Wintergame Teufel - Löwen

  • . Und alles was hinter Friedberg und nicht an der S6 Strecke wohnt bekommt eh riesen Probleme heim zu kommen und das auch nur wenn wir es alles zügig durch kriegen. Was das betrifft ist der ÖPNV Samstag ab Abends echt ein Witz bei uns.

    Ich weiß ja nicht, wo ihr alle wohnt, aber die S Bahn fährt bei mir die Nacht durch (stündlich) und ich bin auch schon mit dem Veranstaltungsticket anschließend morgens um 4:00 zum Flughafen gefahren, weil die Karte bis zum Betriebsschluß gilt (und da es den nicht gibt bis 5:00 morgens ).

    Und der RMV ist in Frankfurt fast in allen größeren Veranstaltungen Stadion/Festhalle/Jahrhunderthalle etc. drin.

  • Ich weiß ja nicht, wo ihr alle wohnt, aber die S Bahn fährt bei mir die Nacht durch (stündlich) und ich bin auch schon mit dem Veranstaltungsticket anschließend morgens um 4:00 zum Flughafen gefahren, weil die Karte bis zum Betriebsschluß gilt (und da es den nicht gibt bis 5:00 morgens ).

    Und der RMV ist in Frankfurt fast in allen größeren Veranstaltungen Stadion/Festhalle/Jahrhunderthalle etc. drin.

    Innerhalb FFM und in die Wetterau bis Karben und Friedberg ist der RMV nochj ganz Ok. Aber die Wetterau besteht nicht nur aus den Ortschaften direkt an der Main-Weser Linie. Selbst da wird es Samstags schwer. Bad Nauheim z.B: ist an Bahnhof Bieber ab 22:50 etwa nach Spielende und dann erst um 0:20 wieder erreichbar. Samstag sind die Pläne halt ausgedünnter.

    Das in FFM bei sehr vielen Events der RMV drin ist hat was damit zu tuen, das es einerseits eine Partnerschaft zwischen den meisten Hallenbetreibern und dem RMV/VgF gibt und an der Sonderstellung des VgF. In Offenbach sind die Kickers z.B: Partner aber nicht der Stadionbetreiben. Das macht auch was am Ticketpreis dann was aus. Die Thematik hat es halt in sich.

    Egal ich hab meine Karte und freu mich aufs erstemal seit sehr langen Eishockey mal wieder "zu Hause" so zu gucken das ich mich auch aufregen darf :D

  • Scheint ja recht schleppend zu laufen. Iwie könnt ich meinen, dass dort(Frankfurt und Umland) so ein Spiel nicht unbedingt der Renner ist. Wie schon beim Summer-Game, schade eigentlich.


    Und bitte nich falsch verstehen, ich will es echt nicht madig reden sondern hoffe, es wird ein voller Erfolg. :)

  • Ich bezweifle dass man, bei allem Marketingsprech, aus ner schleppenden Nachfrage ein "übertrifft die kühnsten Erwartungen" gemacht hätte.

    Ich kenne aber auch, von mir selbst und von anderen, das Gefühl statt nem bequemen Heimderby ein Auswärtsspiel mit schlechterer Sicht zu bekommen. Und Wintergame haben wir Nauheimer ja praktisch 4 Monate pro Saison. Bin mir aber sicher, dass das noch ne gute Zahl wird.

    "With the Devil you know, you'r never alone" - X Ambassadors

  • Es sind noch 4 Monate, die Saison hat nicht einmal begonnen, viele Karten werden direkt im Stadion verkauft. Auch der OFC bewirbt das bei seinen Fans, zb. , aber auch da muss das erst einmal ankommen, ins Gedächtnis gehen. Es ist bisher auch, so wie man hört, aus Frankfurt eher eine schleppende Nachfrage.


    Ich glaube, man ist auch zufrieden mit dem bisherigen VVK.

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


  • Anzeige
  • Es steht ja bisher noch nicht fest wer der Musik-Act wird.

    Wenn das jemand vernünftiges ist zieht das sicher auch noch paar Leute an die sonst nicht unbedingt zum Eishockey gehen

  • Es steht ja bisher noch nicht fest wer der Musik-Act wird.

    Wenn das jemand vernünftiges ist zieht das sicher auch noch paar Leute an die sonst nicht unbedingt zum Eishockey gehen

    Für mich kämen da ja nur die Rodgau Monotones in Frage, aber leider ziehen die maximal lokal und älteres Publikum 🤷

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


  • Da reden wir aber nicht von einem großen längerem Musik-Act wie bei einem normalen Konzert!

    Auch wenn Dresden es das 2. Mal macht, hat man dort zumindest 4 Teams mit eingebunden. Das Ergebnis sieht man an der Auslastung. Man ist hier eh auf Frankfurt angewiesen... Machen die nicht ihre Blöcke sehr voll, dann wird das nix mit ausverkauft. Eventies, OFCer und andere Fans aus Deutschland hin oder her.


    Ich bin gespannt, drücke den Verantwortlichen die Daumen, aber an ausverkauft glaube ich nach dem schleppenden Verkauf in keinster Weise!

    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!

  • Findest du über 10000 binnen 4 Wochen, 4 Monate vorm Spiel, "schleppend"? Nicht gemessen an "die hatten ja nach 1 Woche so viel", sondern so ganz im allgemeinen?!

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


  • 10.000 innerhalb von 4 Woche sind doch die Fans aus beiden Lagern, die sowieso "immer" da sind.

    Wobei ich da eher von ca. 12 - 16.000 Zuschauern ausgehen würde. Danach kommen die "Auswertigen" noch dazu.

  • Ich ehrlich gesagt nicht. Es KÖNNTEN immer ein paar Karten mehr sein, aber schleppend finde ich negativ.

    Ich hätte nicht erwartet, dass das Spiel 4 Monate vorher mehr als 50% ausverkauft ist. Illusorisch.

    Dieser Beitrag ist aus recycelten Buchstaben ehemaliger Mails und Forenartikel aus ESBG-, Löwen- und Huskiesforum zusammengesetzt und daher zu 100 % digital nur schwer abbaubar. Bei riesigen Nebenwirkungen essen Sie die Forumsbeilage und tragen Sie Ihren Admin zum Apotheker.


  • Tja in dem Punkt haben wir eine grundsätzlich andere Meinung! Grundsätzlich war es nicht so ganz förderlich für uns, dass die Liga 2 Spiele ansetzt. Dazu hat Dresden einfach das bessere Programm und die Stadt ist auch schöner als das "beschauliche" Offenbach :pfeif:Aber wenn es am Ende mehr als 15000 werden, dann freu ich mich natürlich für die Verantwortlichen.

    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!

  • Anzeige