NHL 2018/2019

  • Da auch hier die neue Saison vor der Tür steht und die alte Saison nun auch abgeschlossen ist, bitte hier weiter diskutieren.

    Heute Morgen dachte ich plötzlich so für mich:
    Vielleicht hab ich ja gar kein Tourette, sondern bin einfach nur unfreundlich?? :schulterzuck:



    Mein Verhalten ist oft taktisch unklug, aber emotional notwendig

  • Anzeige
  • Wie sieht es eigentlich mit Toronto und Nylander aus?Kann mir nicht vorstellen das er einen Discount gibt .

    https://www.tsn.ca/radio/toron…early-september-1.1157240

    in Toronto denkt man auf eine Einigung im Sept. - Nylander selbst sagte er will long term, und es gibt gerüchte das er das auch bekommt.
    Dafür wird er aber wohl einen rabatt geben müssen - im anderen Fall kriegt er einen bridge deal - so kann er mit exklusiven Spielern spielen.
    Ich denke die Leafs haben gute Argumente um ihn billiger zu halten,
    deren Problem wird nächste Saison dringend - wenn Matthews min. einen 11 Mio. long term deal unterschreibt. Die Frage ist da eher wird es MCD region mit 12,5 oder doch etwas discount. Matthews und Nylander haben es also gegenseitig in der hand, mit zu großen forderungen könnte Matthews den Nylander outta town senden.

  • https://www.tsn.ca/radio/toron…early-september-1.1157240

    in Toronto denkt man auf eine Einigung im Sept. - Nylander selbst sagte er will long term, und es gibt gerüchte das er das auch bekommt.
    Dafür wird er aber wohl einen rabatt geben müssen - im anderen Fall kriegt er einen bridge deal - so kann er mit exklusiven Spielern spielen.
    Ich denke die Leafs haben gute Argumente um ihn billiger zu halten,
    deren Problem wird nächste Saison dringend - wenn Matthews min. einen 11 Mio. long term deal unterschreibt. Die Frage ist da eher wird es MCD region mit 12,5 oder doch etwas discount. Matthews und Nylander haben es also gegenseitig in der hand, mit zu großen forderungen könnte Matthews den Nylander outta town senden.

    Kann mir nicht vorstellen das er billiger als Pasternak wird und letztes Jahr war der Cap niedriger.Geh deshalb von 7+ Mio aus und dann ist es quasi nicht möglich Matthews und Marner zu halten.

  • Wen ihr hier schon alles 'outta town' seht. :seestars:

    Die Verträge von Hainsey und Gardiner laufen aus. Ihr seht das ganze etwas zu starr und unflexibel. Meint ihr nicht, dass Marleau wie aus dem Nichts eine Allergie gegen seine Ausrüstung bekommen kann? Oder dass man lieber Kadri tradet? Toronto wird sich etwas einfallen lassen oder einen der jungen Spieler als Trade Objekt für einen Verteidiger benutzen.

    Toronto hatte bei der Verpflichtung von Tavares definitiv einen Plan, wie man alle unter einen Hut bekommen kann. Den werden sie nach und nach umsetzen.

  • Wen ihr hier schon alles 'outta town' seht. :seestars:

    Die Verträge von Hainsey und Gardiner laufen aus. Ihr seht das ganze etwas zu starr und unflexibel. Meint ihr nicht, dass Marleau wie aus dem Nichts eine Allergie gegen seine Ausrüstung bekommen kann? Oder dass man lieber Kadri tradet? Toronto wird sich etwas einfallen lassen oder einen der jungen Spieler als Trade Objekt für einen Verteidiger benutzen.

    Toronto hatte bei der Verpflichtung von Tavares definitiv einen Plan, wie man alle unter einen Hut bekommen kann. Den werden sie nach und nach umsetzen.

    nur ob bei dem Plan auch Matthews und Nylander und Marner mitspielen? <


    Kadri? Weiss ich nicht. Denke das sie den schon als zentrales Stück in dem Team sehen, so spieler brauchst du auch wenn du gewinnen willst.
    Am Ende entscheidet die Defense-

    ja, das mit der Allergie gegen die Ausrüstung scheint immer öfter vorzukommen diese tage:rofl:

  • Ohne schwarz zu malen frag ich mich trotzdem wie man wenn 4 spieler soviel space haben ein gutes Team aufbauen will.Tavares 11 Matthews 12 Nylander 7 Manner 8--9.Dann hast du 38-39 mio weg .Selbst wenn der Cap steigt frag ich mich wie das gehen soll.

  • Ohne schwarz zu malen frag ich mich trotzdem wie man wenn 4 spieler soviel space haben ein gutes Team aufbauen will.Tavares 11 Matthews 12 Nylander 7 Manner 8--9.Dann hast du 38-39 mio weg .Selbst wenn der Cap steigt frag ich mich wie das gehen soll.

    Schlimmer noch, wenn das alles forwards sind.

    Toronto muss aufpassen das es nicht in die selbe Falle läuft wie Edmonton. Die haben mit MCD, Draisaitl, Lucic und RNH ebenso sehr viel Cap in wenigen Spielern gebunden.
    Das muss erstmal klappen.

  • Schwer zu vergleichen.

    Tavares ist ein Topcenter - das muss Draisaitl erst noch endgültig beweisen.

    Matthews ist ein Topcenter, genau wie McDavid. Lucic und RNH sind aber nur schwer mit Marner und Nylander zu vergleichen.

    Außerdem sind die Spieler bei Toronto noch nicht verlängert, man weiß nicht zu welchen Konditionen und nichts über den Kader 19/20. Da kann noch viel passieren. Dazu kommt noch Liljegren als großes Talent aus der AHL. Ruhig Blut Jungs. Bisher ist da alles im Lot bei Toronto.

  • Wer ist den bisher euer Favorit auf den Cup?

    Bei mir im Westen ist es Nashville, die Jets und ich räume auch den Stars chancen ein, gespannt bin ich auf St. Louis. Die Blues jetzt mit einem echt starken lineup durch die Mitte, und auch das drum herum sieht gefährlich aus. Deren defense ist min. solide, einzig das goaltending ist so ne frage. Was die Ducks angeht bin ich zwiegespalten - deren offensiver core ist vlt. schon drüber und aus dem cup window.


    Im osten sehe ich TBL, die Leafs, Pens als contender.
    Mir gefällt was Florida hat, die Bruins sind sicher gefährlich, und Philly. Die sind jetzt alle in ihrer Prime, Simmon, Voracek, JVR, Giroux. Hätten die ne defense....

    Mein Tip geht stark richtung westen, der Osten hat die letzten 3 gewonnen, und ich sehe Nashville eigentlich als reif für nen Cup an.
    Was meint ihr?

  • Im Westen ganz klar Smashville, sehe bei den Jets den Verlust von Stasny schon herb. Er hat sie nach seinem Wechsel noch mal deutlich stärker gemacht. Dallas lässt sich schwer einschätzen PO sollten aber drin sein.


    Die Blues darf man nicht unterschätzen. Vegas traue ich wieder eine starke Saison zu, was einmal klappt geht auch ein zweitens mal. Anaheim hat immer noch einen starken Kader sollte man nicht abschreiben, aber die Preds sind das Maß der Dinge im Westen.


    Im Osten ganzklar Bolts, Pens, Caps u Leafs.


    Wobei ein Wechsel von Karlsson zu Tampa ein starken Contender zur Folge hätte.


    Überraschungen wird es beim Cup Winner nicht geben, dafür bei den PO-Teilnehmern.

  • Da auch hier die neue Saison vor der Tür steht und die alte Saison nun auch abgeschlossen ist, bitte hier weiter diskutieren.

    Pack den vielleicht noch dazu NHL Saison 2018/19 (auch wenn es hier nur um die Europa-Spiele geht)


    Ich bin übrigens in Bern, Köln und Göteborg vor Ort!


    NHL-Reise in dieser Saison keine, erst im kommenden Herbst wieder...

  • In der Central ist alles möglich.Wenn bei Minnesota alle fit sind haben sie auch eine Top Mannschaft.Glaube nicht das Nashville und Jets wieder so weg ziehen.Die anderen Teams sind definitiv näher rangerückt.

    Die Blues werden auch ein Wort mitreden wenn es um die ersten zwei Plätze geht in der Central.

  • Ich seh aufgrund der NTC so einen deal nicht passieren, und mal ehrlich: Warum sollten die Nucks irgnedwie viel auf den Tisch legen? Für mich ist das eine reine Nebelkerze. Sie sind dieses Jahr nichtmal ein Playoff team, was bringt ihnen ein Jahr Karlsson?

    Jeder weiss das die Sens einen Trade machen müssen, wenn sie ihn nicht im Sommer für lau verlieren wollen.
    Spannend ist auch das man um Duchene, der ja ebenso UFA wird, wenig hört. und dann wird immer gerne Mark Stone vergessen, der auch schon 3x Mal über 60 Pts. gescored hat und ebenso UFA wird. Shippsed du einen, tradest du alle.
    Aber irgendwer muss da auch spielen und wenigstens den anschein eines competitiven Teams für die Fans wahren.

    Ich glaube je nach Saisonverlauf, das wir trades sehen werden. So ca. ab spiel 30, wenn die Sens nicht mal im Ansatz im Playoff Rennen sein sollten.
    Ansonsten wird der Deal an der Deadline aktuell.
    Denke die Gerüchte jetzt dienen v.a. dazu TBL oder andere Contender aufzuschrecken.
    Sinn macht ein Deal mit genau 2 canadischen Teams: Toronto - aber das wird ja wohl nicht passieren.
    und den Jets - die wären mit Karlsson gleich mal noch mehr Contender.Platz wäre nachdem Statsny nicht verlängert hat.
    Evtl. könnten auch die Flames versuchen mit Karlsson den Sprung rein zu machen - contender sind sie wohl auch mit ihm eher nicht.Die lage bleibt schwierig.
    Sens Fann wäre ich nicht gerne.