37. Spieltag Lausitzer Füchse - Dresdner Eislöwen

  • Beide Mannschaften sind derzeit nicht wirklich auf der Höhe der Zeit. Dresden Konnte gegen Tölz, Freiburg und Nauheim Punkten um dann gegen Kassel und Bayreuth wieder Spiele zum abgewöhnen abzuliefern. Für die Fans sieht es oft nach halber Kraft und dem fehlenden Willen zum Sieg aus.


    Weißwasser geht es derzeit noch schlechter. Allerdings haben sie mit dem Sieg gegen Tölz ihren Abstand auf Platz 12 gewahrt. Und seitdem Hayes und Ranta da sind, läuft es einigermaßen. Overtimespiele gegen Kassel, Frankfurt und Crimmitschau zeigen davon, dass man an guten Tagen mithalten kann. Das 0:7 gegen Nauheim zuhause, dass man an schlechten Tagen nix hinbekommt.


    Ich weiß nicht was ich von dem Spiel erwarten kann. Derzeit steht bei beiden aus, wohin die Reise geht. Bei WSW wäre Platz 11 noch drin um in den Playdows 2x Heimrecht haben zu können. Mit Pech aber auch Platz 13. Bei Dresden geht es um die Sortierung auf den Plätzen 5-9, die 4 Punkte abstand haben und Platz 4-8 nur um einen Punkt divergieren. Für Platz 4 müsste man 16 verbleibenden Spieltagen noch 8 Punkte aufholen. Das wäre mit einer Siegesserie drin. Preplayoffs ohne Heimrecht wenn es weiter so läuft aber auch.


    Auch mit Franz Steer war der typische Saisonverlauf wieder erkennbar: Wir stärten mit miesen Spielen, legen dann richtig gut los, brechen vor Weihnachten ein und wurschteln uns dann bis zu den Playoffs durch"
    Das trotz Kadertausch und 3 verschiedenen Trainern.
    Ich würde gern eines besseren belehrt werden 8o


    Nachtrag: Grad auf Facebook gelesen das Fischer und Ulpi pfeifen. Das wird Derbystimmung geben :prost:

  • Anzeige
  • ....Auch mit Franz Steer war der typische Saisonverlauf wieder erkennbar: Wir stärten mit miesen Spielen, legen dann richtig gut los, brechen vor Weihnachten ein und wurschteln uns dann bis zu den Playoffs durch"...

    Playoffs? Viel besser. :rolleyes: 
    Mit etwas Glück spielen wir noch ne Serie Best of Seven gegeneinander. Ihr habt dabei wie gehabt Heimrecht, was uns entgegenkommt. :D

  • Na dann beginnen wir mal eine Serie... :P

    Der Anfang ist gemacht. 8) 

    der Sprade Kommentator ging ja mal gar nicht, das schlecheste was ich je gesehen habe :hammer: bitte holt den Friebel wieder...

    Er war doch echt nur kurz auf dem Eis zu sehen.
    Wir sind ja hier auch nicht bei "Deutschland sucht den Top-Kommentatoren-Model". Sondern noch immer beim Eishockey.
    Wenn de heiße Typen sehen willst PN, vielleicht kann ich dir da helfen. ^^:D



    D E R B Y S I E G ! :prost:

  • der Sprade Kommentator ging ja mal gar nicht, das schlecheste was ich je gesehen habe :hammer: bitte holt den Friebel wieder...

    nö sehe ich nicht so, verdienter Sieg finde ich Füchse muss ich heute mal loben harter Kampf was Steer da meint mit besser weiß ich auch nicht. DD war nirgends besser ok es war eng besonders im letzten Drittel aber wo war DD besser heute(Ernst gemeint)?

  • Denke ihr wisst was ich meine, eure Reaktionen sind genau so primitiv wie eure Fans im Stadion oder soll ich Halle sagen? Denke verdient war der Sieg nicht aber Dresden war auch nicht besser. Ihr wart am Ende die glücklicheren und geniesst es einfach. Dresden im letzten Drittel klar besser und wsw macht die Tore.

  • Denke ihr wisst was ich meine, eure Reaktionen sind genau so primitiv wie eure Fans im Stadion oder soll ich Halle sagen? Denke verdient war der Sieg nicht aber Dresden war auch nicht besser. Ihr wart am Ende die glücklicheren und geniesst es einfach. Dresden im letzten Drittel klar besser und wsw macht die Tore.

    Primitiv waren heute andere.
    Ein Drittel reicht halt nicht. Normalerweise wäre der Drops nach 2 Dritteln gelutscht gewesen. Aber die bekannte Abschlussschwäche mal wieder.

  • Denke ihr wisst was ich meine, eure Reaktionen sind genau so primitiv wie eure Fans im Stadion oder soll ich Halle sagen?

    Klar weiß jeder was du meinst, aber musst eben bedenken das dein Beitrag diese Angriffsfläche hatte.
    Ich denke jeder hätte gerne A. Friebel zurück. Aber wir müssen uns auch daran gewöhnen.
    Nach 16 Jahren ist das sicher nicht so einfach, weit weniger als für euch.

  • Was die Gesänge betrifft, wo waren die Dresdner eigentlich? Kaum zu hören, praktisch gar nicht vort Ort.
    Normal sind bei den Spielen die Gäste meist lauter, heute hat man praktisch nichts vernommen. Was war da los?

  • wenn man solche primitiven Gesänge von der ganzen Halle kommen, tut mir leid. Das hat nichts mit schärfe zu tun sondern ist die reine Wahrheit aber diese tut manchmal bekanntlich weh

    Ganze Halle stimmt. Der Gästeblock hatte auch fast nur die Anti-Gesänge drauf. Mit Anfeuern für das Team hatte es wenig zutun.


    Und das WSW und DD keine Freunde mehr werden ist auch klar. Also chillig bleiben und hinnehmen.