MEC Halle 04 - Saale Bulls

  • Anzeige
  • Glüwunsch nach Halle! Da habt ihr euch sportlich sowie menschlich einen Klasse typen geangelt!


    Igor ist viellecht körperlich nicht der robusteste Spieler, gleicht dies aber mit seiner Klasse Technik wieder aus.


    Stark an der Bande, Auge für Mitspieler und super Handgelenk-Schuss.


    In der Phase wo Morczi und Koziol verletzt waren wirkte er etwas überspielt, aber da war er auch das einzige spielrische Element.



    Viel Spaß mit ihm! :)

  • Die erste Frage zum Vergleich mit Abercrombie:
    Ist denn Bacek ein Center? Ich meine, dass ich ihn als Außenstürmer in Erinnerung habe. Hierzu seid ihr aber näher dran.


    Beim Blick auf die Zahlen, fallen halt 2 Sachen auf:


    1. Viele viele Punkte im Powerplay (knapp 40%)
    2. Extrem viele Punkte gegen schwache Teams, wenige Punkte gegen starke Teams.


    Gerade diesbezüglich liest sich die Statistik von Abercrombie ganz anders!
    Woran liegt das? Hat einer ne Erklärung?

  • Bacek spielt LW. Sollte er (gezwungenermaßen) als Center spielen, wäre es ein interessanter Tausch, den Halle macht. Abercrombie war jetzt auch nicht der überragende Center und ein sehr spezieller Spielertyp. Könnte ein Patt werden...
    Wobei der Preis von Matt höher ist, von daher hat man sich hierbei etwas Raum verschafft. Der zweite Konti bei Halle muss aber sitzen. Ansonsten schaut man wieder blöd in die Röhre.

    "Am Sonntag entscheidet Herz, ja vielleicht auch ein bisschen Hass."



    Moskitos-Trainer Frank Gentges vor dem Derby gegen Herne am Sonntag.

  • Im Forum des Deggendorfer SC wird Matt Abercrombie als Gerücht gehandelt. Was kann man über ihn sagen?

    Was habt ihr vor in Deggendorf?


    Ich muss sagen, ich würde ihn nicht verpflichten. Dafür ist er mir als Center nicht komplett genug und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt nicht.

    "Am Sonntag entscheidet Herz, ja vielleicht auch ein bisschen Hass."



    Moskitos-Trainer Frank Gentges vor dem Derby gegen Herne am Sonntag.

  • Für mich einer der komplettesten Kontis der vergangen OL-Nord Saison (nach Bradley McGowan).


    Das mache ich in erster Linie vor allem daran fest, dass Abercrombie eben nicht übermäßig gegen die schwachen Gegner gepunktet hat, sondern über die Saison ziemlich ausgewogen! Da findet man einige Scorer wie Snetsinger oder Bacek, bei denen das nicht so ist.


    Zum spielerischen:
    Abercrombie hat keine großen Schwächen. Läuferisch stark, Übersicht ist völlig in Ordnung, technisch ganz gut, körperlich mit guter Statur, defensiv absolut in Ordnung, kann ins 1 gegen 1 gehen, passabler (kein übertrieben guter) Schuss.
    Von der Spielweise: Im ersten Jahr hatte er extrem viel Zug zum Tor (ihm fehlten aber auch Mitspieler), im zweiten Jahr war er eher Vorbereiter. Im PP bereitete er nahezu alle Tore von Martell vor und der ist ja bereits in Deggendorf.


    Eine Sache hat mich an seinem Spiel ein wenig gestört. Er hat beim Zone-Entry das Tempo etwas verschleppt. Er kam mit viel Geschwindigkeit durchs Mitteldrittel und ist dann auf der Suche nach einer Anspielstation mehr oder weniger nur noch ausgerollt, statt die Geschwindigkeit mitzunehmen.Praktisch bis zuletzt wirkten die Reihen gefühlt nicht eingespielt und so musste er wohl seine Anspielstation mehr oder weniger suchen.
    In der ersten Saisonhälfte war Abercrombie definitiv die Lebensversicherung von Halle (unter Latta)! Danach nicht mehr so dominant, aber weiter beständiger Scorer! In den Playoffs wirkte es, als würden die Kanadier mit dem Trainer Kimstatsch nicht mehr klar kommen.


    Ein weiterer Vorteil noch, den Halle nicht zu nutzen wusste: Abercrombie kann eine Reihe auch mit schwächeren Mitspielern führen.

  • Danke für deine ehrliche Einschätzung Forsberg . Seine Punkteausbeute liest sich ja auf den ersten Blick nicht schlecht, aber es gab in der abgelaufenen Saison im Norden ja ein paar Teams, gegen die man "leichter" punkten konnte. Warten wir mal ab, wer die Kontingentplätze bei uns besetzt! :popcorn:

    Die Punkteausbeute ist schon in Ordnung in den letzten 2 Jahren gewesen. Dann aber auch gerne mal anschauen, was die OLO vor 2 Jahren zu bieten hatte..
    Ich traue es ihm einfach nicht zu, euch zu tragen. Ihr seid auf überdurchschnittlich starke Kontis in meinen Augen angewiesen und das sehe ich einfach bei ihm aktuell nicht. Nur: er kommt grade auch in das beste Hockeyalter - vielleicht kommt da noch ein Leistungsschub. Das größte Manko ist für mich bei ihm ist Speed und die nicht wirklich vorhandene Kreativität.


    Ansonsten hat Meister Eder wohl den Brano Pohanka noch vergessen :P

    "Am Sonntag entscheidet Herz, ja vielleicht auch ein bisschen Hass."



    Moskitos-Trainer Frank Gentges vor dem Derby gegen Herne am Sonntag.

  • @ForsbergNo21


    Da hast du wohl recht mit Brano, aber der war ja leider nicht wirklich lange aktiv letzte Saison ;( .
    Sonst unter den übrigen Stürmern waren für mich nicht sehr viele wirklich komplett. Ob das reicht für die ausgeglichenere Südliga, weiß ich nicht, aber Matt ist schon kein schlechter und man weiß vor allem, was man bekommt (vor allem im Duo mit Martell).

  • Marvin Tepper wird in Halle heiß gehandelt - Vertrag gerüchtehalber schon unterzeichnet.


    Kann jemand etwas zu ihm sagen? Man hört immer etwas vom schwierigen Charakter - kann das irgendwer konkretisieren?


    Sonst zum Kader:
    Halle mausert sich zu einem Aufstiegsanwärter. :hammer:

  • Guter Freund von Albrecht. Die beiden hatten damals blindes Spielverständnis und bildeten mit Gosdeck die gefährlichste Reihe der Liga (und das als Deutsche).


    Er ist ein begnadeter Spieler mit guten Händen und einem guten Spielverständnis.


    Dem entgegen steht sein Charakter und sein Hirn. In BHV als Spongebob verschrien. In der DEL2 verbrannt bleibt nur noch die Oberliga. Dafür sollte er, wenn alles passt, eine Top Verpflichtung für Halle sein.