Fußball-WM 2018 in Russland

  • Allzu lange ist es nicht mehr hin, die beiden letzten Tests vor der Kadernominierung hatten Licht und Schatten. Gegen Spanien war es eigentlich ein gutes Spiel mit mehr Licht, gegen Brasilien überwiegte der Schatten. Irgendwie kann ich mich aber in beiden Spielen an wenige wirkliche Chancen erinnern, die herausgespielt wurden. Gegen Brasilien gab es wohl keinen guten Pass, der zu einer Chance führt. Und dann fehlt eben ein Müller, der mal etwas unvorhersehbares macht. Aber wenn die Mannschaft wieder eine längere Zeit zusammen ist, wird dies sicher besser. Standards sollte man wohl auch wieder trainieren.


    Mit Blick auf den vorläufigen Kader (15.05 maximal 35 Spieler / im ZDF war von 30 Spielern die Rede) kann man wahrscheinlich den Kader der Tests als Grundlage nehmen:


    Tor: Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Paris St. Germain)
    Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Jonas Hector (1. FC Köln), Mats Hummels (Bayern München), Joshua Kimmich (Bayern München), Marvin Plattenhardt (Hertha BSC), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Niklas Süle (Bayern München)
    Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Emre Can (FC Liverpool), Julian Draxler (Paris St. Germain), Mario Gomez (VfB Stuttgart), Leon Goretzka (Schalke 04), Ilkay Gündogan (Manchester City), Sami Khedira (Juventus Turin), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (Bayern München), Mesut Özil (FC Arsenal), Sebastian Rudy (Bayern München), Leroy Sane (Manchester City), Lars Stindl (Borussia Mönchengladbach), Sandro Wagner (Bayern München), Timo Werner (RB Leipzig)


    Kandidaten sind sicherlich noch Manuel Neuer (Bayern München) im Tor und die Dortmunder Marco Reus, Mario Götze und Ander Schürrle.


    Ich bin echt gespannt, wer da noch gestrichen wird und wie der 23-er Kader dann letztlich aussieht.

    Zitat Liveticker WildWings, 03.11.13:

    "6 Punkte, 7:1 Tore und das gegen den ersten und zweiten der Liga! Wer hätte das gedacht, aber auf dieses Team kann man einfach nur Stolz sein!"

  • Anzeige
  • Sollte Neuer fit sein, muss Trapp (oder Ulreich) eh die Segel streichen...


    Dieses Mal kein Debüt im vorläufigen Kader (deshalb auch kein Ulreich?!). Es wird also auf die Konstante "Erfahrung" gesetzt.

  • Mach mal nen neuen Thread auf

    Da wären wir ähnlich kreativ beim Threadtitel :thumbsup:




    Ich finde, dass sich der Kader auf jeden Fall sehen lassen kann. Hätte durchaus erwartet, dass Götze und Wagner zum vorläufigen Kader gehören. Interessant die Personalie Petersen (letztlich ja ein Debütant, abgesehen vom Olympia-Kader), könnte auch mit der Verletztung von Stindl zusammenhängen, als reinen Stoßstürmer sehe ich Petersen nicht. Vielleicht setzt sich ein Petersen auch ruhiger auf die Bank als ein Wagner.

    Ansonsten eigentlich nicht viel überraschendes. Im Tor wird man sehen, wie sich Neuer macht. Wenn es nichts bei ihm wird, ist ter Stegen ein guter Ersatz. Wer dann auch spielen wird, sollte dieser patzen, wird heißen..


    Vier aus diesem Kader müssen letztlich ja noch weichen, ein Torwart, dazu vielleicht Tah/Rüdiger, Rudy und Brandt?

    Zitat Liveticker WildWings, 03.11.13:

    "6 Punkte, 7:1 Tore und das gegen den ersten und zweiten der Liga! Wer hätte das gedacht, aber auf dieses Team kann man einfach nur Stolz sein!"

  • Spielen werden entweder ein fitter Neuer oder ter Stegen. Wer dann Nr. 3-4 dahinter rumturnt, ist mMn relativ belanglos. Aber es wird ja traditionell alle 4 respektive 2 Jahre bei der WM/EM über die Besetzung des 3. Torhüters, der eigentlich 0 Einsatzchancen hat, diskutiert... Ullreich hat jetzt 1 solide Saison gespielt und in dem entscheidenden Spiel der Bayern nicht gut ausgesehen... dann lieber Zieler, Fährmann, etc., die schon länger konstant auf ordentlichem Niveau Leistung zeigen.


    Petersen überrascht mich am meisten im vorläufigen Kader. Hätte da eher mit Wagner gerechnet, der eher der Stoßstürmer/Brechertyp ist. Aber insgesamt ist der vorläufige Kader schon in Ordnung.


    Meine 4 Streichkandidaten (falls sich keiner verletzt):


    Neuer/Trapp: entweder Neuer wird topfit oder er bleibt eben zu Hause...

    Tah: In der IV werden Hummels, Boateng, Rüdiger, Süle dabei sein. Ginter evtl. wegen mehr Flexibilität (AV, DM) auch.

    Sane/Brandt: Sane zwar sehr gehyped, aber hat mir weder bei den ManCity Spielen, die ich gesehen habe, noch in der NM in den letzten Spielen gefallen. Ich persönlich hätte da lieber Brandt dabei. Draxler brauch ich auch nicht, aber den mag der Löw. Und ein Goretzka-Freund bin und werde ich auch nicht mehr... aber die werden keinesfalls gestrichen werden. Auch Rudy bleibt wegen DM & RV Einsatzmöglichkeit dabei.

    Einer aus Gomez/Petersen: Löw wird nicht 3 Stürmer im Kader haben...

  • Wer dann wirklich gestrichen wird, wird auch an der Teamverträglichkeit liegen.


    Der Lagerkoller ist bei der langen Zeit nicht zu unterschätzen.



    Ob er keine 3 Stürmer mitniimmt? Ich wäre mir da nicht so sicher.

    Tah sehe ich auch mit den schlechtesten Chancen ausser Boateng wird nicht richtig fit.


    Im MF wird es interessant Brandt oder Rudy, sind wohl die heissesten Streichkandidaten.

  • Sehe folgende Streichkandidaten:


    Neuer oder Trapp

    Tah oder Süle

    Rudy

    Brandt

    Petersen


    Ich glaube nicht dass Löw Petersen anstelle Gomez mitnimmt, weil Petersen keine internationale Erfahrung hat und das Risiko bei einer Verletzung von Werner zu groß wäre. Brandt bringt uns auf der Position wo er spielt relativ wenig (meistens rechts außen), dort hat man mit Müller und auch Reus bereits 2 Leute. Auf links sind ja leider Draxler und wohl auch Sane gesetzt. Was mich am meisten stört ist, dass es keine Alternative für Zentral hinter den Spitzen/der Spitze gibt. Das wäre Götze gewesen, so hat Özil mal wieder keine Konkurrenz auf seiner Position was mich schon wieder ankotzt...

  • Wer dann wirklich gestrichen wird, wird auch an der Teamverträglichkeit liegen.

    Das sowieso und das war auch der Grund, warum Löw Wagner nicht mitgenommen hat. Wenn der nicht gespielt hätte, hätte man einen Stinkstiefel im Team gehabt, den es nicht braucht.


    Ansonsten wird es von den 23, die übrig bleiben, ohnehin wieder 3-5 Spieler geben, die keine Minute bei der WM spielen.

  • Na-ja, Nachtreten ist so eine Sache...


    Aber gut, sportlich betrachtet kann man mit Petersen genauso gut leben, wobei er sich noch nicht sicher sein, nicht doch noch gestrichen zu werden...

  • Naja, vielleicht hat Jogi ja mal einen Arsch in der Hose und haut Gündogan und Özil raus, somit wäre Platz für Wagner. Ein Ulli Stein durfte mal wegen der Bezeichnung“Suppenkasper“ zu Hause bleiben.Obwohl, der Wagner will jetzt auch von selbst nicht mehr, konsequent .Der ist halt noch nicht so gleichgemacht wie die anderen.

  • Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum alle Wagner fordern?!?
    Wir haben mit Werner einen deutlich besseren Stürmer, dazu ein Petersen der ein überragendes Jahr gespielt hat (Wagner macht bei Freiburg nichtmal die Hälfte der Tore...) und sich somit diese Nominierung mehr als verdient hat. Über Gomez kann man streiten, hier hat er aber der Erfahrung den Vorzug gegeben, wobei ich glaube, dass ein Gomez gestrichen wird... Zwei Stürmer reichen bei unserem Spielsystem. Und sollte es trotzdem mal knapp werden, dann kann beispielsweise ein Müller, Brandt oder Reus auch diese Position übernehmen. Sorry, aber nur weil Wagner jetzt bei den Bayern die Tore geschossen hat (viele davon hatten kaum eine Bedeutung da das Spiel schon entschieden war), rechtfertigt das noch lange nicht eine Nominierung!
    Weitere Streichkandidaten für mich:
    Neuer/Leno: Wobei ich mir auch durchasu vorstellen kann, dass er Neuer, selbst wenn er nicht fit ist, als Nummer 3 mitnehmen kann, da er für die Mannschaftliche Geschlossenheit, das Leben innerhalb der Mannschaft doch schon sehr wichtig ist. Für mich klare Nummer 1, auch aufgrund einer sehr starken Saison bei Barcelona ist für mich ter Stegen. Dahinter Neuer, oder wenn er nicht fit ist, Trapp, da er trotz der wenigeren Einsätze in Paris, stärker als Leno ist. Strahlt auch deutlich mehr Sicherheit aus.

    Tah/Ginter: Mit der Nominierung von Tah habe ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet, hier dürfte ein Ginter auch Vorteile haben, auch wenn seine bisherigen Leistungen in der Nationalmannschaft ehr unterdurchschnittlich waren.... Plattenhardt kann er nicht streichen, da er mit Kimmich und Hector nur zwei Außenverteidiger hat, hier braucht man trotzdem einen "Back-Up". Auch Rüdiger könnte den Außenverteidiger spielen. Fürs Zentrum sind wir sehr gut aufgestellt mit Hummels, Boateng, Süle, (Ginter/Rüdiger/Tah)

    Rudy: Sorry, aber diese Nominierung verstehe ich auch nicht... für mich ehr ein Kandidat wie Rode. Für beide kam der Wechsel zu den Bayern zu früh, was Rode jetzt spielt sieht jeder selber...Rudy wird es denke ich nicht anders ergehen, beste Adresse wäre wieder zurück zu Hoffenheim. Außerdem sind wir im Defensiven Mittelfeld mit Kroos, Khedira, Gündogan, Goretzka ausreichend besetzt.


    Ich finde es z.b. auch gut, dass er einen Götze aufgrund schwacher Leistungen zuhause gelassen hat. Er hat bei der WM 2014 schon nicht überzeugt... das was ihn zum Helden machte, war eben das Tor gegen Argentinien, in den anderen Spielen war er auch nur Mitläufer.

    Aufstellung sieht für mich wiefolgt aus: 4-2-3-1
    ter Stegen - Kimmich, Hummels, Boateng, Hector - Kroos, Khedira - Sane, Müller, Reus - Werner... für mich gehört auch ein Özil da nicht mehr rein, auch wenn beim jetzigen System der Spielgestalter fehlt. Dafür wäre z.b. eine Lösung mit der Doppel6 Kroos-Gündogan.

  • Verstehe ehrlich gesagt nicht, warum alle Wagner fordern?!?
    Wir haben mit Werner einen deutlich besseren Stürmer, dazu ein Petersen der ein überragendes Jahr gespielt hat (Wagner macht bei Freiburg nichtmal die Hälfte der Tore...) und sich somit diese Nominierung mehr als verdient hat. Über Gomez kann man streiten, hier hat er aber der Erfahrung den Vorzug gegeben, wobei ich glaube, dass ein Gomez gestrichen wird... Zwei Stürmer reichen bei unserem Spielsystem.

    Ich habe hier zumindest Niemanden erkennen können, der Wagner zwingend gefordert hat. Werner steht außer Frage, ist er (hoffentlich) richtig fit, wird er der Stürmer Nr. 1 und in der Grundaufstellung wohl auch der einzige Stürmer. Gomez wird der Jogi niemals streichen, eben aufgrund seiner Erfahrung und weil man ihn jederzeit bringen kann, sollte es nötig sein, vorne einen Brecher zu bringen. Petersen, selbst da stimme ich Dir zu, hat spielerisches Potential in Freiburg aufblitzen lassen, wohl mehr als Wagner, drum seh ich in seiner Personalie auch kein Problem. Aber wenn ein Stürmer gestrichen wird, schätze ich, trifft es Petersen.

  • Letztlich hätte ich erwartet, dass Löw neben Werner Gomez und Wagner mitnimmt, zumindest ins Trainingslager. Petersen schätze ich zwar bei Freiburg, hätte aber nicht gedacht, dass er ein Kandidat ist. Wenn ich mich hätte entscheiden müssen, hätte ich mich für Gomez entschieden, finde die Konstellation mit Werner, Gomez und Peterson aber recht gut. Ich würde auch alle drei mit zur WM nehmen, zumal Werner in der Rückrunde jetzt auch nicht gerade überzeugt hat. Im EM-Halbfinale hat man ja auch gemerkt, dass vorne drin ein richtiger Stürmer gefehlt hat.


    Der Rücktritt als Reaktion von Wagner finde ich trotz Enttäuschung nicht so gut, hat was von schlechter Verlierer (interessant hierbei, dass Gomez 2014 auch gestrichen wurde). Dies scheint auch der allgemeine Tenor in den Medien zu sein, gerade aber einen Artikel gelesen, der davon spricht, dass die Absagen kurz vor der Nominierung und am Telefon ja total unpassend sind. Aber viel früher kann man sowas ja auch gar nicht machen, sonst sickert es in der heutigen Zeit ja sowieso durch.

    Letztlich ist es dann gut, dass Wagner jetzt gestrichen wurde und nicht nach dem Trainingslager, sofern es die selbe Diskussion gegeben hätte. Und wer weiß, vielleicht hätte ein Wagner in Russland dann auch dazu geraten, dass mit zwei Stürmern gespielt wird, wie es vor dem Rückspiel gegen Real der Fall war.

    Zitat Liveticker WildWings, 03.11.13:

    "6 Punkte, 7:1 Tore und das gegen den ersten und zweiten der Liga! Wer hätte das gedacht, aber auf dieses Team kann man einfach nur Stolz sein!"



  • Aufstellung sieht für mich wiefolgt aus: 4-2-3-1
    ter Stegen - Kimmich, Hummels, Boateng, Hector - Kroos, Khedira - Sane, Müller, Reus - Werner... für mich gehört auch ein Özil da nicht mehr rein, auch wenn beim jetzigen System der Spielgestalter fehlt. Dafür wäre z.b. eine Lösung mit der Doppel6 Kroos-Gündogan.

    Sane und Reus haben in der Aufstellung nix verloren.