Adler Mannheim

  • Anzeige
  • Großer Umbruch bei den Adlern.

    Man trennt sich von 12 Spielern.


    https://www.adler-mannheim.de/…eler-verlassen-die-adler/

    guten Tag


    Respekt

    Alles meistens Absahner, die ein Pawel Gross schon mal gar nicht brauchen kann

    Langsam kommt der Club in meiner Sympathieskala von minus Richtung null


    Wird Zeit , dass sich für das viele Geld ein Gegenpol zu den Münchnern etabliert


    Gruß aus la

    Der Eishockey_Liebhaber (also ich :)) wechselt zur Schriftfarbe Lila, falls es was zum blöd daherreden bzw. Sarkastisch gemeint ist

  • Das was da an Kader bleibt sieht aber immer noch extrem stark aus:


    Torhüter: Dennis Endras, Chet Pickard, Mirko Pantkowski

    Verteidiger: Sinan Akdag, Denis Reul, Thomas Larkin

    Stürmer: Brent Raedeke, Garrett Festerling, Marcus Kink, Matthias Plachta, Marcel Goc, Chad Kolarik, David Wolf, Luke Adam, Phil Hungerecker

    Wenn Desjardins auch noch bleibt, dann hast du ein starkes Gerüst. Im tor musst du nix machen.
    Und im Sturm hast du mit Raedeke, Festerling, Wolf, Plachta, Hungerecker, Goc, Kink, schon extrem starke deutsche.

  • Jo, und angeblich ist bei Larkin auch ein deutscher Pass in Arbeit, sodass da im bisherigen Kader "nur" 2 AL (Kolarik, Adam) dabei wären... Kann schon ein Wahnsinnskader werden...

    Angeblich ist ja Lampl in der Verteidigung auch schon fix und Flaake wird auch noch gerüchtet... Von den Namen her sieht das wieder wahnsinnig gut aus, mal schauen, was Groß da draus macht und ob am Ende die Mischung stimmt.

  • Richtig! Man kann wirklich alle Abgänge komplett verschmerzen und die Spieler, egal ob deutsch oder AL, sind auf alle Fälle zu ersetzen. Leid tut es mir etwas um Sparre, der eigentlich einen guten Job in Mannheim gemacht hat, immer geackert hat und auch für Tore stets zu haben waren. Personalie 2 ist für mich MacMurchy. Mag verrückt klingen, aber ich halte ihn für einen der besten Stürmer der Liga, verbunden mit einem der besten Schüsse der Liga - wenn da halt nicht das Problem mit seinen ständigen Verletzungen wären. Das hat ihn die letzten 2 Jahre in Mannheim viele Spiele, Punkte und Argumente gekostet. Aber in 95 Spielen für die Adler macht man nicht ohne Grund 80 Punkte. Schade, bin gespannt, wohin er gehen wird!


    Was müssen sie denn noch tun, um über null zu klettern? Reicht das schönste Logo der DEL noch nicht aus :thumbsup:?!

    Das Tor ist klasse besetzt. Endras ist wieder ganz der Alte und Pickard hat bewiesen, dass er ne Mischung aus guter Nummer 1 und starkem Backup ist! Pantkowski gehört sowieso die Zukunft, hoffe ich mal!

    Defensiv bin ich gespannt, wer da noch alles kommt. Über Akdag scheiden sich die Geister, aber am Ende sollte man halt beachten, dass er ein offensiver Defender ist und kein stay at home oder sowas ... auch wenn mich seine ganzen Passfehler auch oft nerven ^^

    Offensiv sieht das Grundgerüst gut aus, auch wenn ich z.B. lieber einen Sparre behalten hätte als Kink oder Raedeke. Gerade von Letzterem bin ich recht wenig angetan und hätte auch durch einen Jungadler ersetzt werden können.


    Bin sehr gespannt, mit welchen Spielern Mannheim den Kader auffüllen wird. Die Gerüchte reichen gefühlt für 2 neue Mannschaften :D

  • Akdag war in der Serie gegen München nach Mullen der beste Defender.
    Klar ist das er etwas mehr risiko geht als andere.

    Insgesamt sehe ich keinen Abgang der wirklich weh tut.

    Das McMurchy oft überzählig war hab ich nicht verstanden. Ich halte den auch für einen starken Spieler.
    Desjardins bleibt ja vlt. auch.

    Sparres Qualität reicht einfach nicht für ein Topteam, allerdings kann er dir auch secondary scoirng bringen. Ich glaube aber das er eher zu einem Mittelklasse Team für die 2 oder 3 Reihe geht.

    Insgesamt bleibt ein echt starker Kern gerade aus dt. Spielern. Im Grunde haben ja dieses Jahr die meisten alt NHLer nicht überzeugt, Stuart, auch Setoguchi, der mehr verletzt wie gesund war.

  • Krämmer aus Köln und Lampl aus Bremerhaven fix als Neuzugänge mit Zweijahresverträgen.

    Lampl ist ja schon lange bekannt! Mal gucken, wie er sich bei uns schlägt!


    Auf Krämmer freue ich mich enorm. Hat in Köln große Schritte in der abgelaufenen Season gemacht und sich zu einem tollen deutschen Spieler entwickelt. Ich hoffe, es geht bei uns so weiter, dann kann er in der DEL ein großer Name werden.


    Man sollte außerdem nicht unterschlagen, dass mit Moritz Seider ein aktuell 17-jähriger 3 weitere Jahre bleibt und fest im Kader der Adler eingeplant wird! Außerdem konnte man sich bis 2022 die Rechte an Talent Yannik Valenti sichern, der kommende Season in der WHL die nächsten Schritte gehen will :thumbup:

  • Ich finde eigentlich, dass Krämmer nach seinem Wechsel von den Hamburg Freezers zu den Kölner Haien in seinen Leistungen leider etwas stagniert hat. Wieso sonst sollten die Haie ihn ziehen lassen? Denke aber, dass Gross ihn wieder voll in die Spur bekommen wird. Dafür war er ja schon bei anderen Deutschen in Wolfsburg verantwortlich und Leistung herauskitzeln kann Pavel!


    Der allseits sehr gut Informierte User Steve Kelly #11 aus dem offiziellen Adler-Forum brachte, noch vor MaMo, die Namen Mark Katic sowie Ben Smith (Toronto Marlies) als fixe Neuzugänge ins Gespräch. Dann kann man wohl davon ausgehen, dass die beiden nach Ausscheiden (Katic steht in Schweden im Finale, liegt in der Serie aber schon 3:0 zurück und für Smith beginnen die AHL-Playoffs erst) als weitere Zugänge offiziell bestätigt werden. TOP!