Straubing 20 / 21

  • Freunde.... er ist 17, er wäre mindestens auf Seider-Niveau wenn er in der DEL2 Leistungsträger wäre bzw in der DEL spielen könnte.


    Ich glaub ja, dass er ein großes Talent ist, aber so gewaltig...

    Mindestens auf Seider Niveau um in der DEL2 Leistungsträger zu sein? Du meinst den Moritz Seider der mit 17 Leistungsträger in der DEL war und bei der Eishockey-WM verteidigt hat?


    Ich glaub ja, dass die DEL2 gut ist, aber so gewaltig... ??

  • Mindestens auf Seider Niveau um in der DEL2 Leistungsträger zu sein? Du meinst den Moritz Seider der mit 17 Leistungsträger in der DEL war und bei der Eishockey-WM verteidigt hat?


    Ich glaub ja, dass die DEL2 gut ist, aber so gewaltig... ??

    in seinen insgesamt 33 DEL Spielen war Seider NIEMALS (!) ein Leistungsträger in Mannheim. Er wurde hervorragend herangeführt und bekam in seinem 2. Jahr bis zur Verletzung viel Vertrauen und Verantwortung, Leistungsträger waren anderen.


    Es freut mich für Klein, dass er einen weiteren Schritt nach vorne gemacht hat, aber ihn mit Seider in der aktuellen Lage zu vergleichen, ist Schwachsinn. Ich weiß ja nicht, wie sehr du dich mit der DEL2 beschäftigst, aber das Niveau ist ein ganz anderes als es das vor einiger Zeit noch war, das mussten auch einige Aufsteiger erst lernen. Es gibt auch Unterschiede zwischen Leistungsträgern in der DEL2 und Neuling der herangeführt wird, in der DEL.

  • Den Namen Seider hast doch du selbst überhaupt erst genannt, oder versteh ich das jetzt falsch....

    Natürlich, aber auch ein Seider, trotz seines enormen Potentials, wäre zur mit 17, also zur Saison 17/18 (Man achte aufs Geburtsdatum) noch kein Leistungsträger gewesen, weder in der DEL2, gar noch in der DEL.


    Ich will Klein ja auf keinen Fall schlecht reden, aber man sollte die Kirche im Dorf lassen. Er ist ein Spieler, der auch hohes Potential hat, aus dem ein richtig starker Defender werden kann, es gilt allerdings, dieses Potential zu fördern.

  • Natürlich, aber auch ein Seider, trotz seines enormen Potentials, wäre zur mit 17, also zur Saison 17/18 (Man achte aufs Geburtsdatum) noch kein Leistungsträger gewesen, weder in der DEL2, gar noch in der DEL.


    Ich will Klein ja auf keinen Fall schlecht reden, aber man sollte die Kirche im Dorf lassen. Er ist ein Spieler, der auch hohes Potential hat, aus dem ein richtig starker Defender werden kann, es gilt allerdings, dieses Potential zu fördern.

    Also den Seider hast du ins Gespräch gebracht... du hast gesagt, dann müsste Klein ja auf dem Niveau von Seider sein - der hat zu dem Zeitpunkt mit 17 (man achte auf das Geburtsdatum - Saison 18/19!!!!) sein zweites Jahr DEL gespielt und war da in Mannheim sicherlich alles andere als nur Ergänzung. Ich spreche der DEL2 das Niveau in keinster Weise ab, aber ich glaube du sprichst Klein ein wenig das Talent ab, dass er bereits mit 17 DEL Luft schnuppern kann??!! Übrigens hat er im ersten Spiel im 2. Block verteidigt und muss seine Sache ziemlich gut gemacht haben, und das gegen die doch nicht schlechte Offense von RB München ??

  • Muss man alles verstehen? Ich meine, nein!

    Z.B. mit 17 ist man zu jung für DEL², Seider ist in Mannheim kein Leistungsträger (werden wohl froh sein, daß er weg ist), sonst noch was? Johnson hat sich mit Barnier geeinigt.

    :D Wer vom Himmel fällt, sollte nach Straubing fallen!
    (alte Straubinger Überzeugung, nachweisbar seit dem 18. Jhdt.) :thumbsup:
    „Qui desiderat pacem, bellum praeparat“
    8)

  • Die Straubing Tigers verstärken ihre Offensive für die laufende DEL-Saison mit dem US-amerikanischen Stürmer Corey Tropp.


    Sie wollen die Trendwende mit aller Macht: Tigers holen US-Stürmer aus San Diego | heimatsport.de


    Bis der spielen darf ist die Hauptrunde vorbei.

    :D Wer vom Himmel fällt, sollte nach Straubing fallen!
    (alte Straubinger Überzeugung, nachweisbar seit dem 18. Jhdt.) :thumbsup:
    „Qui desiderat pacem, bellum praeparat“
    8)