ESV Kaufbeuren vs. EC Kassel Huskies

  • Kann mich nicht erinnern,dass in Kassel jemals gesungen wurde, „ jeder Kaufbeurer ist ein H...so..“

    Aber in Kaufbeuren ist ja fachkundiges Personal unterwegs 🤣

    Innerhalb von 10 Sekunden wechseln die Kommentatoren ihre Meinung 🙆🏼‍♂️🤦🏼‍♂️


    Aber Glückwunsch zum Sieg,ihr geht euren Weg👍🏻

  • Anzeige
  • Aber in Kaufbeuren ist ja fachkundiges Personal unterwegs 🤣

    Innerhalb von 10 Sekunden wechseln die Kommentatoren ihre Meinung 🙆🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

    Wo genau ist da jetzt das Problem? Sie sehen halt eine

    Szene nochmal und korrigieren dann ihre Aussage. Finde

    ich jetzt eher positiv...

  • Auf dich können wir gern verzichten, aber brems nicht zu spät, vielleicht wirds dann nur Mindelheim.


    Ich bin da ganz anderer Meinung. In welcher Position sind wir denn, dass wir auf (zumindest nicht randalierende) Fans verzichten können? Haben wir jedes Mal ausverkauft?

    Im deutschen Eishockey kann und sollte sich so eine Haltung doch keiner leisten!

    Also, fastpuck, bis zum nächsten Mal (ich geb dir dann ein Bier aus 😀) - und bring ein paar mit!

  • Ich bin da ganz anderer Meinung. In welcher Position sind wir denn, dass wir auf (zumindest nicht randalierende) Fans verzichten können? Haben wir jedes Mal ausverkauft?

    Im deutschen Eishockey kann und sollte sich so eine Haltung doch keiner leisten!

    Also, fastpuck, bis zum nächsten Mal (ich geb dir dann ein Bier aus 😀) - und bring ein paar mit!

    Nette Leute in KF. Geben einem das Bier aus, das kann man selber mitbringt.:pfeif::thumbsup::prost:

  • Wo ist eigentlich die Kaufbeurer Eishockey Kultur hin? Soviele H..Sohn Gesänge bekommt man nicht mal bei den Fanta Kids in Nauheim :bash:

    Das sind bei uns immer die gleichen Idioten... natürlich die, die sich für selbst für die besten Fans halten und gegen die Stadionverbote sind, die sie sich immer wieder mal irgendwo einfangen. Die fühlen sich halt nicht nur cool, wenn sie - was sie auch können - Super-Stimmung machen, sondern noch viel viel cooler, wenn sie Scheiße von sich geben und provozieren. Dann kann man sich nur fremdschämen.

  • Das die Strafe korrekt ist, steht außer Frage. Aber Pfaffengut scheint nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein. Im Eishockey gibt es da doch andere Möglichkeiten, wenn man sich mit einem nicht ganz grün ist. Bei ner Keilerei hätte er wahrscheinlich 2+2+10 bekommen.

  • Ich hätte gestern gewettet das er ihn mitm Schläger erwischt, so ne Art Stockcheck. So kann man sich täuschen:huh:. Strafe ist korrekt. Der Kopf geht zum Gegner. Kopfstoß, wenn auch nur sehr halbherzig. Aber wenn du so nen Helm ins Gesicht bekommst kann man schon mal kurz zu Boden gehen. Ziemlich überflüssige Aktion von Pfaffengut. Schätze der ärgert sich am meisten darüber.

  • Saudämliche Aktion von Pfaffengut, die Strafe geht auch völlig in Ordnung. Hab ich im Spiel erst gar nicht gesehen, da ich die Aktion direkt vor der Kasseler Bank beobachtete (da waren erst mal von Ulpi je zwei Minuten angezeigt, die dann allerdings "vergessen" wurden).

    Ulpi - naja, wie man ihn halt kennt: Erst hyperventiliert und dann kompensiert er. Sieht dann auf dem Spielberichtsbogen einfach besser aus. Klassiker...


    Und was Euren Neymar - Klon betrifft: Er ist doch eigentlich ein ganz Braver. Nach dem spektakulären Umfaller (beim Eiskunststlauf wohl so eine 5,8 in der B-Note) wollte er eigentlich ja gleich wieder aufstehen aber der Betreuer auf der Bank deutete ihm sofort gestenreich und unmissverständlich an, sich doch noch ein bisserl zu wälzen. Was er ja dann auch erfolgreich tat.

    Das solche vollsportlichen Aktionen dann zu (ebenso dämlichen) Sprechchören führen find ich jetzt zumindest nicht ganz verwunderlich. Mögen sich allzu zartbesaitete Seelchen dann doch bitte eine andere Sportart aussuchen...hab mal gehört, dass es z.B. im Damenvolleyball deutlich gesitteter zugehen soll.


    Nx für ungut, bisserl Frotzelei muss auch mal sein...:prost: