NHL Saison 2019/20

  • Ich bin mir sicher, dass er zum nächsten Kontrakt Ende an Brett Hull vorbeiziehen möchte.

    "Einer dieser Akteure sollte dabei vor allem eines sein: eine echte Ratte! Ohne solch einen Spielertyp, der den Gegnern unter die Haut geht, seine Checks zu Ende fährt und auch willig ist, sich einem Fight zu stellen, wirst du nichts gewinnen."


    Ingolstadts Cheftrainer Kurt Kleinendorst auf die Frage, welche Spielertypen er bei den avisierten Neuzugängen bevorzuge.

  • Rk Name Born Pos GP G A P PIM +/- PPG SHG GWG G/GP A/GP P/GP
    1 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/CA_Flag.png] Wayne Gretzky 1961 F 1487 894 1963 2857 577 520 204 73 91 0.601 1.320 1.921
    2 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/CA_Flag.png] Gordie Howe 1928 F 1767 801 1049 1850 1685 160 211 24 121 0.453 0.594 1.047
    3 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/CZ_Flag.png] Jaromír Jágr 1972 F 1733 766 1155 1921 1167 322 217 11 135 0.442 0.666 1.108
    4 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/US_Flag.png] Brett Hull 1964 F 1269 741 650 1391 458 23 265 20 110 0.584 0.512 1.096
    5 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/CA_Flag.png] Marcel Dionne 1951 F 1348 731 1040 1771 600 27 234 19 73 0.542 0.772 1.314
    6 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/CA_Flag.png] Phil Esposito 1942 F 1282 717 873 1590 910 252 246 23 118 0.559 0.681 1.240
    7 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/CA_Flag.png] Mike Gartner 1959 F 1432 708 627 1335 1159 68 217 24 90 0.494 0.438 0.932
    8 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/CA_Flag.png] Mark Messier 1961 F 1756 694 1193 1887 1912 211 179 63 92 0.395 0.679 1.075
    9 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/CA_Flag.png] Steve Yzerman 1965 F 1514 692 1063 1755 924 184 202 50 94 0.457 0.702 1.159
    10 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/CA_Flag.png] Mario Lemieux 1965 F 915 690 1033 1723 834 114 236 49 74 0.754 1.129 1.883
    11 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/FI_Flag.png] Teemu Selänne 1970 F 1451 684 773 1457 660 95 255 7 110 0.471 0.533 1.004
    12 [Blocked Image: https://cdn77.quanthockey.com/img/RU_Flag.png] Alexander Ovechkin 1985 F 1100 669 561 1230 699 90 251 4 108 0.608 0.510 1.118
  • Ich bin mir sicher, dass er zum nächsten Kontrakt Ende an Brett Hull vorbeiziehen möchte.

    in dieser Liga ist garnichts sicher. Er wird 34.


    EDM als nächstes gegen STL, die beiden Topseeds im Westen. Da bin ich gespannt.

    DET gegen NYR, dann gegen Bruins, Vegas, @ Ducks, @LAK @SJS. Meine Güte, grottenschlechte Serie, bei den Rangers, wenn man da nichts holt sind die beiden SPiele gegen Bruins und Vegas schnell mal verloren und auf einem California / Nevada trip mit spielen alle 2 Tage mit insgesamt 9 Spielen in 16 Tagen, puh.

    Die Saison kann dann im November schon vorbei sein und das ganze richtig bitter werden. Ich frage mich auch, wie lange Blashill kriegt wenn er so eine Bilanz zu verantworten hat.

  • Da hast du es doch schon selbst erklärt.

    Fabbri und auch Perlini sind ehemalige 1. Rundenpicks, die man sehr günstig bekommen hat. Fabbri hatte Pech mit Verletzungen. Vielleicht können sich beide beweisen bzw besser durchsetzen als bei ihren alten Teams.

  • Anzeige
  • Da hast du es doch schon selbst erklärt.

    Fabbri und auch Perlini sind ehemalige 1. Rundenpicks, die man sehr günstig bekommen hat. Fabbri hatte Pech mit Verletzungen. Vielleicht können sich beide beweisen bzw besser durchsetzen als bei ihren alten Teams.

    Klar, aber hilft das den wings wirklich weiter?
    Perlini packt es auch bei DET nicht, Fabbri hat ne Chance nach dem Kreuzbandriss, aber die geben ihn halt auch ab weil sie nicht an ihn glauben?!?
    Denke es ist halt schwer als SPieler in dem Wings Team das einfach bodenlos schlecht ist.
    Und klar ist, wenn du es in dem Wings team nicht schaffst, dann war es das mit NHL.

    Hier ist noch ein krasser read über die Art Ross, da ist Draisaitl nen Nummer.
    https://www.nhl.com/news/round…-leading-pack/c-310965762
    Die Argumente finde ich teilweise nicht so schmeichelhaft für Draisaitl, da fällt z.b.
    "

    He'll be the beneficiary of being McDavid's linemate on a near-regular basis. NHL teams will concentrate more on trying to slow down the speedy McDavid"


    aber eben auch einiges an Wertschätzung für Draisaitl, z.b. das er ein genauso großer Treiber wie MCD ist, und was auch immer MCD an zahlen so auflegt Draisaitl mitzieht. MCD mag der bessere Skater sein, aber wenn ich mir die beiden Assists von gestern anschaue, dann sehe ich Draisaitl auch als Playmaker, beim MCD Tor zieht er alle 4 gegner auf sich und spielt dann den tödlichen Pass, was MCD erst den raum gibt zu scoren.
    Der Pass zum Kassian Tor ist genial, schlägt wieder 4 verteidigende STL Spieler und ist direkt auf den Schläger.
    Dan Rosen sieht Draisaitl auf dem Weg zu 123 Punkten und wählt ihn.



    Insgesamt krass wer da gennant wird: MCD oder Draisaitl, Elias Pettersson von Vancouver oder eben Marchand / Pastrnak von Bostons Top line.
    Draisaitl kriegt eine Menge wertschätzung, ich hoffe das dass auch dann ähnlich wie bei Nowitzki in Deutschland ankommt.
    Das wir einen der besten Eishockeyspieler der Welt haben, hatten wir noch nie.

  • Fabbri könnte unter Umständen eine gute Verstärkung sein. Der Rebuild wird dauern. Nun ist die Zeit wo man Risiko gehen kann und Dinge ausprobieren kann. Denke Sie werden diese Saison weiter tanken, auf gute Picks hoffen und sich dann von jähr zu Jahr stabilisieren. Nichts anderes hat SY bei Tampa gemacht. Und das ist der richtige Weg.

    Das gute ist das Seider voll in den rebmild kommt und sich so einfacher etablieren kann.

  • Zumal Fabri förmlich nichts gekostet hat. De la Rose war ein Waiver Claim letzte Saison. Stürmer für die 3./4. Reihe haben die genug, genau wie defensiv gute Leute im Sturm. Denn fehlt etwas Talent. Also ist Fabbri genau richtig. Kein Invest, er braucht den Neustart, er und die Wings können nur gewinnen.

    Egal wen man nach Detroit holt, dort kann niemand zaubern Winged wheel #13 . Das ist dort ein Prozess, der noch eine Weile dauern wird. Von Fabbri und Perlini (wie viele Spieler hat der jetzt, 3?) kann man jetzt auch keine Wunder erwarten. Wenn sie aber beispielsweise mehr Offensive generieren können als beispielsweise ein Helm, Nielsen oder Abdelkader, ist dort schon einiges gewonnen.


    Wenn man sieht wie lange ein Rebuild dauern kann, dann kann man auch in Detroit eigentlich nicht vor 2022/23 mit einem guten Team rechnen.

  • Fabbri könnte unter Umständen eine gute Verstärkung sein. Der Rebuild wird dauern. Nun ist die Zeit wo man Risiko gehen kann und Dinge ausprobieren kann. Denke Sie werden diese Saison weiter tanken, auf gute Picks hoffen und sich dann von jähr zu Jahr stabilisieren. Nichts anderes hat SY bei Tampa gemacht. Und das ist der richtige Weg.

    Das gute ist das Seider voll in den rebmild kommt und sich so einfacher etablieren kann.

    Was heisst weiter tanken? Die Wings haben noch nie getankt, und sie tun es auch jetzt nicht, sie spenden fast max. cap!
    Ich habe schon gehofft, das das team vlt. schon einen schritt weiter ist, man hat mit Larkin, Mantha, Athanasiou, Hronek, Rassmussen, Cholowski, Seider schon auch Talent im Rooster.


    Klar war Fabri for free, weil du einen Spieler wie de la Rose immer kriegst, und er wird sowieso RFA. Perlini und Fabbri sind halt beides SPieler die es nicht geschafft haben, aus welceh Gründen auch immer und spielen für ihre NHL Karriere. Bei Fabbri kommt es mehr auf das Knie an, wenn das ok ist , und er irgnediwe an diese knapp 20 Tore anschließen kann, ok. Er hat halt die letzen beiden Jahre fast komplett verpasst.
    Perlini ist bei den Yotes nicht klar gekommen, ist dann bei den Hawks verzichtbar gewesen, normalerweise wars das dann. Ich erwarte nicht das dir einer der beiden weiter hilft.



    trekronor bei den von dir genannten zeigt sich halt wie toxisch es ist wenn du alterneden Spielern Rentenverträge gibst. Bei Nielsen war es irgendwie der Versuch die Lücke auf Center zu füllen um damals mit Datsyuk und Zetterberg vlt. nochmal die Playoffs anzugreifen. Jetzt hat man natürlich nen schlechten teuren Vertrag für noch 2 Saisons mit einem alternden Spieler dessen NHL Zeit eigentlich vorbei ist.
    Genauso ist es mit Abbys Vertrag: Du darfst einem grinder, power forward der nur vom Körper lebt keinen vertrag bis hoch in seine 30ger geben. Selbes Problem wie bei Lucic. Die scheinen einfach um die 30 rum schon abzubauen und dann fehlt ihnen jeglicher Scoring Touch, im Grunde sind es nurnoch 4th line grinder. Das sind dann doch dinge die man Ken Holland ankreiden kann, man hätte wohl besser den Rebuilt früher angenommen, schon nachdem man das erste Mal die Playoffs verpasst hat und Datsyuk dann aufgehört hat.
    Man hat halt leider auch kaum bzw. keine Assets, die man irgendwie zu picks machen kann. Green, Daley oder Howard vlt. falls es einen Markt für sie gibt.
    Solange man halt 9,5 Mio. Cap in Nielsen und Abdelkader für 0 Tore und 3 Assists in zusammen knapp 40 Spielen ausgibt, wird man nix erreichen. Abby kann man traden nach dieser Saison, weil sich seine NTC auflöst, wenn er kein Top 9 F mehr ist, was er nicht ist.

  • Leon ist offensiv aktuell Top 5 in der Welt.Gestern beim Spiel sah er Zeitweise sehr genervt aus.Er wurde von Parayko dauerhaft abgelaufen und von hinten rückte keiner nach .
    Das zeigt das Problem.Topteams werden ihre Shutdown Reihe dauerhaft gegen MacDavid und Leon fahren.Sollte dann nichts vom Rest kommen ist halt schwierig.

  • Leon ist offensiv aktuell Top 5 in der Welt.Gestern beim Spiel sah er Zeitweise sehr genervt aus.Er wurde von Parayko dauerhaft abgelaufen und von hinten rückte keiner nach .
    Das zeigt das Problem.Topteams werden ihre Shutdown Reihe dauerhaft gegen MacDavid und Leon fahren.Sollte dann nichts vom Rest kommen ist halt schwierig.

    naja, wenn er entnervt 2 solche Assists spielt, dann ist das nicht so verkehrt.

    Natürlich sieht man an so einem Spiel was den Oilers zu einem Topteam fehlt, gegen ein müdes STL musst du zuhause einfach gewinnen.

  • Genauso ist es mit Abbys Vertrag: Du darfst einem grinder, power forward der nur vom Körper lebt keinen vertrag bis hoch in seine 30ger geben. Selbes Problem wie bei Lucic. Die scheinen einfach um die 30 rum schon abzubauen und dann fehlt ihnen jeglicher Scoring Touch, im Grunde sind es nurnoch 4th line grinder. Das sind dann doch dinge die man Ken Holland ankreiden kann, man hätte wohl besser den Rebuilt früher angenommen, schon nachdem man das erste Mal die Playoffs verpasst hat und Datsyuk dann aufgehört hat.

    Abdelkader war doch nie ein guter Spieler. Der war ein Powerforward der Datsyuk und Zetterberg den Rücken frei gehalten und im Slot Räume geschaffen hat. Ohne Spieler dieser Qualität neben ihm, kann man nicht viel Output erwarten. Solche Spieler sieht man in jedem Team immer wieder.

    Qualität wie Lucic in seinen besten Jahren hatte Abdelkader in meiner Ansicht nicht. Beide sind Powerforwards, aber zu Spitzenkanzeiten war Lucic eine Klasse besser. Freddy Modin war damals bei den Bolts ein ähnlicher Kandidat wie Abdelkader. Als 3. Spieler mit physischer Präsenz top in einer 1. oder 2. Scoringline.

    Die Playoffserie der Wings war doch erst beendet nachdem Datsyuk zurück in die KHL ist oder täusche ich mich da? In meiner Erinnerung war die letzte Saison von ihm die letzte der 'erfolgreichen Red Wings'. :schulterzuck:

  • Dumme Frage, wie wird bestimmt, dass er kein Top 9 F mehr ist, NTC ist ja nicht gerade unwichtig.

    Nach Eiszeit.
    Abby muss in den Top 9 der Eiszeit der Forwards sein bei Saisonende. Ist das nicht der Fall fällt die M-NTC weg, bis diese Saison hat er eine volle NTC, und nach der Saison wird bewertet. Die NTC fällt auch weg wenn DET die Playoffs verpasst.

  • Anzeige