Ostbayernderby DSC vs EVR

  • Zum ersten Mal seit Jahren geht der DSC anscheinend als Favorit in das Derby! Viele Fragen vor diesem Spiel! Hält die Festung an der Trat? Ist Regensburg wirklich so schwach wie die eigenen Fans sie machen? Ist der DSC wirklich dem EV R so überlegen? Fällt die magische 2000 Zuschauermarke?


    Ich denke es wird eine ganz ganz enge Kiste und tippe mal 4:2 mit Empty Net für Deggendorf! :hammer:

  • Anzeige
  • Nach der Overtime-Niederlage in Landshut und der Niederlage der Regensburger im Pfaffenwinkel rücken die erste Sechs wieder enger aneinander.


    Der DSC tat sich die letzten Jahre immer schwer gegen den ERC, es kam dabei nur ein Sieg heraus. Für Böhm und Brenner geht es zum ersten Mal gegen ihren ehemaligen Verein. Regensburg mit drei Auswärtsniederlagen in Folge.
    Leider kommt es zu keinen Goalie-Duell zwischen Holmgren und Brenner, da Holmgren verletzt ist.
    Tippe auf den nächsten :) Heimsieg

  • Zum ersten Mal seit Jahren geht der DSC anscheinend als Favorit in das Derby!

    Nicht nur "anscheinend". Definitiv! Ich sehe keinen einzigen Aspekt der morgen für uns sprechen soll.
    - Fünf Feldspieler verletzt
    - TW-Nr1 verletzt
    - Angeschlagene Spieler, die dennoch auflaufen
    - Unruhen im Umfeld
    - Fehlendes Selbstvertrauen nach zuletzt schwachen Leistungen und drei Auswärtsniederlagen in Serie


    Alles Punkte die man auf Deggendorfer Seite zur Zeit genau gegenteilig aufzählen kann.


    Alles andere als ein Dreier für Deggendorf wäre morgen eine dicke Überraschung. Dafür sind die Vorzeichen zu klar, leider :(


    chris

  • @chris (evr)


    Letztes Jahr kurz vor Jahreswechsel meldete man von Regensburg Seite auch dezimierten Kader und übte sich im tiefstapeln.


    Heraus kam Merka bestraft kurz vor Schluss ein Bock von Wiederer....
    Also von Vornherein sich tot stellen ist nicht.

  • Da herrschten aber auch andere Voraussetzungen ;-) Eine ganz wichtige ist dabei sicher auch die viel bessere Deggendorfer Mannschaft, die bislang in einem Flow ist. Da passt zur Zeit alles oder zumindest vieles. Das muss man neidlos anerkennen.


    Ein Punkt spricht vielleicht für uns: Wir zeigten in der Vergangenheit immer gute Leistungen in Deggendorf. Ob das uns morgen auch gelingt wird sich zeigen. Ich hatte in Peiting ja etwas die Hoffnung, dass unser dezimierter Kader zusammenrückt und eine kämpferische Leistung aufs Eis zaubert. Wurde aber eines Besseren belehrt. Also wieso soll das gegen die aktuelle Co-Nr1 der OLS dann gelingen? Das wäre für mich der einzigste Schlüssel zum Erfolg morgen, wenn überhaupt.


    Jedenfalls sehe ich uns morgen in derselben Rolle wie sich die Deggendorfer in den letzten Jahren bei ihren Gastspielen in Regensburg gesehen haben. Als klarer Außenseiter und da brauch ich nicht besonders tiefstapeln.


    chris

  • Ich war ja diese Saison gegen gute Gegner noch nicht optimistisch, das ändere ich jetzt mal.


    Wir haben kaum eine Chance, und diese werden wir nutzen.


    Unsere 4 Topscorer drehen morgen mal wieder so richtig am Rad und versenken 6-7 x.


    Dürfte reichen um unserem Abwehrsorgenkind die Schau zu stehlen. :D

  • Souveräner DSC gegen einen erschreckend schwachen EV R.


    Regensburg ergab sich von Anfang an seinem Schicksal. Kein Kampf, kein Check, keine 3 vernünftigen Torchancen. War echt enttäuscht von Regensburg, Derbyfeeling kam nie auf da es zu eindeutig und klar war.

  • Dann weißt du jetzt zumindest, warum die Stimmung in R so schlecht ist.
    Das einzige positive gestern warn die Gitterjungs!

    Ja, denen kannst keinen Vorwurf machen, der Einsatz hat bei Ihnen gestimmt, wobei Ihnen natürlich deutlich die Grenzen aufgezeigt wurden. Witzig fand ich es als sich so ca in der 52. Minute eure Gitterjungs mit der Janzenreihe auf etliche Checks einließen und nur so durch die Gegend flogen, aber ok da kommt der jugendliche Leichtsinn gegen so abgelockte Spieler zum Vorschein. Aber da zogen sie dann auch immerhin die Strafzeit welche euch den Ehrentreffer brachte.

  • Glückwunsch für völlig verdiente drei Punkte! Ihr habt eine sehr homogene Mannschaft und man merkt auch, dass es bei euch zur Zeit einfach "läuft". Die neuen Toiletten usw. sind übrigens auch super!


    Absolut keine Chance hatten wir gestern. Wobei ich den Eisbären nichtmal den Willen absprechen mag, aber zur Zeit haben wir einfach nicht die Qualität um gegen so einen Gegner bestehen zu können. Unsere erste Reihe hatte der DSC gut im Griff und das reicht eigentlich schon um gegen uns zu gewinnen. Die zweite Reihe konnte das Tempo nichtmal ansatzweise mitgehen, wobei ich nicht verstehe wieso fast nur Pinizzotto die Kritik abkriegt. Der fällt wenigstens durch gutes Stellungsspiel und Antizipation auf, aber was ein Flache aufs Eis bringt ist erschreckend. Von seinen Stärken sieht man überhaupt nix mehr, der fährt nur noch emotionslos übers Eis. Den jungen Spielern mache ich keinen Vorwurf, die haben gemacht was sie konnten und haben gekämpft. Es macht keinen Spaß zur Zeit... sollten wir morgen verlieren, wird das Eis für Peppi schon sehr, sehr dünn.