Fischtown Pinguins 17/18

  • Danke immmi. Genau so meinte ich es. Auch Ali gehörte dazu. GoFischtownGo! Das hat doch nichts zu sagen, ob er Schiri ist oder nicht. Es geht um die damalige Spielberechtigung und da wurde schon immer gesagt, dass er ein Eishockey Deutscher war, weil er türkische Abstammung war / ist. Die Erklärung von immmi ist da sehr eindeutig und daher auch als Beispiel sehr tauglich was Eishockey Deutsche angeht. Gruß Franky

  • Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
  • Die Janzen Brüder und Litesov haben ganz normal einen deutschen Pass, sind meines Wissens schon seit der Kindheit in Deutschland und sog. „Spätaussiedler“


    Petr Mares war -soweit ich mich erinnere - der klassische Eishockeydeutsche. Tschechischer Pass, trotzdem kein Kontingentspieler, bis man die Regel gestrichen hat. Dann hat er auch schnell den deutschen Pass bekommen. :)

  • im Flachs darüber mal mit ein paar DD-Fans schwadroniert, die dann aufgrund seiner nicht zufriedenstellenden Darbietungen ihn uns gleich wieder zurückgeben wollten, einschließlich Bordson.


    Aber nichts seriöses - und vorstellen, nein, kann ich es mir auch nicht.

  • im Flachs darüber mal mit ein paar DD-Fans schwadroniert, die dann aufgrund seiner nicht zufriedenstellenden Darbietungen ihn uns gleich wieder zurückgeben wollten, einschließlich Bordson.


    Aber nichts seriöses - und vorstellen, nein, kann ich es mir auch nicht.

    mit DD beschreibst die Ostdeutschen , oder ein gängiges Ideal für manche Männer :)


    Ich bin positiv überrascht wie ihr euch schlagt ! Da unsere Koop mit WOB wohl Richtung Kassel endet , wäre ja eine Intensivierung der Zusammenarbeit BHV - Crimme ne Möglichkeit ?! Hat man da schon mal was vernommen ?

  • mit DD beschreibst die Ostdeutschen , oder ein gängiges Ideal für manche Männer :)


    Ich bin positiv überrascht wie ihr euch schlagt ! Da unsere Koop mit WOB wohl Richtung Kassel endet , wäre ja eine Intensivierung der Zusammenarbeit BHV - Crimme ne Möglichkeit ?! Hat man da schon mal was vernommen ?

    Ich meinte aber das D-Dorf im tiefen Westen. ;)


    Mit Kooperationen ist das so eine Sache. Ich hielt die Koop mit HN letzte Saison für eine gute, bzw habe da nie negatives zu gehört. Mit Beginn dieser Saison wurde aber die Regelung gekippt, dass ein DEL-Ligist eine FöLi-Kooperation mit einem DEL2-Ligisten führen muss, von daher passierte rein gar nichts mehr in diese Richtung.


    Keine Ahnung daher, ob so etwas in der Art überhaupt wieder bei uns angedacht wird. Aber: Alfred Prey und Hauke Hasselbring "scouten" ja recht erfolgreich in DEL2-Gefilden, was sich bislang immer als tatsächliche Verstärkung für den Kader erwies, siehe Schwartz oder Mike Hoeffel, Kann also gut sein, dass nach Hoeffel oder jetzt Brock Maschmeyer mal wieder jemand bei Euch "geparkt" wird, sei es nur, um mal zu schauen, wie sich der eine oder andere macht.

  • ich meine vor der Saison gehört zu haben das unser viel Spaß bedeutender will weber nach dieser Saison wahrscheinlich bei euch landen wird.

    Hat man da bei euch schon mal was gehört?

    Ich würde mir eine Kooperation mit euch sehr wünschen, da es ja jetzt schon ganz gut funktioniert und ihr einfach sympathisch seid

  • ich meine vor der Saison gehört zu haben das unser viel Spaß bedeutender will weber nach dieser Saison wahrscheinlich bei euch landen wird.

    Hat man da bei euch schon mal was gehört?

    Ich würde mir eine Kooperation mit euch sehr wünschen, da es ja jetzt schon ganz gut funktioniert und ihr einfach sympathisch seid

    das war ja eigentlich schon beim transfer zu euch "sicher"...
    aber ich weiß nicht was ich davon halten soll ;)

  • Newbury will, soweit ich gehört habe, die Schlittschuhe an den Nagel hängen.


    Von daher wäre ein Rückkehr von Welsh natürlich genial, wobei ich das auch für unwahrscheinlich halte.


    Na ja, wer hätte schon damit gerechnet, dass Urbas und Mauermann verlängern würden.