Heilbronner Falken 2020/2021

  • So auf eine neue Saison. Gerade ist die Nachricht veröffentlicht worden, dass wir nächste Saison einen neuen Trainer brauchen. Vielen Dank Alexander Mellitzer für die erfolgreiche Zeit in Heilbronn.

  • Fazit zu Melitzer: Wir hatte eigentlich 2 schöne Jahre mit ihm, wenn man ihn persönlich gesprochen hat immer sympathisch, allerdings war ich nie ganz so zufrieden mit seinen Coaching an der Bande. Fakt ist er hatte keine neuen Ideen und keine Lösung für unsere Defensive, obwohl diese von den Personen echt gut fand dieses Jahr. Hoffe auf einen alten bekannten welcher aber sicherlich nicht wieder kommen wird.

    Wer sollte bleiben?? Ich finde.
    Nemec (Monster Saves, ohne Ausflüge)--->Bleibt 3 Jahre

    Brock (will)
    Bronson (Für so lange kein Sport überragend)
    Maginot (Kann auch Offensiv gut, einer der besten bei uns)
    Pavlu (Macht kaum Fehler, letztes Jahr besser)
    Mapes (Starke Entwicklung)---> Denke bleibt Sicherlich
    Brady (Top-Defender)
    Wruck (Dazu brauch man nichts Sagen)
    Miller (Am Ende Nachgelassen, aber trotzdem toller Spieler)---> Bleibt, hat noch ein 1 Jahr Vertrag
    Della Rovere (Zuverlässig, PlayOff Monster angeblich)---> Bleibt, hat verlängert für 2 Jahre
    Gervais (Immer gekämpft)
    Koch (Denke DEL klopft an )

    (Götz bleibt, da Vertrag aber finde ich dieses Jahre.....naja)

    An Damon seiner Stelle können wir ja Cam Spiro begrüßen, zumindest sagt mir das die Glaskugel.
    Die Jungadler sind wie ich finde auch wieder sehr gerne gesehen.


    Eure Meinung zu diesem Kader, bitte auch mal Kritik äußern und nicht "Alle Weltklasse", weil es geht immer besser.

  • Schade, fand Mellitzer echt klasse. Er hat maßgeblichen Anteil am Aufschwung der Falken.


    Hat im Vergleich zu seiner 1. Saison als Trainer bei den Profis sehr viel dazugelernt und ich bin mir sicher nächste Saison wäre das auch wieder so gewesen.

    Das waren 2 Jahre mit sehr attraktivem und vor allem diese Saison, erfolgreichem Eishockey. Auch bei den Spielerverpflichtungen kann ich mich an keinen Fehlgriff erinnern, im Gegenteil Damon, Wruck, Koch,...

    Auch wenn die Defensive nicht ganz so toll war, immerhin hatten wir ein sehr offensiv ausgerichtetes Team, in Summe fand ich Mellitzer ein Glücksgriff für uns.


    Simple

    Auf welchen alten Bekannten hoffst Du?

    Doch hoffentlich nicht St. Jean?!?

  • Simple

    Auf welchen alten Bekannten hoffst Du?

    Doch hoffentlich nicht St. Jean?!?

    Hoffentlich geht der „Kelch“ an euch vorbei!

    Als Mensch ist er sehr nett......aber mit einem Mellitzer kann man ihn leider nicht mal annähernd vergleichen. Ihr braucht schon wieder einen sehr guten Mann an der Bande um an die tollen Erfolge anzuknüpfen. Alles Gute für euch! :thumbsup::respekt:

  • '17075']Simple[/user]

    Auf welchen alten Bekannten hoffst Du?

    Doch hoffentlich nicht St. Jean?!?

    Nein den meine ich natürlich nicht:thumbsup:
    Ich hätte liebend gerne Unterluggauer zurück, der wird aber definitiv nicht mehr kommen, waren ja auch familiäre Gründe.

  • Ich kann mir durchaus eine ähnliche Konstellation mit den Adlern z.B. Hasanen, wie damals mit Söderholm/SCR/ RBM

    vorstellen.

    Einerseits wird der neue Trainer sicher den Segen der Adler haben müssen, andererseits wäre das mit zwei Trainern, die von den Adler kommen, wohl zu viel für Eren und die anderen Gesellschafter.

  • Anzeige
  • Musste doch etwas schmunzeln vorhin, als die Meldung kam. Was wurde doch vor 2 Jahren ein Theater von den Falken veranstaltet, als Melichercik von den Huskies vor der offiziellen Abgangsgmeldung verkündet wurde... 😉

  • Musste doch etwas schmunzeln vorhin, als die Meldung kam. Was wurde doch vor 2 Jahren ein Theater von den Falken veranstaltet, als Melichercik von den Huskies vor der offiziellen Abgangsgmeldung verkündet wurde... 😉

    Für wirst doch wohl nicht die beiden Vorgänge miteinander vergleichen wollen...:pfeif:

  • Für Kirsch war die Verantwortung hier einfach zu groß,bzw er war hier der Aufgabe nicht gewachsen.Am Ende nur noch abgetaucht,da musste man schon zwei mal hingucken,ob er überhaupt mitgespielt hat.Hat sich somit nicht für ein weiteres Engagement empfohlen und ein Haufen Kies wird auch frei.Denke Trainer und Fans haben sich von ihm mehr erhofft.So ist es nun mal im Sport.Ich denke in Heilbronn ist er wieder gut aufgehoben.Und die Tore gehen uns werden kommen,da geb ich Brief und Siegel drauf.

    Parempi myöhään kuin ei milloinkaan.


    ~ Fortis cadere, cedere non potest~

  • Mahlzeit zusammen,


    ich bin Fan der Adler Mannheim und möchte Euch Heilbronner Fans - trotz des bitteren Endes - für die Leistung der abgelaufenen Saison beglückwünschen. Junge Spieler wie Pante, Valenti oder Koch haben sich toll gemacht - Respekt für und vor dieser Entwicklung!


    Habe jetzt kürzlich gelesen, dass Euch Davis Koch in Richtung Mannheim verlässt/ verlassen könnte. Weiß da jemand vllt etwas mehr?


    Darüber hinaus frage ich mich, ob schon Nachfolger (Namen) für Euren scheidenden Coach gehandelt werden?


    Vielen Dank & bleibt gesund!

  • Kann mir sehr gut vorstellen, dass Koch zu euch geht, hätte er sich auch verdient. Der Junge ist ein einfach der Hammer und zu gut für die DEL2.
    Wir Verhandeln scheinbar mit 4 Trainern, denke aber, dass da einer von euch kommt.

  • Mahlzeit zusammen,


    Habe jetzt kürzlich gelesen, dass Euch Davis Koch in Richtung Mannheim verlässt/ verlassen könnte. Weiß da jemand vllt etwas mehr?

    Lt. Jan-Axel Alavaara, Manger der Adler Mannheim, gegenüber dem Mannheimer Morgen wird Davis Koch die Schiene Mannheim-Heilbronn nicht verlassen. Ob er einen Vertrag in MA oder HN unterscheibt, ist noch nicht klar, spielen wird er nächste Saison wohl wieder für die Falken. Danach dann eher für die Adler. Jungadler-Goalie Arno Tiefensee wird demgemäß zukünftig 3. Adler-Goalie und Back-Up für Nemec bei uns werden.

  • Anzeige