38. Spieltag Crimmitschau vs Wölfev Freiburg

  • Ich weiß, es ist verdammt spät.
    Es gibt aber jede Menge zu diskutieren.
    Nicht nur das Problem was @tariP im Extrathread anspricht, sondern auch das Spiel an sich. 131 Strafminuten sind mit Sicherheit nicht normal. Weber durfte ja schon aussetzen. :D 
    Den Check gegen Kabitzky kann man echt nicht tolerieren. Härte gut und schön, es gibt aber Grenzen.


    Ab 4:20

  • Anzeige
    Anzeige
  • Wann werden diese gottverdammten Drecksackfouls gegen den Kopf endlich mal entsprechend geahndet?


    So lange manche "Spieler" nach solchen grenzdebilen Aktionen mit einem Spiel Sperre davon kommen wird sich kaum was ändern.
    Und jetzt komm mir bloß keiner mit "der ist ja nicht bekannt dafür" oder "der Kopf war unten" - drauf geschissen!
    Wer durch solche Aktionen die Gesundheit des Gegners massiv gefährdet hat für längere Zeit nix mehr im Spielbetrieb verloren, Scheiß drauf ob absichtlich oder nicht.
    Anders kapieren es manche dieser rücksichtslosen Helmträger da unten wohl einfach nicht - und dafür stehe ich auch, wenn es einen der "Unseren" betreffen würde.


    Ja kruzifixnochmal, muss denn erst einer draufgehen (dann wäre das Geschrei wieder groß: "Warum nicht früher..") bis die Liga reagiert?

  • Die Art Foul müssen härter bestraft werden keine Frage aber wenn in der Zusammenfassung unser Foul gezeigt wird dann könnte man aber auch das Foul an dem Freiburger Spieler zeigen, was ähnlich war, oder???


    2. Drittel 00.292 MIN - Scott Allen ( Check gegen den Kopf oder Nacken, Kleine Strafe )
    10 MIN - Scott Allen ( Check gegen den Kopf oder Nacken, Disziplinarstrafe )

  • Welches genau? Du meinst wahrscheinlich das wo Allen ohne irgendeine Bewegung an eurem Spieler vorbeifährt und ihn blöd trifft? Die beiden Aktionen miteinander zu vergleichen ist doch purer Wahnsinn, für mich schon extrem unverständlich warum es beim Check gegen Kabitzky keine Matchstrafe gab, klarer geht's ja wirklich kaum, die Verhältnisse passen da absolut nicht, Knackstedt und Duda bekommen für nen sauberen Fight dieselbe Strafe wie einer der dem anderen die Rübe wegknallt, dass passt absolut nicht zusammen. Ist aber leider normal, die Schiedsrichter sind bei solchen Sachen einfach so dermaßen schlecht, dass geht absolut nicht, jeder scheiß wird gepfiffen, aber wenns wirklich mal um die Gesundheit geht kommt ne stinknormale Spieldauer bei raus, dass kann einfach nicht sein.

  • Welches genau? Du meinst wahrscheinlich das wo Allen ohne irgendeine Bewegung an eurem Spieler vorbeifährt und ihn blöd trifft? Die beiden Aktionen miteinander zu vergleichen ist doch purer Wahnsinn, für mich schon extrem unverständlich warum es beim Check gegen Kabitzky keine Matchstrafe gab, klarer geht's ja wirklich kaum, die Verhältnisse passen da absolut nicht, Knackstedt und Duda bekommen für nen sauberen Fight dieselbe Strafe wie einer der dem anderen die Rübe wegknallt, dass passt absolut nicht zusammen. Ist aber leider normal, die Schiedsrichter sind bei solchen Sachen einfach so dermaßen schlecht, dass geht absolut nicht, jeder scheiß wird gepfiffen, aber wenns wirklich mal um die Gesundheit geht kommt ne stinknormale Spieldauer bei raus, dass kann einfach nicht sein.

    Nein, ist es nicht. Wir hätten uns auch nicht beschweren können wenn Allen auch 5+ bekommt. Hat man schön bei SpradeTV gesehen wie er die Schulter rausstellte. Es war im Grunde genau dasselbe Foul bloß ohne Verletzungsfolge. Der Freiburger hat Allen auch nicht gesehen da er von hinten kam. War mein erster Gedanke als der Freiburger lag, das gibt eine Spieldauer.

  • Welches genau? Du meinst wahrscheinlich das wo Allen ohne irgendeine Bewegung an eurem Spieler vorbeifährt und ihn blöd trifft? Die beiden Aktionen miteinander zu vergleichen ist doch purer Wahnsinn, für mich schon extrem unverständlich warum es beim Check gegen Kabitzky keine Matchstrafe gab, klarer geht's ja wirklich kaum, die Verhältnisse passen da absolut nicht, Knackstedt und Duda bekommen für nen sauberen Fight dieselbe Strafe wie einer der dem anderen die Rübe wegknallt, dass passt absolut nicht zusammen. Ist aber leider normal, die Schiedsrichter sind bei solchen Sachen einfach so dermaßen schlecht, dass geht absolut nicht, jeder scheiß wird gepfiffen, aber wenns wirklich mal um die Gesundheit geht kommt ne stinknormale Spieldauer bei raus, dass kann einfach nicht sein.

    Und da ist gleich wieder ein Beispiel "Beim Gegner verteufeln, beim Eigenen Schönreden".


    Und wenn eh jede SD nachträglich vom Ausschuss angeschaut wird muss der Schiedsrichter im Spiel keine Matchstrafe geben (ist in der DEL ja mittlerweile so geregelt, kA ob DEL2 auch)

  • Nein, ist es nicht. Wir hätten uns auch nicht beschweren können wenn Allen auch 5+ bekommt. Hat man schön bei SpradeTV gesehen wie er die Schulter rausstellte. Es war im Grunde genau dasselbe Foul bloß ohne Verletzungsfolge. Der Freiburger hat Allen auch nicht gesehen da er von hinten kam. War mein erster Gedanke als der Freiburger lag, das gibt eine Spieldauer.

    Dasselbe war übrigens auch mein erster Gedanke, dennoch finde ich die Aktion gegen Kabitzky doch noch etwas schärfer da man auch deutlich gesehen hat, dass sich der Freiburger nach der ersten Strafe einfach noch einen nehmen wollte, sicherlich wollte er Kabitzky nicht verletzen, dennoch müsste man da bei solchen Aktionen sofort ein Zeichen setzen als Schiedsrichter und nicht erst nach dem Spiel.


    Das hat auch nix mit schön reden zu tun, könnte man die Aktion mit Allen in den Highlights sehen, würde man den Unterschied schon erkennen.


  • Und wenn eh jede SD nachträglich vom Ausschuss angeschaut wird muss der Schiedsrichter im Spiel keine Matchstrafe geben (ist in der DEL ja mittlerweile so geregelt, kA ob DEL2 auch)

    Ja, auch in der DEL2 wird jede Spieldauer vom Schiedsgericht nochmal angeschaut (siehe HN-Bibi Lavallée & Heatley)

  • Zwei Spiele.
    Für einen Wiederholungstäter mit mittlerweile drei Spieldauerstrafen und "Topscorer" mit 108 Strafminuten. Hat ja auch schon unseren Billich kürzlich niedergestreckt.
    Da fällt sogar mir nicht mehr viel ein.


    Die wollen es so, anders ist das nicht mehr zu erklären.

  • Zwei Spiele.
    Für einen Wiederholungstäter mit mittlerweile drei Spieldauerstrafen und "Topscorer" mit 108 Strafminuten. Hat ja auch schon unseren Billich kürzlich niedergestreckt.
    Da fällt sogar mir nicht mehr viel ein.


    Die wollen es so, anders ist das nicht mehr zu erklären.

    Drei Spieldauerstrafen? Meinst du Knackstedt? Das war die erste Spieldauer für ihn, wenn ich richtig liege. 2 10er hatte er vorher. https://www.del-2.org/liga/archiv/102/spieler/37/3701/

    Bier ist das Geheimnis ewiger Jugend. Mein Arzt sagt, wenn ich weiter so viel trinke, werd ich nicht alt.