• Da kann es jetzt eng werden. Die Ösis sind nicht zu beneiden. Shit.


    https://www.kleinezeitung.at/sport/eish ... xokihxGVf0


    und für alle zum mitlesen.

    Wäre die Chance fürs ORF, die haben doch sonst auch Live nichts mehr zu bieten ausser Skifahren/springen die Fussbalnationalmanschaft und die Formel1 oder? CL und EL sind weg, die Fussball Livespiele am Sonntag, gabs da nicht sogar am Samstag auch eins, sind auch Geschichte.


    Was falsch ausgedrückt ist , ist die Tatsache dass von den 2 Millionen ein Drittel an die Vereine gehen und sie deswegen finanzielle Schwiriegkeiten kriegen könnten.

    Die restlichen 2/3 werden nicht für Karibikurlaube der Verantwortlichen benötigt, sondern für die Verwaltung, Organisisation und Werbung für die Liga, also entweder man streicht da mal Großzügig oder die Clubs müssen diese Summe aufbringen um ihre Struktur am Leben zu halten.


    Edit, ich könnte mir gut vorstellen dass sich die Telekom die Rechte holt um ihr TV Angebot anzukurbeln, in D scheint das ja gut zu funktionieren.

  • Wäre die Chance fürs ORF, die haben doch sonst auch Live nichts mehr zu bieten ausser Skifahren/springen die Fussbalnationalmanschaft und die Formel1 oder? CL und EL sind weg, die Fussball Livespiele am Sonntag, gabs da nicht sogar am Samstag auch eins, sind auch Geschichte.

    Es gibt vom ORF einen Sportsender ORF Sport Plus. Dort werden z.B. fast alle Eishockey-Länderspiele + viele WM-Spiele live übertragen, sowie viel anderer österreichischer Sport.


    Leider haben die Österreicher den Sender vor ein paar Jahren verschlüsselt, so dass er im Ausland nicht mehr zu empfangen ist. Sie haben ja Recht, wer nix zahlt soll auch nix anschauen.

  • ORF und Eishockey aus der EBEL? Herrlich :thumbsup:, mit seinen überaus kompetenten Kommentatoren wäre das ein nur schwer zu ertragender Mix. Das wirds nicht spielen, die EBEL wirds nur bei Sky zu sehen geben, vielleicht holt sich ja noch irgendwer ne Lizenz zum Streamen im Netz, was anderes hat Servus TV ja auch nicht mehr gemacht.

    Der ETC Crimmitschau ist eine Religion und einer Religion wird man nicht untreu.

  • Auch hier ist Schluss, Saison wurde mit sofortiger Wirkung ohne Meister beendet. So bitter, die Linzer hatten den KAC schon fast rausgeschossen aus den Playoffs :pfeif:

    Der ETC Crimmitschau ist eine Religion und einer Religion wird man nicht untreu.

  • Nun, das allein triffts nicht ganz. Gibt da grad einen Riesenwirbel, weil sich der Präsident der Black Wings mit dem Manager und seinen Ex-Vizepräsidenten ziemlich verkracht hat. Sein Führungsstil hat mit Demokratie nicht wirklich etwas zu tun, weil er sich diktatorische Machtstrukturen erstellt hat. Also laufen ihm jetzt die Leute davon. Die Situation gipfelte im Ausschluss aller drei Vizepräsidenten, die auch sehr wichtige Sponsoren waren, dem Manager Christian Perthaler wurde im Corona-Krankenstand und Kurzarbeit gekündigt. Kurzerhand wurde von den Ex-Vizepräsidenten ein neuer Eishockey-Verein gegründet, der Eishockey-Verein Linz, der sofortigen Zulauf vieler grosser Sponsoren hatte und vor allem auch der drei grossen Fanclubs der Black Wings. Zurücktreten wollte der Präsi nicht, jetzt steht er halt ohne Halle da, weil die Linz AG als Hallenbesitzer den Vertrag nicht verlängert und die Halle dem neuen Verein zusteht. Liwest als Namenssponsor ist auch beim neuen Verein, somit muss das Liwest aus dem Vereinsnamen gelöscht werden. Witzigerweise hält der Herr Präsident auch die Namensrecht an der Bezeichnung Black Wings, Es wird da grad sehr viel schmutzige Wäsche gewaschen, gibt da zwei nette Sky-Interviews dazu. Einmal der Präsident Peter Freunschlag https://www.skysportaustria.at…nwetter-vizepraesidenten/, die Gegenseite vertritt einer der Ex-Vizepräsidenten Karl Egger https://www.skysportaustria.at…izepraesident-karl-egger/. Im Endeffekt wird halt jetzt um Geld verhandelt, der Freunschlag will Kohle sehen, weil er ohne Halle eh keine Lizenz bekommt, ergo ist sein Konstrukt quasi gestorben, der neue Verein möchte aber weiter als Black Wings auflaufen, allerdings nicht um jeden Preis. Übrigbleiben wird eh nur ein Verein, im Endeffekt bleibt dem demokratieresistenten Freunschlag eh nur der Rückzug übrig. Grösster Brüller war ja, das Freunschlag ernsthaft darüber nachgedacht hat, die Black Wings in Gmunden (72 km von Linz entfernt) oder in Budweis spielen zu lassen, ist also ein extrem fannaher Typ :thumbsup:

    Der ETC Crimmitschau ist eine Religion und einer Religion wird man nicht untreu.

  • Wie heisst die EBEL jetzt eigentlich?

    Aktuell wird noch an einem innovativen Namen gesucht. Soll aber wohl in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden.

    Die EBEL (werde den Namen eh nicht mehr los) wird ab kommender Saison auch bei Puls24 zu sehen sein. Keine Ahnung ob wir in D ne Chance haben den Sender zu bekommen. Wäre aber echt cool. Ich mag die Liga

  • Aktuell wird noch an einem innovativen Namen gesucht. Soll aber wohl in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden.

    Die EBEL (werde den Namen eh nicht mehr los) wird ab kommender Saison auch bei Puls24 zu sehen sein. Keine Ahnung ob wir in D ne Chance haben den Sender zu bekommen. Wäre aber echt cool. Ich mag die Liga

    Via Magenta gibts den Sender