15. Spieltag Deggendorfer SC - Lausitzer Füchse

  • Anzeige
  • Hm, wieder nix heute! Ich hätte schon mit Punkten für euch heute gerechnet!


    Bin gespannt was mit Sicinski passiert! Ich hoffe nicht das er jetzt schon zur Diskussion steht!

    Gegen WW war min. ein Punkt drin gestern Abend. Leider hat ein Individueller Fehler das Spiel entschieden. Dazu WW mit einem starken Franzreb und dem lucky punch halz

  • Dir ist aber schon klar das ihr durch 2 krasse Fehlentscheidungen des HSR zurück ins Spiel gekommen seit .?

    Das war heute nicht unserer bester Auftritt keine Frage , aber wenn der Schiri gegen uns und somit für euch Solche Geschenke verteilt und wir mit der jüngsten Mannschaft auswärts trotzdem gewinnen , ist der Sieg mehr als verdient .

  • Dir ist aber schon klar das ihr durch 2 krasse Fehlentscheidungen des HSR zurück ins Spiel gekommen seit .?

    Das war heute nicht unserer bester Auftritt keine Frage , aber wenn der Schiri gegen uns und somit für euch Solche Geschenke verteilt und wir mit der jüngsten Mannschaft auswärts trotzdem gewinnen , ist der Sieg mehr als verdient .

    Man könnte noch einiges dazu sagen. Aber unterm Strich ist es egal, hauptsache die 3 Punkte mitgenommen.

  • Welche Fehlentscheidungen sollen das gewesen sein?

    Zum Einen waren beide Penalties ein Witz.

    Zum Anderen waren die Strafen (teilweise auf beiden Seiten) lächerlich. So auch die Strafe zum 1:2. Von Westrich bin ich nichts anderes gewohnt. Aber das sich ein Frischling von so einer Pfeiffe anstecken lässt, ist traurig.

  • Wie du schon schreibst waren auf beiden Seiten fragwürdige Entscheidungen dabei, somit hat sich das ausgeglichen. Wenn ich mich nicht irre, war das Überzahl vor dem 0:2 auch eher schmeichelhaft.


    Ich lagere das mal in einen Spieltags-Fred aus, weil da später sicher noch ein Polizeibericht kommen wird.

  • Aus meiner Sicht wäre sogar noch ein dritter Penalty möglich gewesen im letzten Drittel und der Check gegen Curtis Kopf war mindestens auch eine Strafe wert.

  • Das wohl kannst du streichen.


    Ein ca. 60Jahre alter Polizist (von Zwei Polizisten überhaupt im Stadion) setzt nach Spielende Pfefferspray gegen feiernde Fans am Block ein.

    Dadurch hat er ca. 20 Fans (Männer, Frauen, Kinder) ausser Gefecht gesetzt.


    Dadurch kam es zu einem Einsatz von 6 Rettungsdienstfahrzeugen.


    Auf diesen Bericht bin ich wirklich gespannt, denn diese Aktion hat einem friedlichen Abend einen sehr bitteren Beigeschmack gegeben.


    Ansonsten ein Lob an die Deggendorfer. War wirklich sehr nett bei euch.


    Bis auf zwei Minuspunkte. Die Gäste aus "Lausitz" :facepalm:


    Und die Speiseauswahl beim Catering darf auch gern an DEL2 Niveau heran geführt werden.


    Edit:

    Das Eisstadion in Deggendorf hab ich zuletzt vor über Zehn Jahren gesehen.


    Auch hierfür mein Lob. Hat sich wirklich gut heraus geputzt :thumbsup:

  • Na hoffentlich passiert das nicht wenn wir mit dem Sonderzug kommen am 30.12.

    Da wird das ganze vermutlich noch ein bisschen unübersichtlicher. Obwohl man sagen muss, dass man das niemandem wünscht. Das darf einfach nicht passieren.

    Zumal wenn wie bei der Aussage von Hockey G die Fans lediglich gefeiert haben und nix anderes vorgefallen ist

  • Kann ich mir gar nicht vorstellen...

    Letzten Sonntag mit ca. 150 Fans da gewesen.

    Total entspannter Security Dienst und Polizei.

    Hatten uns noch bis zum Schluss feiern lassen, wurden dann höflich aus der Halle komplementiert.

    Abwarten auf den offiziellen Bericht.

  • Es war schlichtweg ausgelassene Stimmung.


    Ich denke einfach, dass der Polizist in dieser Situation irgendwie überfordert war.


    Falls noch jemand Zweifel hat, es gibt zahlreiche Fotos welche Belege dazu geben.


    Es existiert auch ein Foto von dem Polizisten. Wobei Maßnahmen gegen Polizisten noch nie etwas gebracht haben.

    Ich denke auch, dass er mit sich selbst schon genug zu kämpfen hat.


    Wie gesagt, ich bin auch gespannt auf den off. Bericht.

  • Roland

    Hat das Label 15. Spieltag hinzugefügt
  • Hier mal eine Stellungnahme im Namen von Collabo.

    Da ich nicht weiß ob jeder bei FB es lesen kann, stelle ich den Text mit Direktlink mal ein.