ESC Moskitos Essen

  • Es gibt keine Szenen. Seit dem Leipzig, letzte Saison, sang und klanglos in den Playoffs gegen uns ausgeschieden ist, ist EHL auf Essen sehr sehr schlecht zu sprechen. Können mal seine Posts seit dem ausscheiden durch gehen. Das zieht sich wie ein roter faden durchs Forum. Finde ich ganz niedlich und ist sehr amüsant ;)

    EHL hat das Spiel nicht gesehen und wahrscheinlich das Video auch nicht richtig.. Sonst kann man auf so eine abstruse Meinung nicht kommen, obwohl das Video nur ein Bruchteil davon hergibt, wie daneben sich die Tilburger Spieler benommen haben.. Hugo hat da schon ein 25 Minuten-Video draus gemacht, er hat halt auch den Grippe-Virus und wenn Du diese ganze dreckige Spielweise der Tilburger wiedergeben möchtest, braucht es 2 Stunden, oder direkt in voller Länge:thumbsup:


    Ich kann EHL verstehen, die Angst geht um, das man Freitag nur noch 7. sein könnte.. Wo man doch lange auf Platz 2......8) Und Halle schaut von Platz 2 herab...:rofl:

  • Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
  • EHL


    Euer Problem ist, dass Velecky nur ein durchschnittlicher Konti ist. Der hebt sich kaum bis gar nicht von den anderen beiden ab und gerade wenn es nicht läuft, muss der Konti voran gehen. Und das kann er nicht.
    Patocka und Hildebrand als deutsche Winger schon sehr stark für die Oberliga.

    Nunja, eure Kontis sind auch nicht der Unterschied schlechthin. Trotzdem läuft es. Nur auf Velecky die Verantwortung zu schultern... Hmmm zu einfach.


    manfredo


    Welche Angst? Wir haben die Play-Offs sicher und den kleinsten Etat aller Meisterrunden-Clubs. Für mich ist alles im Lot - solange sie so arbeiten wie die letzten Spiele. :)

  • Nunja, eure Kontis sind auch nicht der Unterschied schlechthin. Trotzdem läuft es. Nur auf Velecky die Verantwortung zu schultern... Hmmm zu einfach.


    manfredo


    Welche Angst? Wir haben die Play-Offs sicher und den kleinsten Etat aller Meisterrunden-Clubs. Für mich ist alles im Lot - solange sie so arbeiten wie die letzten Spiele. :)

    Wie hoch ist denn euer Etat konkret ? Und woher kennst du die Etatzahlen der anderen Vereine? Nenn mal bitte ein paar Zahlen, die würden mich wirklich interessieren

  • Gesamtetat 500.000 - 600.000 € wurde bei uns vor der Saison erwähnt. Für üppiges Gehalt sind wir nicht bekannt. Wenn mal wer anklopft, wie Halle z.B. bei Fominych oder Cerveny in den letzten Jahren, sind wir chancenlos diese zu halten.

  • Ganz sicher nicht ist es der reine Spieleretat. Zu einem Gesamtetat gehört mehr. Ob darunter namentlich mehr Teams spielen ist auch zweitrangig, denn Geld musst du immer an den Nachwuchs abdrücken. Da wird sicher Erfurt gewiss mehr investieren als viele andere. Ist mir auch klar.


    Unsere beiden Clubs werden nach der zuletzt bei euch gehörten Zahl sicher nicht riesig auseinander liegen. Auch wenn es immer kaum einer (vor allem im ostdeutschen Raum) hören will.

  • Ich hoffe nur, der meist diskutierte Thread wechselt hier nicht allzu bald von "Tilburg und die DEL2" in "Quo vadis, OLN?"

    Wäre aber eigentlich keine so schlechte Idee, denn wenn ich mir die Beiträge der Topteamsympathisanten so anschaue, bin ich mir nicht sicher, ob denen nicht ziemlich wurscht ist, was unterhalb des Striches so passiert. Natürlich spielt da auch eine Rolle, dass hier außer Erfurt und den Harzer Falken keiner so wirklich vertreten ist (Hamburg zähle ich mal nicht dazu...). Aber ich will denen auch nicht die Freude an den PO mit meinen Tabellenkellerdepressionen vermiesen...8o:prost:

  • Nunja, eure Kontis sind auch nicht der Unterschied schlechthin. Trotzdem läuft es. Nur auf Velecky die Verantwortung zu schultern... Hmmm zu einfach.


    manfredo


    Welche Angst? Wir haben die Play-Offs sicher und den kleinsten Etat aller Meisterrunden-Clubs. Für mich ist alles im Lot - solange sie so arbeiten wie die letzten Spiele. :)

    Da muss ich nen bisschen widersprechen ;-) aber nicht böse gemeint. Pelletier und Decoste sind im Moment schon diejenigen auf die man sich verlassen kann. Einer von beiden punktet immer im Spiel. Eigentlich sogar beide. 60 und 63 Punkte sind da wirklich schon gut. Decoste hat zb das Spiel gg die Indians und danach in Duisburg jeweils 5 Scorerpunkte gesammelt und Pelletier meine ich 4 pro Spiel. Auf die ist schon Verlass. das Problem liegt wie schon zu Anfang der Saison an der so jungen Abwehr....die kriegen halt hinten oft die Bude voll.

  • Gesamtetat 500.000 - 600.000 € wurde bei uns vor der Saison erwähnt. Für üppiges Gehalt sind wir nicht bekannt. Wenn mal wer anklopft, wie Halle z.B. bei Fominych oder Cerveny in den letzten Jahren, sind wir chancenlos diese zu halten.

    Ich kenne zwar keine Zahlen, aber da muss ich EHL Recht geben.. Beech u.A. auch noch.. Snetsinger... etc... Man könnte es auch weiter beliebig fortsetzen..

    Ihr habt aus der Not eine Tugend gemacht..das verdient schon Respekt und dafür haltet Ihr Euch hervorragend!!

  • Wäre aber eigentlich keine so schlechte Idee, denn wenn ich mir die Beiträge der Topteamsympathisanten so anschaue, bin ich mir nicht sicher, ob denen nicht ziemlich wurscht ist, was unterhalb des Striches so passiert. Natürlich spielt da auch eine Rolle, dass hier außer Erfurt und den Harzer Falken keiner so wirklich vertreten ist (Hamburg zähle ich mal nicht dazu...). Aber ich will denen auch nicht die Freude an den PO mit meinen Tabellenkellerdepressionen vermiesen...8o:prost:

    Ist zwar hier der Mücken-Fred, aber ich sage trotzdem mal ein lautes: NÖ!

    Wenn ein (ich bleib mal bei Deinem Bild) Übermstrichteamsympatisant die Untermstrichteams nicht beachtet und wertschätzt, oh weh.

    Das wir die Quali mitspielen hat für mich nichts damit zu tun, ich hätte diese Meinung auch als 7 oder 7+ in der Meisterrunde.

    Genau wie Du lass ich Hamburg mit der städtischen DEL-Vergangenheit aussen vor, aber selbst viele andere Teams, ich brauche soviele Jahre gar nicht zurück gehen um erfolgreiches, unterhalb der Erste teilweise höherklassiges Hockey zu sehen ( und die Preussen Berlin sogesehen auch noch obendrauf ) . Zudem haben aktuelle "Übermstrichteams" auch schon anderes erlebt, ganz oben, und ganz unten.

    Und dann mal bitte besser nix mit "Quo vadis OLN".

    Mir persönlich reicht immer ein Besuch bei Family in Wilhelmshaven, um mich, bei egal welchem Erfolg grade, hübsch auf den Boden zu holen.

    Lasst uns also wenn möglich so weitermachen! :)

    wurmberger , bei akuten "Tabellenkellerdepressionen" empfehl ich Dir einfach, ältere Stadionhefte oder EN-Saison-Ausgaben kurz rauszukramen, die können einen dann mal wieder zum Grinsen bringen, trotz aktueller Situation.;):prost:

  • Was sollte daran Blödsinn sein? Verelst hatte bei euch eine super Saison, in Duisburg hingegen nicht. Er ist Belgier und möchte bestimmt in der Nähe bleiben. Was ist dann die Alternative?
    Mit Kreuzmann mag sein, aber wenn er vor Karriereende nochmal wechseln will, dann sollte es das langsam machen und dann vermutlich a) in der Nähe und b) sicherlich gerne zu Gentges, den er gut kennt. Ich bin garnicht so scharf auf ihn, wobei er sicherlich mit seiner Erfahrung eine Riesen Hilfe ist.Zu McL. wir werden sehen.... :) . Ist natürlich einfach pauschal alles für Blödsinn zu erklären, aber ich glaube, davon wird mehr Stimmen als uns lieb ist :)

    Naja, Herne ist defintiv noch die bessere Alternative als Essen und nur weil man jetzt kurzzeitig die Qualirunde spielt, aber danach dennoch Playoffs macht es perrspektivisch nicht schlechter. Man hat halt lediglich nicht nachverpflichtet.

    Aber die Mannschaft zieht gerade richtig gut an und Hamburg, Erfurt und Rostock sind schon Gegner, die einen fordern. 201 Tore muss man auch erstmal schießen. Aber das sehen wir ja dann alle im März. ;)

  • Naja, Herne ist defintiv noch die bessere Alternative als Essen und nur weil man jetzt kurzzeitig die Qualirunde spielt, aber danach dennoch Playoffs macht es perrspektivisch nicht schlechter. Man hat halt lediglich nicht nachverpflichtet.

    Aber die Mannschaft zieht gerade richtig gut an und Hamburg, Erfurt und Rostock sind schon Gegner, die einen fordern. 201 Tore muss man auch erstmal schießen. Aber das sehen wir ja dann alle im März. ;)

    Was macht Herne für Dich zur besseren Alternative? Das Thema Geld?