ESC Wohnbau Moskitos Essen

  • 👍 Ohne Punktverlust die Regionalliga gewuppt

    Mit dem Kader keine Überraschung! :schulterzuck: :popcorn:

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


  • Die Moskitos sind nun schuldenfrei!


    Zitat von Facebook:


    Die NULL steht! 💪💪💪💪


    Der neue Vorstand ist nun etwas über ein Jahr im Amt und musste zunächst hohe Hürden überwinden, aber nun kann der Verein positiv in die Zukunft schauen.


    Simone Wettstein und Thomas Böttcher haben die zahlreichen Altlasten, die durch die vorherige Vereinsführung aufliefen, durch gutes Verhandlungsgeschick, Feingefühl und offener sowie transparenter Kommunikation abbauen können!


    Die Moskitos Essen sind nun schuldenfrei und die schwere Last ist endlich von den Schultern gefallen. Es gibt für das Eishockey in Essen eine gute Perspektive!


    Die Verantwortlichen beginnen nun mit den weiteren Planungen für die neue Saison und der Entwicklung des Eishockeys in Essen!


    Vielen Dank an alle, die auch in den herausfordernden Zeiten hinter dem Verein gestanden haben. Wir freuen uns auf den weiteren Weg mit euch!

  • Das sind sehr gute Nachrichten. Keine Ahnung, wieviele Jahre ich so eine Meldung nicht mehr von den Moskitos gelesen habe? Das lässt doch für die Zukunft hoffen. Wenn wir jetzt noch irgendwie in der OLN Unterschlupf finden könnten, wäre mein Jahr gerettet.

  • Das sind sehr gute Nachrichten. Keine Ahnung, wieviele Jahre ich so eine Meldung nicht mehr von den Moskitos gelesen habe? Das lässt doch für die Zukunft hoffen. Wenn wir jetzt noch irgendwie in der OLN Unterschlupf finden könnten, wäre mein Jahr gerettet.

    Die Nachrichten sind in der Tat sehr positiv. Das Dickicht der Verbindlichkeiten konnte gerodet werden und das war sicherlich nicht leicht. Jetzt sollte man aber Vorsicht walten lassen hinsichtlich zu großer und gefährlicher Erwartungen.

  • Anzeige
  • Schon interessant wie wenig Traffic hier nach so einer erfreulichen Meldung aufkommt.


    Bei den alten Hiobsbotschaften bezüglich der finanziellen Schieflage/Oberliga Aus war hier wesentlich mehr los. Positive Nachrichten sind halt nicht besonders spannend.


    Ist aber vielleicht auch der Corona Situation geschuldet :schulterzuck:


    Der WAZ von gestern war übrigens zu entnehmen, dass man definitiv den Start in der OLN anstrebt.

  • Schon interessant wie wenig Traffic hier nach so einer erfreulichen Meldung aufkommt.


    Bei den alten Hiobsbotschaften bezüglich der finanziellen Schieflage/Oberliga Aus war hier wesentlich mehr los. Positive Nachrichten sind halt nicht besonders spannend.

    Da ich hier möglicherweise auch gemeint bin, leiste ich gerne Abbitte: Freut mich wirklich, wenn ihr nun schuldenfrei seid. Ich habe den Verein seit den 90ern, den Zeiten des EHC Essen-West, in vielen Duellen schätzen gelernt und würde mich freuen, wenn man irgendwann die alten Zweitligaduelle wieder aufleben lassen könnte. :prost:


    Was manchen eventuell von einem Kommentar abhalten könnte, ist möglicherweise die kuriose Situation: Dass Vereine im Spielbetrieb Schulden machen ist wohl hinlänglich bekannt, dass aber Vereine ohne Spielbetrieb Schulden abbauen und das in anscheinend beträchtlichem Umfang, das ist wirklich neu. Und die Frage nach dem "Wie" wird auf Facebook - kurz zusammengefasst - mit "haben hart gearbeitet, Schulden sind jetzt weg" beantwortet. Wahrscheinlich wisst ihr Essener mehr, aber für uns Außenstehende ist da halt wenig zum Arbeiten... ;)

  • barczi

    Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich vermute mal das man für die laufende Saison keine Kosten hatte bzw. die entstanden Kosten mit der Coronahilfe mindestens deckeln konnte. Dann wird man mit vielen Gläubigern über Altverbindlichkeiten verhandelt haben. Dazu werden dann vielleicht ein paar Sponsoren trotzdem einige Zahlungen geleistet haben und schon kann man Schulden abtragen. Ist aber nur mein Erklärungsversuch:)

  • barczi

    Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich vermute mal das man für die laufende Saison keine Kosten hatte bzw. die entstanden Kosten mit der Coronahilfe mindestens deckeln konnte. Dann wird man mit vielen Gläubigern über Altverbindlichkeiten verhandelt haben. Dazu werden dann vielleicht ein paar Sponsoren trotzdem einige Zahlungen geleistet haben und schon kann man Schulden abtragen. Ist aber nur mein Erklärungsversuch:)

    Warum solltet ihr Coronahilfen bekommen? :/

  • Anzeige