen Freiburg schon angedeutet, dass er einiges draufhat. Daneben sind Fischer und Kretschmann fast wie Neuzugänge, weil sie weite Teile der vergangenen Saison ausgefallen sind.


    Immer schwer zu tippen: Kassel schon mit dem 4.(?) Vorbereitungsspiel die Löwen mit ihrem 2. Was man gegen Freiburg schon gesehen hat, ist, dass der neue Löwentrainer ein sehr laufintensives Spiel mit schnellem Umschalten wünscht. Das war streckenweise echt ganz schön anzusehen.

    Da Kassel schon ein Stück weiter ist und zudem was gutzumachen hat, tippe ich auf einen knappen Kasseler Sieg. 4:3 oder 5:3 mit ENG.

  • Anzeige
  • Starkes erstes Drittel von Kassel. In den ersten Wechseln ein bisschen von dem hohem Tempo überrascht, kamen dann aber immer besser rein. Die Löwen wollen offensichtlich ein bisschen die Unterzahl trainieren, wenngleich Kassel die Strafen natürlich auch erzwingt.

    Ich hab schon schlechtere Vorbereitungsspiele gesehen. Die knappe Führung geht für mich aufgrund der spielanteile in Ordnung. Chancen gab es auf beiden Seiten

  • Anzeige