ECDC Memmingen 2020/2021

  • Dann wollen wir mal alles zur neuen Saison hier reinpacken...


    Erste Personalien sind fix. Sergej Waßmiller bleibt Trainer und Jannik Herm wurde mit einem Vertrag für die Spielzeit 20/21 ausgestattet, als er im Januar aus Freiburg gekommen ist.


    Hoffen wir mal, dass ein Großteil der Mannschaft, die uns so begeistert hat, zusammenbleibt und unseren Verantwortlichen trotz aller momentanen Probleme es gelingt, eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen.


    Auf geht´s Indians!!!

  • Mit dem Trio Snetsinger, Svedlund und Vollmer wären die Schlüsselpostionen gut besetzt.

    Im Tor würde ich mir aber tendenziell eine Veränderung wünschen. Vollmer für mich zwar einer der besten Torhüter der Liga wenn er in Normalform ist, aber er wird nicht jünger und jetzt wieder so eine Verletzung. Ein Schnäppchen wird er wohl auch nicht sein.

  • Tim Richter, Niki Meier,Maxi Welz, Antti und alle Memminger(Pfalzer, Schirrmacher, Schmidt und Huhn) werden denk ich auch bleiben wenn sie Verträge bekommen. Beim Voit glaub ich an nen Abschied. Ebenso bei Deeg, Miller, Neal. Hoffe das Vollmer noch ein Jahr dranhängt und aber einen noch stärkeren Konkurrenten/Nachvolger bekommt als es Henne dieses Jahr schon war. Bei Schaffrath, Keil und Abstreiter bin ich mir nicht ganz schlüssig. Glaube das die ersten beiden weichen müssen, Abstreiter könnt ich mir vorstellen das er da bleiben wird. Alles vorausgesetzt das es finanziell alles passt und es in der Oberliga weitergeht und die Spieler auch Angebote für den Verbleib bekommen.

  • Anzeige
  • Ich mache mir da vllt keine Freunde in den Memminger Reihen, aber ich bin da auf der Seite von mich84 ! Ich finde Vollmer super als Goalie in Normalform und wenn er nicht verletzt ist. Aber hier sollte man tatsächlich die Augen nach einem jüngeren Torhüter für die nächsten Jahre offen halten.

    Ich würde mir hier Jimmy Hertel wünschen - ohne jetzt zu wissen ob der A) überhaupt aus Frankfurt weg will B) was der kosten würde und ob er unter den Voraussetzungen finanzierbar ist.


    Hoffe, dass die Mannschaft nicht groß verändert wird. Snetse, Svedlund wären mit die wichtigsten Positionen. Hoffe auch das ein Richter, Deeg oder Voit bleiben werden.

    Wen ich tauschen würde wären Vollmer, Meier ... und ein Miller wird wahrscheinlich weg wollen.

    Vollmer - aus den Gründen wie oben beschrieben

    Meier - hat uns einfach das ein oder andere Spiel zuviel gekostet meiner Meinung nach - obwohl sonst ganz ok

    Miller - hat höhere Ambitionen


    Den Rest würde ich gern nächstes Jahr wieder im Trikot des ECDC sehen - allen voran natürlich die Memminger Pfalzer, Anti, Schirrmacher, Schmidt und Huhn, weil die halt einfach in das ECDC Trikot gehören ;-)

  • In Anbetracht dessen das vermehrt U24 Spieler in der DEL2 gesucht werden ( Änderung der Mindeststärke dieser "Spielergruppe" ) kann man davon ausgehen das Voit und Schmid von da aus Angebote bekommen werden.

    Miller hat in Augsburg verlängert, für die DEL in der nächsten Saison kommt für Ihn eventuell noch zu früh, aber wer weiß (Corona) ob nicht auch Augsburg seinen Etat herunterfahren muss (sehr warscheinlich) und dann eben Miller dort in den Stamm rein rutscht.


    Richter ist an sich zwar pfeifschnell und macht ganz gute Sachen auf dem Eis, jedoch happert´s gewaltig am Torabschuss. Ich weiß nicht wie oft der auf den Bauch des Gegnerischen TW geschossen hat, für mich war´s a bisserle zu oft. Von einem Profi aus der DEL2 der sicher auch gut kostet ... darf man in dieser Hinsicht schon bisschen mehr erwarten.


    Vollmer , unersetzlich ... Henne .. nicht das Backup das man sich erhofft hat. Da wünsche ich mir eine Veränderung.

  • Träumen dürfen wir alle ,glaube das die Kaderzusammstellung aber nicht unser Problem ist und das gilt für alle Ligen ,die DEL steht nach neusten Informationen vor dem aus wenn sie keine Unterstützung bekommen und wie es darunter ausschaut möchte ich mir erst gar nicht Vorstellen :(

  • Denke auch das Joey Vollmer nach wie vor unverzichtbar ist. Für mich ist er immer noch der beste Torhüter der Oberliga. Seine Verletzung kann jedem anderen Torhüter genauso passieren. Henne war leider viel zu schwach um Joey das Wasser reichen zu können. Da wird es wohl einen Wechsel geben. Das mit Jimmy Hertel hört man ja schon länger. Wäre natürlich Super wenn er kommen würde.

  • Vollmer ist noch immer einer der stärksten Goalies der Oberliga. Allerdings wird er in wenigen Tagen 40 Jahre alt und ist zudem relativ anfällig auf Verletzungen. Kann man selbstverständlich behalten, sofern Joey selbst weiterspielen möchte. Unersetzlich ist mir da etwas zuviel, irgendwann kommt eben der Punkt, wo im Tor ein Umbruch kommt. Und da sollten viele ihre Ansprüche etwas zurück schraubten...


    ... womit wir bei Henne wären. Welche Ansprüche manche Leute an einen Backup stellen ist mir etwas schleierhaft. Einen annähernd starken 2. Torhüter wie Vollmer kann sich der ECDC bestimmt nicht leisten. Zudem hätte solch ein Torhüter bestimmt den Anspruch, mehr zu spielen als es nun Henne getan hat. Letzte Saison hat Vollmer ca 2/3 gespielt und Henne kam auf 1/3. Gute Aufteilung wie ich finde und diese Pausen haben Vollmer nicht geschadet.


    Von den Torhüter Duos oder Trios waren nur die Garmischer Fießinger und Allavena stärker. Sprich die "Kritik" finde ich etwas überzogen.

  • Seht ihr Henne zum Teil echt so schlecht?

    Ich teile die Meinung, dass er Vollmer nicht das Wasser reichen kann, was aber auch auf die fehlende Spielpraxis von Henne zurückzuführen ist Er hatte ja nicht wirklich die Chance mal dauerhaft zu zeigen, was er kann. Ich glaube, dass Henne noch wesentlich besser spielen kann.


    Und natürlich ist es erstmal schwer zu verargumentieren, wieso man unsere klare Nummer 1 und auch noch Torhüter des Jahres in der Oberliga Süd wechseln sollte. Aber wir sollten halt nicht nur die kommende Saison sondern vllt. auch längerfristig denken.

    Jetzt einen jungen / jüngeren Torhüter zu bekommen, welcher die nächsten Jahre unsere Nummer 1 sein könnte und ggf. noch besser ins Budget passt (ohne Zahlen zu kennen) ist schon zu überlegen und legitim. Wäre zwar ein harter Schritt, aber als Verein musst halt auch weiter als eine Saison denken (was in der aktuellen Lage noch viel schwieriger ist / fast unmöglich)

  • ich sehe ihn nicht so schlecht, aber Anfang der Saison wurde er als Vollmer Nachfolger gehandelt, das passt meiner Meinung nach nicht.


    Aber natürlich ist man auch verwöhnt von Joey, und muss den Anspruch vielleicht reduzieren.

  • Anzeige