Absage Crimme - Bietigheim

  • Anzeige
  • 08.03.2018 - 11:32 Uhr

    Eispiraten begrüßen Schiedsspruch

    [IMG:http://www.eispiraten-crimmitschau.de/etc/bilder_plupload/p1bdj5vl351ih0uai7dqoqrj1j3.png]Foto: © Eispiraten Crimmitschau

    Am 06. März wurde die Schiedsklage vor dem DEL-Schiedsgericht im Zusammenhang mit dem abgesagten Spiel der Eispiraten Crimmitschau gegen die Bietigheim Steelers verhandelt. Die Eispiraten Crimmitschau hatten gegen den Beschluss der DEL 2 vom 24.02.2018 Schiedsklage beim Schiedsgericht der DEL eingereicht. In Ergebnis der als Kammersache festgelegten Verhandlung kamen die Schiedsrichter Herr Blechschmidt, Herr Dr. Dauernheim und Herr Falter zu folgendem Ergebnis: Der Beschluss der DEL 2 vom 24.02.2018 wird aufgehoben, die Kosten des Verfahrens trägt die Beklagte, also die DEL 2.

    Der bei Klageeinreichung von den Eispiraten gestellte Antrag auf Wertung des Spiel mit 5:0 Toren und 3:0 Punkten zu Gunsten der Eispiraten Crimmitschau wurde abgewiesen. Gleichzeitig kündigte das Schiedsgericht eine eingehende Begründung des Schiedsspruches für die nächsten Tage an. Die Eispiraten Crimmitschau begrüßen den Schiedsspruch der Schiedsrichter und können nun auch ihre durch die Spielabsage entstandenen Schäden erfolgsversprechend geltend machen.

  • Der Beschluss der DEL 2 vom 24.02.2018 wird aufgehoben, die Kosten des Verfahrens trägt die Beklagte, also die DEL 2.


    Der bei Klageeinreichung von den Eispiraten gestellte Antrag auf Wertung des Spiel mit 5:0 Toren und 3:0 Punkten zu Gunsten der Eispiraten Crimmitschau wurde abgewiesen.

    Ähhhhmmmm, da stimmt doch irgendwie was nicht so ganz mit dem Text auf eurer HP, oder? :/