EV Landshut 17/18

  • Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
  • Viel Gluck Billy...


    Die Gerüchte und Spekulationen sind endlich vorbei. Bin gespannt, ob er nächste Saison wieder zurück zu alter Stärke findet. Zum Ende der Saison war er leider nicht der alte Billy.

  • Tja, dafür hieß es während der Saison noch oft, dass er wie guter Wein ist. Ich freue mich sehr :) , lagen die erwähnten Quellen wohl nicht falsch.

    Ja während der Saison war er auch richtig stark und nicht umsonst hat er die Scorer Wertung zeitweise angeführt. Zum Schluss hinaus hat er aber die Mannschaft nicht mehr geführt und dann hat er eben einiges vermissen lassen. Auf Billy muss man sich als Fan aber natürlich freuen. Ich wünsch ihm wirklich alles Gute in Landshut ;)

  • Am Ende einer Saison geht jedem mal die Puste aus, vorallem wenn man nebenbei auch noch Fußball spielt und kleine Kinder haben, die einen auf Trapp halten.

    Wenn man um den Aufstieg mitspielen will braucht man aber vor allem Leistungsträger die bis zum Schluss voll da sind. Einem DNLer der zwischen DNL und Oberliga pendelt kann es am Schluss mal zu viel werden, aber einem Leistungsträger der dafür bezahlt wird sollte das nicht passieren.

  • Am Ende einer Saison geht jedem mal die Puste aus, vorallem wenn man nebenbei auch noch Fußball spielt und kleine Kinder haben, die einen auf Trapp halten.

    Wenn ich den als Profi bezahle, dann erwarte ich, dass ihm
    nicht wegen seines Hobbys (Fuball) die Puste ausgeht

  • Man muss aber auch aufpassen, dass der Wein nicht nach bald nach Essig schmeckt ;-) Ob es jetzt an den familiären Problemen unter der Saison lag oder einfach an den Teaminternen Problemen, darüber lässt sich nun streiten. Fakt ist aber, dass er in wichtigen Spielen leider zu oft untergetaucht ist. Von Playoffs ganz zu schweigen. Da erkannte man dann eben schon, wenn das Spiel intensiver wurde, dass es ihm zunehmend überfordert hat. Als Leader eine jungen Reihe könnte ich ihn mir noch vorstellen und so werden wohl auch Gedanken eines Peppi Heiß gewesen sein, sofern überhaupt welche in diese Richtung da waren, und dann sinkt eben der Preis. Als Leader im Team sicher ein Verlust für Regensburg. Diese Lücke gibt es nun zu füllen. Aber im Gegenzug ist auch einiges auf der Payroll wieder frei. Aber das gehört dann in einen anderen Thread ;-)


    chris

  • Ja während der Saison war er auch richtig stark und nicht umsonst hat er die Scorer Wertung zeitweise angeführt. Zum Schluss hinaus hat er aber die Mannschaft nicht mehr geführt und dann hat er eben einiges vermissen lassen. Auf Billy muss man sich als Fan aber natürlich freuen. Ich wünsch ihm wirklich alles Gute in Landshut ;)

    Also wenn ich euren Coach richtig verstanden habe, war er in erster Linie aber gerade mit Stähle und den beiden AL nicht sonderlich glücklich. Du weißt doch selbst, wie das ist, wenn es intern nicht läuft. Klingt schon etwas nach zurückrudern, weil er jetzt eben zu uns wechselt, während der Saison hieß oft noch Billy ist, wie guter Wein, unglaublich, was er leistet. Ich bin jedenfalls froh, dass er wieder in seiner Heimat des Spätherbstes der Karriere ist. Vor dem Gerüchten las man ja auch noch von Regensburger Seite, dass er hoffentlich noch mal aktiv zurückkommt. Davon abgesehen haben wir endlich mal wieder jemand, bei dem man einen Penalty nicht vorab schon als gescheitert betrachten muss :P;) .

  • also, ihr in rgbg könnt sagen was ihr wollt....der beste deutsche scorer der liga kann so schlecht nicht sein ;) !!!


    ein geiles team bekommen die landshuter zusammen, hut ab! neben selb der grosse favourit nächstes jahr :thumbup:

  • Also wenn ich euren Coach richtig verstanden habe, war er in erster Linie aber gerade mit Stähle und den beiden AL nicht sonderlich glücklich.

    Trew hätte in einem Spiel fünf Mal das leere Tor nicht treffen brauchen und Irwin hätte ihn nicht kritisiert ;-)


    Und wo Du wieder ein Zurückrudern rausliest....
    Er reißt sicher ein Loch ins Team, aber er war ab etwa Saisonhälfte schon nicht mehr unumstritten. Kann man ja gut nachlesen, inmitten der "guter Wein"-Zitaten. Nun wechselt er eben nach Landshut für ein Geld, das Regensburg wahrscheinlich nicht mehr bereit war zu zahlen. That`s Business.


    chris

  • Was mich da nur wundert in seiner Aussage, dass er immer noch Aufsteigen will? Das hätte er in Regensburg auch gekonnt, aber da glaube ich eher daran, dass man ab einem bestimmten Alter gerne in der angestammten Liga bleibt und sich den Aufwand, eine Liga höher, nicht mehr so gerne antun will. Zumal ein solcher Spieler sicherlich auch nicht gerade wenig in der Oberliga bekommen wird.


    Grundsätzlich wird die Oberliga nächstes Jahr sicherlich spannend, da eben Rosenheim, Landshut, Regensburg, (Selb nicht, sonst würden sie nicht immer wieder mit den gleichen alten Leuten spielen), Duisburg und vielleicht noch der ein oder andere Nord Club auch aufsteigen wollen. Da wird zumindest im Süden das Geschrei gleich wieder los gehen, wenn Deggendorf die Hauptrunde gewinnt (mein Tipp). Also leicht wird es sicherlich nicht bis man dahin kommt, gegen Tilburg das Finale zu verlieren und dann doch aufzusteigen. Hoffe es erleiden bei dieser Konstellation nicht wieder Clubs finanziell Schiffbruch.

  • Was mich da nur wundert in seiner Aussage, dass er immer noch Aufsteigen will? Das hätte er in Regensburg auch gekonnt, aber da glaube ich eher daran, dass man ab einem bestimmten Alter gerne in der angestammten Liga bleibt und sich den Aufwand, eine Liga höher, nicht mehr so gerne antun will. Zumal ein solcher Spieler sicherlich auch nicht gerade wenig in der Oberliga bekommen wird.

    Ihm dürfte es eher um das Ziel "Aufstieg" gehen, als dass er nochmal DEL-II spielt ;-) Heißt doch noch lange nicht, dass ein Spieler in der DEL-II spielen will, wenn er als persönliches Ziel den Aufstieg nennt. Das wurde übrigens Trew und manch anderen Spieler in Regensburg vor einem Jahr auch schon vorgeworfen, da es ihnen eh egal wäre ob man aufsteigen würde oder nicht, weil die betroffenen Spieler sowieso nicht DEL-II spielen können oder wollen würden. Was ich für Humbug halte. Ein Sportler setzt sich Ziele in einer Saison und wenn Trew nochmal einen Aufstieg feiern will, dann ist das legitim.


    chris