Bayreuth Tigers 2020/2021

  • In der online-Ausgabe der Frankenpost (ich kann bei dem Artikel, da verschlüsselt, leider nur den ersten Satz sehen) steht,

    dass die Kaderplanung mit der Verlängerung von Gron abgeschlossen ist.
    Wenn ich den Kader in der Auflistung von icehockeypage anschaue, finde ich nur 6 Verteidiger und 9 Stürmer.
    Will BT ernsthaft mit diesem schmalen Kader die kommende DEL2-Saison bestreiten ? Oder kommt da noch eine

    Kooperation mit einem DEL-Verein, der einige Spieler für BT spielen lässt ?

  • In der online-Ausgabe der Frankenpost (ich kann bei dem Artikel, da verschlüsselt, leider nur den ersten Satz sehen) steht,

    dass die Kaderplanung mit der Verlängerung von Gron abgeschlossen ist.
    Wenn ich den Kader in der Auflistung von icehockeypage anschaue, finde ich nur 6 Verteidiger und 9 Stürmer.
    Will BT ernsthaft mit diesem schmalen Kader die kommende DEL2-Saison bestreiten ? Oder kommt da noch eine

    Kooperation mit einem DEL-Verein, der einige Spieler für BT spielen lässt ?

    Eine Kooperation besteht ja schon mit Nürnberg, bei der sicherlich der ein oder andere für uns auflaufen wird. Kann mir trotzdem kaum vorstellen, dass die Kaderplanung schon abgeschlossen ist. Man wird sicher noch warten mit weiteren Neuzugängen, da vieles noch ungewiss ist und der ein oder andere Spieler später noch auf dem Markt interessant werden kann.

    Selbst wenn es keinen Absteiger geben wird, wäre das ja völlig Banane. Erstens gegenüber dem Zuschauer und des weiteren auch gegenüber der Liga.

    Ich habe zwar selber keine weiteren Infos, aber mit 3 Reihen in die Saison zu gehen wäre schon sehr heftig. Egal was da aus Nürnberg für uns abfällt. Wenn ich mir überlege, dass in dieser Saison, wenn alles so klappt, der Spielplan noch enger wird... Da brauchst du mehr Spieler.
    Vielleicht ist es auch nur für "momentan" abgeschlossen, bis klar ist, wie die Saison sich gestaltet. Anders könnte ich es mir nicht erklären. christobal was sagst du dazu?

  • Eine Kooperation besteht ja schon mit Nürnberg, bei der sicherlich der ein oder andere für uns auflaufen wird. Kann mir trotzdem kaum vorstellen, dass die Kaderplanung schon abgeschlossen ist. Man wird sicher noch warten mit weiteren Neuzugängen, da vieles noch ungewiss ist und der ein oder andere Spieler später noch auf dem Markt interessant werden kann.

    Selbst wenn es keinen Absteiger geben wird, wäre das ja völlig Banane. Erstens gegenüber dem Zuschauer und des weiteren auch gegenüber der Liga.

    Ich habe zwar selber keine weiteren Infos, aber mit 3 Reihen in die Saison zu gehen wäre schon sehr heftig. Egal was da aus Nürnberg für uns abfällt. Wenn ich mir überlege, dass in dieser Saison, wenn alles so klappt, der Spielplan noch enger wird... Da brauchst du mehr Spieler.
    Vielleicht ist es auch nur für "momentan" abgeschlossen, bis klar ist, wie die Saison sich gestaltet. Anders könnte ich es mir nicht erklären. christobal was sagst du dazu?

    Da gibt es einige Vereine die mit ähnlichen Personal planen, mehr als verständlich, wenn man nicht weis, welche Einnahmen zu erwarten sind.

  • Ich habe zwar selber keine weiteren Infos, aber mit 3 Reihen in die Saison zu gehen wäre schon sehr heftig. Egal was da aus Nürnberg für uns abfällt. Wenn ich mir überlege, dass in dieser Saison, wenn alles so klappt, der Spielplan noch enger wird... Da brauchst du mehr Spieler.
    Vielleicht ist es auch nur für "momentan" abgeschlossen, bis klar ist, wie die Saison sich gestaltet. Anders könnte ich es mir nicht erklären. christobal was sagst du dazu?

    Ein gestandener Stürmer muss sicher noch her. Dass das Bartosch

    wird, halte ich persönlich inzwischen für ausgeschlossen bzw. wenn

    er nochmal aufs Eis kommt, dann kaum mit dem Pensum, dass man

    von ihm kennt/erwartet. Also wird man da aktiv werden müssen.


    Damit wäre man dann aber durch, Tim Zimmermann ist der 10. Stür-

    mer, dazu kommen junge Leute aus Nürnberg. Karrer wird als Ver-

    teidiger sicher einige Spiele bei uns machen, dazu dann Stürmer.


    Man geht bewusst diesen Weg, das war auch schon vor Corona der

    Plan, da wären es vielleicht 11 Stürmer geworden. Wenn die DEL ei-

    nen Monat später anfängt, werden zu Saisonbeginn sicher mehrere

    Jungs aus Nürnberg da sein.

    Dazu hat man Zeit und Platz, nachzujustieren. Letztes Jahr musste

    man erst Spieler abgeben, um Handlungsspielraum zu schaffen. Das

    will man jetzt vermeiden.


    Man beobachtet allgemein, dass viel mit 3 Reihen plus 1 oder 2 Leute

    geplant wird, kaum sieht man 12 + X feste Stürmer. Daher wird der

    Markt in den Herbst rein noch Spieler hergeben und man wird dann

    schauen, was man machen kann/muss...

  • Da gibt es einige Vereine die mit ähnlichen Personal planen, mehr als verständlich, wenn man nicht weis, welche Einnahmen zu erwarten sind.

    Wird wohl dann echt so sein. Hätte ich wirklich nicht gedacht. Macht aber irgendwie trotzdem Sinn. Irgendwie wird halt diese Saison wirklich komplett anders, was ja auch zu erwarten war.