Gerüchte Ravensburg 2019/20

  • wenn Du sportliche Kompetenz suchst sollte sich RS aber raushalten. Der hat uns das finnische Experiment eingebrockt. Und das ging vollkommen daneben.


    Gruß

    Einen Trainer der 4 Jahre in der Liiga als Chef trainiert hat, davor jahrelang in Finnlands Eliteklasse die Schlittschuhe geschnürt hat, und ordentliche Kontakte nach Finnland hat ist kein Experiment! Sicher, kann das mal schief laufen oder nicht passen, aber es ist ja nicht so, dass Schan den Co.Trainer einer Oberliga Nord Truppe holte, weil er in Ihm enormes Potential gesehen hat. Das hat doch wenig mit Sachlichkeit zu tun...

  • Einen Trainer der 4 Jahre in der Liiga als Chef trainiert hat, davor jahrelang in Finnlands Eliteklasse die Schlittschuhe geschnürt hat, und ordentliche Kontakte nach Finnland hat ist kein Experiment! Sicher, kann das mal schief laufen oder nicht passen, aber es ist ja nicht so, dass Schan den Co.Trainer einer Oberliga Nord Truppe holte, weil er in Ihm enormes Potential gesehen hat. Das hat doch wenig mit Sachlichkeit zu tun...

    Ein guter Spieler ist noch lange kein guter Trainer, Siehe Wayne Gretzky.


    Valtonen war aber dennoch ein Experiment. Er kam in ein neues Land, neue Sprache, neue Eishockeykultur. Es wäre von vorne rein vielleicht besser gewesen ihm einen Finnischen Co-Trainer zur Seite zu stellen der sich in der Deutschen Eishockeyszene schon ein bisschen auskennt. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich Valtonen mit dieser Art Eishockey zu spielen so lange in der Liiga hätte halten können.

  • Ein guter Spieler ist noch lange kein guter Trainer, Siehe Wayne Gretzky.


    Valtonen war aber dennoch ein Experiment. Er kam in ein neues Land, neue Sprache, neue Eishockeykultur. Es wäre von vorne rein vielleicht besser gewesen ihm einen Finnischen Co-Trainer zur Seite zu stellen der sich in der Deutschen Eishockeyszene schon ein bisschen auskennt. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich Valtonen mit dieser Art Eishockey zu spielen so lange in der Liiga hätte halten können.

    Ich werde dazu nur folgendes hier schreiben: Schau doch mal bei Eliteprospects einfach mal genauer hin.

    "Einer dieser Akteure sollte dabei vor allem eines sein: eine echte Ratte! Ohne solch einen Spielertyp, der den Gegnern unter die Haut geht, seine Checks zu Ende fährt und auch willig ist, sich einem Fight zu stellen, wirst du nichts gewinnen."


    Ingolstadts Cheftrainer Kurt Kleinendorst auf die Frage, welche Spielertypen er bei den avisierten Neuzugängen bevorzuge.

  • Ich werde dazu nur folgendes hier schreiben: Schau doch mal bei Eliteprospects einfach mal genauer hin.

    verstehe dein Problem nicht:


    1. Gretzky war Erfolglos Trainer

    2. Vuorinen als Spieler/Trainer nie in Deutschland

    3. der Geburtsort von Valtonen ist seit 1945 nicht mehr Deutsch


    also: Was möchtest du mir denn nun mitteilen?

  • Einen Trainer der 4 Jahre in der Liiga als Chef trainiert hat, davor jahrelang in Finnlands Eliteklasse die Schlittschuhe geschnürt hat, und ordentliche Kontakte nach Finnland hat ist kein Experiment! Sicher, kann das mal schief laufen oder nicht passen, aber es ist ja nicht so, dass Schan den Co.Trainer einer Oberliga Nord Truppe holte, weil er in Ihm enormes Potential gesehen hat. Das hat doch wenig mit Sachlichkeit zu tun...

    Gut, lassen wir mal den Trainer-Missgriff außen vor, zumal da andere Funktionäre bestimmt ebenfalls involviert waren. Aber was wir die letzten Jahre Ausländer verpflichtet und getauscht haben geht auf keine Kuhhaut. Da war das Meisterjahr ja grad ne Ausnahme. Möchte nicht wissen, was da Geld verbrannt wurde...

    Da wir hier bei Gerüchten sind... Es gibt in der DEL einen Sportmanager mit RV-Wurzeln, der mit uns in Verbindung gebracht wurde. Wenn da was dran wäre, könnte sich Schan wieder auf das konzentrieren was er besser kann...

  • dürfte vermutlich alles eine Frage der Preise bzw der Kosten sein - und der zukünfigen Ziele.


    Was den "Ausländertausch" oder sogar "allgemeiner Spielertausch" anbetrifft, steht RV sicher nicht alleine da. Das ist ligenübergreifender Alltagssport, da brauche ich mich nur durch die ständigen Meldungen klicken.

  • Gut, lassen wir mal den Trainer-Missgriff außen vor, zumal da andere Funktionäre bestimmt ebenfalls involviert waren. Aber was wir die letzten Jahre Ausländer verpflichtet und getauscht haben geht auf keine Kuhhaut. Da war das Meisterjahr ja grad ne Ausnahme. Möchte nicht wissen, was da Geld verbrannt wurde...

    Da wir hier bei Gerüchten sind... Es gibt in der DEL einen Sportmanager mit RV-Wurzeln, der mit uns in Verbindung gebracht wurde. Wenn da was dran wäre, könnte sich Schan wieder auf das konzentrieren was er besser kann...

    Alex Jäger

  • Das ist ligenübergreifender Alltagssport, da brauche ich mich nur durch die ständigen Meldungen klicken.

    So pauschal stimmt das nicht. Es gibt Vereine, die besser im Sommer arbeiten und demnach weniger reagieren müssen. Verletzungen mal außen vor gelassen.

  • Ja, Maloney, war doch bestimmt 1/2 Jahr älter, bei seiner Rückkehr....der arme alte Mann mußte ja fast mit dem Rollator aufs Eis geschoben werden...:popcorn:

    Ein Blick bei EP ist oft hilfreich. Maloney war bei seinem 2. ten Engagement in RV bereits 33 Jahre alt, ein Alter in dem viele Eishockeyspieler, vor allem jene die mit Physis das meiste machten, schon ans Aufhören denken, weil der Körper es oft signalisiert. Die zwei folgenden Spielzeiten hat er nur die Halbe Zeit (nie gesund) gespielt. Mit oder ohne Rollator, einfach Fakten. Leavitt kam 4 Spielzeiten später wieder, machte immerhin gut 1 Pkt. pro Spiel, mehr wie manch hochgelobter heutzutage mit einem Trainer der auch seinen Anteil daran hatte....

    Da auch Hinse erwähnt wurde... Unser neuer alter Trainer hatte sich nach meinen Infos gegen dessen Weiterverpflichtung ausgesprochen.

    Sonst hieß es immer, er wollte in die DEL und hat frühzeitig verzockt. Andere Stimmen aus der Kabine erzählten Hinse war einer der öfter mit den jungen Spielern sprach und diesen auch hilfreiche Tips gab. So ist das mit den Gerüchten und was man so hört aber er ist ja sowieso weg.

  • Anzeige
  • verstehe dein Problem nicht:


    1. Gretzky war Erfolglos Trainer

    2. Vuorinen als Spieler/Trainer nie in Deutschland

    3. der Geburtsort von Valtonen ist seit 1945 nicht mehr Deutsch


    also: Was möchtest du mir denn nun mitteilen?

    zu Punkt 3 : das war noch nicht mal zu Kaisers Zeiten deutsch .Das lag im russischen Kaiserreich.

  • zu Punkt 3 : das war noch nicht mal zu Kaisers Zeiten deutsch .Das lag im russischen Kaiserreich.

    Es war rund um 1800 preußisch. Und lag nach

    der Aufteilung im 2. Weltkrieg auf „deutschem“

    Gebiet... Vor allem schwäbische Siedler inklusi-
    ve ihrer Bräuche prägten die Region auch unter

    russischer Herrschaft im 19. Jahrhundert...

  • Es war rund um 1800 preußisch. Und lag nach

    der Aufteilung im 2. Weltkrieg auf „deutschem“

    Gebiet... Vor allem schwäbische Siedler inklusi-
    ve ihrer Bräuche prägten die Region auch unter

    russischer Herrschaft im 19. Jahrhundert...

    genau genommen 1793-1807 war es für 14 Jahre preußisch .
    Im 2 WW war es auf eroberten Gebiet das ist richtig

  • Anzeige