BEV Verzahnungsrunde Oberliga/Bayernliga 2018/2019 Tipps und Diskussionen

  • Der Abstieg von Waldkraiburg ist leider auch besiegelt. Ich hoffe die Vorstandschaft zieht die Lehren aus der misslungenen Aktion "ins Risiko gehen und mehr Zuschauer durch sportlichen Erfolg". Dies ist im deutschen Eishockey in den seltensten Fällen gut gegangen.

    Sorry, der Satz ist doch Schizophren.
    Da steigt der kleine Standort auf, steigt jetzt wieder ab nach paar jahren Oberliga, und jetzt meinen genau die Fans die die DEL wegem mangelnden AUf-/Abstieg verteufeln das es falsch war, das Risiko eines Aufstiegs in kauf zu nehmen?
    Versteh ich nicht.

    Es ist doch jetzt genau so wie es sein soll. Sie sind aufgestiegen, und jetzt steigen sie wieder ab.

  • Anzeige
  • Sorry, der Satz ist doch Schizophren.
    Da steigt der kleine Standort auf, steigt jetzt wieder ab nach paar jahren Oberliga, und jetzt meinen genau die Fans die die DEL wegem mangelnden AUf-/Abstieg verteufeln das es falsch war, das Risiko eines Aufstiegs in kauf zu nehmen?
    Versteh ich nicht.

    Es ist doch jetzt genau so wie es sein soll. Sie sind aufgestiegen, und jetzt steigen sie wieder ab.

    Wie meinen?


    Das Risiko war doch nicht der Aufstieg, sondern die Investition mit Hoffnung auf mehr Zuschauer diese Saison, die den Verein dahin gebracht hat, dass im Dezember die Gelder schon fast ausgingen und er so wie es im Moment aussieht haarscharf am kompletten finanziellen Kollaps vorbeigeschlittert ist. Es ging doch nicht um die ersten beiden Oberligajahre.

  • Ergebnisse von heute:


    EV Füssen - SC Riessersee 1:2 (0:1, 0:0, 1:0) n.P.

    TSV Peißenberg "Eishackler" - TSV Erding "Gladiators" 1:4 (0:2, 1:0, 0:2)

    EHC Waldkraiburg "Die Löwen" - HC Landsberg "Riverkings" 3:11 (1:0, 1:6, 1:5)

    EHC Klostersee - EHC Königsbrunn 3:4 (0:3, 1:0, 2:1)

    EC Bad Kissingen "Wölfe" - TEV Miesbach 5:2 (2:0, 3:2, 0:0)


    Jetzt wird es nochmal richtig spannend am letzten Spieltag, sowohl um den zweite Aufstiegsplatz als auch den letzten Playoffplatz (also 4. Bayernligist)


    Platz...Verein......Spiele..Punkte..Tordifferenz

    1. SC Riessersee........17..43..42

    2. TEV Miesbach..........17..33..30

    3. EV Füssen................17..33..24

    4. HC Landsberg.........17..32....9

    5. EHC Klostersee......17..25..13

    6. EC Bad Kissingen..17..25...-1


    Am Sonntag Endspiele um den zweiten Platz mit Miesbach gegen Füssen und Landsberg gegen Peißenberg. Wobei die Chancen bzgl. Aufstieg von Landsberg aufgrund der deutlich schlechteren Tordifferenz eher theoretischer Natur sein dürften, allerdings ist das Heimrecht in der ersten Playoffrunde noch möglich. Fernduell um Platz 5, und damit letzten Playoffplatz, mit Königsbrunn - Bad Kissingen (Duell der Minikader) und Erding - Klostersee.


  • Das ist aber doch die Tabelle vor den heutigen Spielen? Miesbach und Füssen müssten nun punktgleich sein und Landsberg ist einen Punkt dahinter...

  • Guten Abend


    Hast Du was getrunken ?????‍♀️


    Verstehen würde ich es ja ??


    Gruß aus la

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) wechselt zur Schriftfarbe Lila, falls es was zum blöd daherreden bzw. Sarkastisch gemeint ist

  • Wie meinen?


    Das Risiko war doch nicht der Aufstieg, sondern die Investition mit Hoffnung auf mehr Zuschauer diese Saison, die den Verein dahin gebracht hat, dass im Dezember die Gelder schon fast ausgingen und er so wie es im Moment aussieht haarscharf am kompletten finanziellen Kollaps vorbeigeschlittert ist. Es ging doch nicht um die ersten beiden Oberligajahre.

    Ok, super! Dann passt ja alles!
    Ich fands nämlich gut das Waldkraiburg rauf ist, und es probiert hat.

    Jetzt hab ich noch ne Frage wg. Modus, ich verfolge das ja nur am Rand:
    Aufstiegs - & Playoffplätze?

    Die ersten beiden Spielen dann OLS nächste Saison, und der Rest spielt den Bayernliga Meister aus oder wie? Danke

  • Landsberg schlägt Peißenberg


    Miesbach - Füssen..... Punkteteilung zwecks OT


    ....damit Landsberg Zweiter

    Guten Tag


    ... aber dann müsste Landsberg mit 13 Toren Unterschied gewinnen, wenn Füssen zwei Punkte holt ...


    Aber stimmt , rechnerisch möglich


    Gruß aus la

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) wechselt zur Schriftfarbe Lila, falls es was zum blöd daherreden bzw. Sarkastisch gemeint ist

  • Ist sogar noch ein wenig mehr als 13 Tore Unterschied, wenn ich mich nicht irre.


    Bei Punkteteilung Miesbach - Füssen mit Sieg Füssen hätte der EVF ja noch 1 Tor mehr in der Tordifferenz und damit dann +25. Landsberg steht aktuell bei +9, also bräuchte Landsberg einen Sieg mit 16/17 Toren Unterschied (bei gleicher Tordifferenz würden dann ja die Anzahl geschossene Tore kommen und das kann man noch schwerer vorhersagen). Wenn Miesbach nach Verlängerung oder Penaltyschiessen gewinnt bräuchte Landsberg einen Sieg mit 22/23 Toren Unterschied.


    Bei Punktgleichheit zählt die Tordifferenz oder?

    Ja, erstmal.