8. Spieltag | Heilbronn - Bietigheim

  • Das erste Derby dieser Saison steht vor der Tür.


    Mal sehen was geht?! Zum ersten Mal nach vielen vielen Jahren kommen die Steelers nach HN ohne der haushohe Favorit zu sein. Ich sehe sie zwar dennoch breiter und besser besetzt als uns aber verstecken brauchen wir uns dieses Jahr trotzdem nicht.


    Fehlen werden wieder Ross und Lambacher, so dass wir wieder auf einen Jungadler (Möller oder Klos) angewiesen sein werden, um 4 Reihen stellen zu können.


    Wie sieht's bei den Grünen aus? Weller, McNeelly?


    Tut euch einen Gefallen und reist morgen am besten mit dem Zug an. Verkaufsoffener Sonntag. Die Parkplatzsituation wird äusserst bescheiden sein.

  • Anzeige
  • Juhuuu Derby! Volle Hütte.

    Ich gehe davon aus, dass die Grünen mit insgesamt nur 16 Spielern und ohne fremde Hilfe anreisen werden, außer es geschehen Wunder. Was sind eigentlich 4 Reihen?


    Daher sehe ich deutliche Vorteile für die Roten, wenn man nicht zu viele Körner in RV gelassen hat.

    Die Stählernen haben sich wieder etwas gefangen und ein bisschen Selbstvertrauen getankt und die Neuen wurden aufs Derby eingeschworen. Hoffe das Kurven-Voodoo hilft.


    Schwer eine Prognose abzugeben.

    Auf mein Bauchgefühl ist leider momentan kein Verlass, deshalb lege ich mich nicht fest.


    .. aber alles andere als ein Punkt würde mich wundern....

    Wenn ich das denn je verstehe, schließe ich mich deiner Meinung selbstverständlich an.

    0 - 2 - 3 sind ja auch noch Optionen ...:seestars:

  • Er will seine erste Derby-Klatsche zelebrieren.


    DERBYSIEGE sind einfach die schönsten vor allem mit unseren Unterzahlmonster Preibo


    Naja klatsche sieht anders aus.
    Super Spiel von beiden Mannschaften, Heilbronn schön zurück gekommen mit zwei schnellen Toren, das zweite darf meiner Meinung nicht passieren.
    Auch Glück dabei, das HN in den letzten drei Minuten noch hockaräter hat liegen lassen.



    Gesendet über Tapatalk

  • ScheibenTrommler


    Das wäre aber eine Klatsche geworden heute wenn Preibisch, durch seinen Bandencheck, die Heilbronner nicht aufgeweckt hätte. Das war - bis zu dem Zeitpunkt - völlig emotionslos und lethargisch. Locker flockig habt ihr den Spielstand auf 4-0 geschraubt. Das hätte heute böse ausgehen können für uns...aber dann kam eben der Check und ab da war die Mannschaft auf ein Mal da.


    GW zum verdienten Sieg

  • Cabana ist wohl ins Krankenhaus gekommen. Gute Besserung auf diesem Wege.


    Zum Spiel gibt's nichts zusagen. Das war eine klare Sache für die Steelers.

    Zu wenig Schlittschuh gelaufen, Pässe zu unpräzise und vielleicht auch verunsichert von den beiden Strafzeitenfluten in Frankfurt und Ravensburg.


    Mal sehen wielange die Reihe Gibson, Rantaa und Co noch sooo Punktet. Außer Kirsch zu wenig secondary scoring.

    Auch ein Punkt. Unser Keeper muss immer bei 105% sein (siehe freitag), sonst wird es eng wie heute. Schuld geb ich ihm keine, aber an Tagen wie Freitag hält er mindestens 2 Tore.


    Mund abputzen und weitermachen. War nicht unser Tag heute.

    AUF GEHTS FALKEN

  • Mal das Wochenende gesammelt hier revue passieren lassen.


    Gegen Tölz immerhin offensiv einen kleinen Schritt nach vorne gemacht. Hinten aber weiterhin sehr chaotisch, da hatte man Glück, dass Tölz selbst frei stehend im Slot am leeren Tor vorbei schießt. Unterzahl weiter nicht wirklich gut. Offensiv erkennt man langsam, dass alle Spieler das selbe Ziel haben, das ist schonmal was.


    In Heilbronn dann Phasenweise richtig gutes Eishockey. Vermutlich ist das das System das Hugo will: Den Gegner dermaßen im eigenen Drittel beschäftigen, dass die eigene Abwehr überhaupt nicht ins Gewicht fällt. So hatte man Heilbronn locker im Griff, ehe wieder mal das schlechte Unterzahlspiel dazu kam. Das erste Gegentor kann man ja noch so bekommen. Aber beim dritten kann es einfach nicht sein, dass Kirsch zwei mal binnen weniger Sekunden vollkommen frei aufs Tor schießen darf. Dazu nach dem ersten Gegentor wieder kurzes total Chaos in der Abwehr und in Folge die nächste Kiste kassiert.

    Auf der anderen Seite, wenn Pantkowski im zweiten Drittel nicht drei vier 100%ige raus fischt, sind die paar Gegentore auch vollkommen egal.


    Silo mit sehr guter Partie. Das ist das, was man von ihm erwartet. Keine Wunderdinge, aber solide.

    Dennoch hoffen ich, dass Sharipov bald wieder fit wird. Zwei gute sind besser als einer ;)


    Hugo dürfte nach diesem Wochenende wieder mehr Ruhe haben. Das war definitiv ein Schritt in die richtige Richtung und zwar nicht nur am Ergebnis, sondern auch auf dem Eis. Freitag gilt es diesen Trend zu bestätigen. Mit dem "Team der Stunde" aus Nauheim, kommt auf jeden Fall ein mehr als ernst zu nehmender Gegner. Die Spielen ja derzeit mit allen Favoriten Katz und Maus.

    Die 1. Regel der Netzdiskussion: Wer nicht meiner Meinung ist, muss dumm, bösartig oder verbittert sein.

  • Findet alles mein Zustimmung.

    Ist es nur für mich so gewesen, als ob man die „alten Spielanlagen“ aus Zeiten von Kevin gesehen hat?

    Zwecks unseren Ausfällen, ist vielleicht ganz gut, dass wir diese Woche nur ein Spiel haben.

    Und da sollten wir doch die Teufelchen :evil: auf den Boden der Tatsachen holen....:thumbsup:.

  • Zwecks unseren Ausfällen, ist vielleicht ganz gut, dass wir diese Woche nur ein Spiel haben.

    Sind wir gespannt, ob wieder welche hinter dem Ofen hervorkommen, dass wegen den Verletzungen falsch trainiert wurde ( Cabana )

    Für mich wird falsch trainiert, wenn sich die Verletzungen im muskulären Bereich häufen würden..

    Überbelastung durch einen dünnen Kader könnte man auch noch akzeptieren..

    Aber gegen Schläge auf das Handgelenk oder Arm, oder wie bei Shari, dass ihm heute evt. immer noch der Schädel brummt.

    Man könnte dies beliebig weiter führen..

  • Findet alles mein Zustimmung.

    Ist es nur für mich so gewesen, als ob man die „alten Spielanlagen“ aus Zeiten von Kevin gesehen hat?

    Zwecks unseren Ausfällen, ist vielleicht ganz gut, dass wir diese Woche nur ein Spiel haben.

    Und da sollten wir doch die Teufelchen :evil: auf den Boden der Tatsachen holen....:thumbsup:.

    Von altenSpielanlagen von Kevin hab ich rein gar nichts gesehen....

    oder wurde dauerhaft der Puck ins Eck geschossen und gehofft ihn zu erobern?