Eispiraten Crimmitschau Saison 18/19

  • Mal ein Vergleich.


    München hat viele verletzte Spieler, Spieler die beim SCR eingeplant waren, spielen plötzlich in München eine gute Rolle.


    Bremerhaven ebenfalls großes Verletzungspech, "leihen" einen erfahrenen Defender aus. Und lassen ihre jungen deutschen Spieler in Crimmitschau. Was meint ihr was diese Spieler davon halten? Wenn man nicht mal in so einer Situation auf sie zählt???


    Bin mal gespannt wie es jetzt wieder schön geredet wird...


    Feuer frei...

  • Anzeige
  • Es wird ein Verteidiger in BHV benötigt, Körner und Kircher sind Stürmer.

    Halbauer oder Olleff? Könnten ohne Probleme eine Föli bekommen. An einem Spieltag wie gestern in Augsburg, hätten die Eispiraten sicher nix dagegen gehabt, wenn ihre Spieler dort eingesetzt werden. Dann hätte man sogar mit Körner und Kircher mit vier Reihen spielen können. Aber man will es einfach nicht in Bremerhaven. Und dieses Beispiel ist einfach nur sinnbildlich.

  • ABK

    Kein "Feuer Frei", sondern ein Denkanstoß, auch in diese Richtung die FöLi-Regelung zu vertiefen. Wie schnell umsetzbar, weiß ich nicht, hier sehe denn auch einen Unterschied dazu, wenn man die schon länger aktive Kooperation zwischen München / GAP als Vergleich heranzieht. Ob gewollt... Weiß ich auch nicht, aber ich finde Deine Idee durchaus sympathisch.

    Auch sollten wir nicht meckern und über Verletzungspech sinnieren, denn a) hat man die zwei Jungs noch in Crimmitschau / b) muss man sich hier des Risikos bewusst sein, wenn man mit nur 7 Verteidigern in die Saison geht. Aber hier lamentiert auch keiner deswegen, von daher...


    @ Alle

    Beruhigt Euch wieder. Albers Leihe geht nur bis Ende November, ein Spiel für uns noch am Sonntag gegen Köln, dann ist D-Cup-Pause. Ich gehe stark davon aus, das sich das Lazarett bei uns lichtet und dass er bald wieder in Crimmitschau auflaufen wird.

  • Wenn er zurück ist, kann er als normal Spieler dann aber nur noch einmal wechseln oder ist dann schon insgesamt Schicht im Schacht?

  • Albers Leihe geht nur bis Ende November, ein Spiel für uns noch am Sonntag gegen Köln, dann ist D-Cup-Pause. Ich gehe stark davon aus, das sich das Lazarett bei uns lichtet und dass er bald wieder in Crimmitschau auflaufen wird.

    Alber ist ja frisch nach Crimmitschau gewechselt (bzw. hat erst zu dieser Saison dort unteeschrieben), wechselt dann zu euch und kurz später wieder zurück. Gewissermaßen ist es ja eine Leihe [ep führt es auch als Leihe], aber letztlich sind es ja zwei Wechsel, oder?

    Macht drei Wechsel in dieser Saison. Gibt es da dann eine Grenze oder ist das unbegrenzt möglich?

    Zitat Liveticker WildWings, 03.11.13:

    "6 Punkte, 7:1 Tore und das gegen den ersten und zweiten der Liga! Wer hätte das gedacht, aber auf dieses Team kann man einfach nur Stolz sein!"

  • Alber ist ja frisch nach Crimmitschau gewechselt (bzw. hat erst zu dieser Saison dort unteeschrieben), wechselt dann zu euch und kurz später wieder zurück. Gewissermaßen ist es ja eine Leihe [ep führt es auch als Leihe], aber letztlich sind es ja zwei Wechsel, oder?

    Macht drei Wechsel in dieser Saison. Gibt es da dann eine Grenze oder ist das unbegrenzt möglich?

    Es ist eben NICHT „letztlich ein Wechsel“, sondern eben

    eine Leihe. Deswegen heißt es ja auch so

  • Da Patch aber nicht für Bremerhaven lizensiert ist und auch nicht mit einer Förderlizenz ausgestattet ist, dann er nur nach einem regulären Wechsel für Bremerhaven auflaufen.

    Ich frag jetzt bestimmt blöd aber ich verstehe nicht warum er nicht lizenziert ist für Bremerhaven ?

    Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum
    Irren ist menschlich, aber auf Irrtümern zu bestehen ist teuflisch


    וכל המקיים נפש אחת, מעלים עליו כאילו קיים עולם מלא

    Wer nur ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt aus dem Thalmut Traktat

    sanhedrin 37a

  • ZweiPi Eismaschine   Frankie (EVR)


    Berechtigte Frage (n), habe aber keine Einsicht, wie das Ganze vertraglich geregelt wurde, bzw. ob es eine Obergrenze für Vereinswechsel gibt oder wie dieser spezielle Fall an die DEL herangetragen worden ist.


    Eine andere Theorie/Mutmaßung meinerseits (... und bitte - das kann wirklich völlig sinnbefreit daher gemurmelt sein):

    Alber hat bei uns einen gültigen Vertrag vor der Saison erhalten und wurde nach Crimmitschau "verliehen" - jetzt unterbricht man lediglich die Leihe für den Zeitraum X. :schulterzuck::schulterzuck:

  • Ein Spieler kann nicht für zwei Vereine gleichzeitig lizensiert sein. Ausnahme bilden hier Förderlizenz-Spieler die für mehrere Vereine spielberechtigt sind.


    Während der Saison sind, wenn ich mich recht erinnere, zwei Wechsel, d.h. Einsatz für 3 Teams, möglich.


    Das bedeutet Patch könnte problemlos nach Crimme zurückwechseln, dann aber dort festhängen. Da besteht u.U. die Gefahr das BHV kein Risiko eingeht und ihn zur Sicherheit doch länger bei sich behält.

  • Es ist eben NICHT „letztlich ein Wechsel“, sondern eben

    eine Leihe. Deswegen heißt es ja auch so

    Hmm, vielleicht wäre ein 'Wechsel in Form einer Leihe' dann passend.

    Der springende Punkt, worauf meine Frage abzielte war, ob diese 'Leihe' dann wiederholt werden könnte, quasi vergleichbar mit der Föli-Regelung. Aber da habe ich auch die drei Teams pro Saison im Kopf, welche dies dann verhindern würden.

    Alber hat bei uns einen gültigen Vertrag vor der Saison erhalten und wurde nach Crimmitschau "verliehen" - jetzt unterbricht man lediglich die Leihe für den Zeitraum X. :schulterzuck::schulterzuck:

    Durchaus vorstellbar, dass es eine Art Vorvertrag mit Alber oder eine Vereinbarung vorab mit Crimmitschau (weil Bremerhaven den Wechsel unterstützt hat o.ä.) gibt, aber die Sache mit den Wechseln bleibt ja bestehen.

    Zitat Liveticker WildWings, 03.11.13:

    "6 Punkte, 7:1 Tore und das gegen den ersten und zweiten der Liga! Wer hätte das gedacht, aber auf dieses Team kann man einfach nur Stolz sein!"

  • Bei uns gab es das letztes Jahr mit dem Linsenmaier und Krefeld, der war bei Krefeld unter Vertrag und hat dann eine Leihe für vier Wochen erhalten.

    Ich meine mich zu erinnern das die Aktion als „einmalig möglich“ betitelt wurde. Also entweder nach den vier Wochen wieder zurück nach Krefeld oder eben fest nach Freiburg, was dann ja auch passiert ist.

    Kann aber auch sein das ich da jetzt blödsinn von mir gebe, aber irgendwie sowas schwirrt mir da gerade im Kopf rum

  • Das ist eine Leihe und die kann Bremerhaven auch verlängern. Natürlich muss Bremerhaven ihn für diese Zeit bei der DEL lizenzieren. Ansonsten wäre er doch nicht spielberechtigt. Bremerhaven muss nur wissen, ob sie die Leihe verlängern oder ihn dann zurück schicken. Er hätte dann für beide Teams gespielt. Ich denke nicht, dass er dann nochmals nach Bremerhaven gehen kann. Es ist ja schließlich keine Föli.


    München hat auch eine menge Geld. Wenn die in der Saison ein Minus einfahren, dann gehen sie mal kurz zu Red Bull. Das können wir leider nicht. Der Etat von München reicht ja meist nicht mal aus. Der Kader muss so aufgebaut sein, dass wir Erfolge haben und gleichzeitig die Wirtschaftsdaten stimmen. Wir gehen leider immer mit nur 7 Verteidiger ins Rennen. Ich hätte da lieber 8 Verteidiger + 1 Nachwuchsmann.


    Wenn du in der DEL mithalten willst und nicht abgeschossen werden willst, dann brauchst du gute Jungs. Die Nachwuchsspieler, die auch was bewirken können, die bekommen wir nicht bzw. sprengen den Etat. Gruß Franky