DEL allgemein 2019/2020

  • Und damit ist es Zeit für einen neuen Thread - alle 14 DEL-Clubs erhalten die Lizenz für die Saison 19/20 (Quelle)

    Zitat Liveticker WildWings, 03.11.13:

    "6 Punkte, 7:1 Tore und das gegen den ersten und zweiten der Liga! Wer hätte das gedacht, aber auf dieses Team kann man einfach nur Stolz sein!"

  • Wen interessiert das am Ende? Ein weiteres Jahr DEL-Eishockey. Alles andere zählt vermutlich nicht. Natürlich kommt einem da Krefeld in den Sinn. Aber es ist egal, ob Krefeld oder ein anderer Club, egal ob Schulz das Portemonnaie geöffnet hat oder man Geld vom Russen nimmt.

    Lese gerade Schulz habe eine Bürgschaft gestellt.

    Aber wir wissen nichts.

  • Warum sollte eine Oberligamannschaft die Lizenz gefährden? Es gibt einige, die behaupten, die OL-Mannschaft sei das Sprungtuch, falls es in der DEL nicht mehr geht.

    Wenn man Gelder, dass man eigentlich für die DEL-Mannschaft/DEL-Lizenz braucht in das Oberliga Projekt pumpt.

    Das Oberliga Projekt gibt es ja auch nicht zum Nulltarif.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/

  • Wobei die Oberligamannschaft ja angeblich vom Verein und nicht der GmbH finanziert wird. Und es wäre auch nicht der erste Standort an dem man Sponsorengelder ausschließlich nachwuchsorientiert, und als solches kann man diese Oberligamannschaft durchaus noch durchgehen lassen, bekommt.

  • Krefeld ist doch jedes Jahr ein heißer Kandidat und dennoch erhalten Sie Jahr für Jahr die Lizenz.


    Denke auch nicht, dass sich die DEL ein Jahr vor der Einführung des sportlichen Auf- und Abstieg noch die Blöße geben wird und jemanden die Lizenz verweigert. Da wird dann lieber mit Auflagen en masse gearbeitet, bevor es zum Gau kommt.

  • Denke auch nicht, dass sich die DEL ein Jahr vor der Einführung des sportlichen Auf- und Abstieg noch die Blöße geben wird und jemanden die Lizenz verweigert. Da wird dann lieber mit Auflagen en masse gearbeitet, bevor es zum Gau kommt.

    Aber die noch größere Blöße wäre doch, wenn dann bei einer GmbHs während der Saison der GAU eintritt.

    Daran muss ich immer denken wenn es heißt, das ein Club nur ganz knapp die Lizenz erhalten hat.


    Gott sei Dank ist es schon ein bisschen länger her, dass jemand während der Saison die Lichter ausgemacht hat.

    Impfstoff und Massentests für Hotspots - Ist WLAN also ein Corona-Treiber? :/

  • Quote

    Bestürzt und in tiefer Trauer müssen die Eisbären Berlin von Hartmut Nickel Abschied nehmen. Der ehemalige Spieler und Trainer verstarb gestern im Alter von 74 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit.


    R.I.P. Hartmut ... ;(

  • Die DEL, ein leidiges Thema, da müssen dringend die Hürden runter, denn es kann nicht sein das 6-7 Clubs die große Gönner oder Sponsoren haben den Takt angeben. Für mich ist das NHL nacheifern gescheitert dafür hat der Eishockey in diesem Land nicht so das ansehen. Daher würde es völlig reichen wenn die DEL auf DEL 2 Auflagen runtergeht und die DEL 2 auf Oberliga Auflagen. Die Oberliga dann auch einwenig lockern so das eine gute Brücke zwischen DEL 2 und den Verbandsligen ensteht.

  • Die DEL hat soeben die ersten beiden Spieltage der Saison veröffentlicht:


    1. Spieltag (13.09.2019):

    Eisbären Berlin vs. Grizzlys Wolfsburg (19:30 Uhr)

    Schwenninger Wild Wings vs. ERC Ingolstadt (19:30 Uhr)

    Düsseldorfer EG vs. Fischtown Pinguins (19:30 Uhr)

    Augsburger Panther vs. Red Bull München (19:30 Uhr)

    Kölner Haie vs. Iserlohn Roosters (19:30 Uhr)

    Straubing Tigers vs. Krefeld Pinguine (19:30 Uhr)

    Thomas Sabo Ice Tigers vs. Adler Mannheim (19:30 Uhr)


    2. Spieltag (15.09.2019):

    Fischtown Pinguins vs. Eisbären Berlin (14:00 Uhr)

    Grizzlys Wolfsburg vs. Schwenninger Wild Wings (14:00 Uhr)

    Krefeld Pinguins vs. Augsburger Panther (16:30 Uhr)

    Iserlohn Roosters vs. Straubing Tigers (16:30 Uhr)

    Red Bull München vs. Düsseldorfer EG (16:30 Uhr)

    Adler Mannheim vs. Kölner Haie (17:00 Uhr)

    ERC Ingolstadt vs. Thomas Sabo Ice Tigers (19:00 Uhr)

  • du glaubst wirklich, dass das was ändert? Mannheim und München liefern sich über Jahre nen Zweikampf und wollen in der CHL was erreichen. Der Etat wir dort nicht mehr reduziert.

    Klar werden die sich an der Spitze um die Wette hauen. Aber trotzdem hätten dann viele Vereine mal die Möglichkeit oben zuspielen, wenn die hürden eben sinken. Und im Fussball sah man schon zu oft über vermeintlich schwächere kann man gut Stolpern.

  • Klar werden die sich an der Spitze um die Wette hauen. Aber trotzdem hätten dann viele Vereine mal die Möglichkeit oben zuspielen, wenn die hürden eben sinken. Und im Fussball sah man schon zu oft über vermeintlich schwächere kann man gut Stolpern.

    von welchen Hürden redest du?

    "Einer dieser Akteure sollte dabei vor allem eines sein: eine echte Ratte! Ohne solch einen Spielertyp, der den Gegnern unter die Haut geht, seine Checks zu Ende fährt und auch willig ist, sich einem Fight zu stellen, wirst du nichts gewinnen."


    Ingolstadts Cheftrainer Kurt Kleinendorst auf die Frage, welche Spielertypen er bei den avisierten Neuzugängen bevorzuge.