1. Spieltag EV Landshut - Eisbären Regensburg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1. Spieltag EV Landshut - Eisbären Regensburg

    So am Freitag geht´s los!!!

    Die Eisbären kehren zurück in den Ligaspielbetrieb und mit Landshut wartet ein nicht ganz unattraktiver Gegner auf uns ;) Ich geh davon aus, dass Landshut und Regensburg in dieser Saison oben mitspielen werden. Das wir mit Rosenheim in einer der regionalen Gruppe sind und ich auch sie weit oben sehe sind die Spiele gegeneinander natürlich schon sehr wichtig. Die anderen Teams schlafen auch nicht und wenn man hier zu viele Punkte liegen lässt kann´s auch mal eng mit Platz 4 werden.
    Ich geh davon aus, dass es am Freitag auf Kleinigkeiten ankommen wird. Wenn ich die Beiträge im EVL Forum und hier im esbg Forum so lese dann sind die Vorzeichen im Angriff in etwa gleich. Starke erste Reihe und zweite Reihe mit Luft nach oben. In der dritten Reihe seh ich uns besser besetzt und unsere vierte Reihe hat mich in der Vorbereitung positiv überrascht. Mal schaun, ob sie in den ersten Spielen daran anknüpfen können. In der Verteidigung kann ich noch nicht einschätzen welches Team ich da besser sehe. Krogh hab ich noch nicht gesehen und bei Schadewaldt bin ich gespannt wie gut ihm die Luftveränderung tut. Im Tor wird das Duell wohl Holmgren gegen Englbrecht heißen. Englbrecht hatte letzte Saison starke Leistungsschwankungen. Ich kann mich da noch an ein Heimspiel erinnern in dem er zwei riesen Patzer hatte. Bei einem Spiel in Landshut hat er euch aber auch mal den Sieg festgehalten. Über Holmgren muss ich mir auch erst noch ein abschließendes Bild machen. Letzte Saison ist er in 8 Spielen zum Einsatz gekommen in denen er solide war was er meiner Meinung nach jetzt in der Vorbereitung fortgesetzt hat. Mal schaun wie er sich jetzt als Nummer 1 zu Beginn der Saison macht. Mit Urbisch haben wir auf jeden Fall einen jungen Mann als Backup der sicherlich auch das Zeug dazu hat ein guter Rückhalt zu sein.

    Ein Tipp ist zu Beginn der Saison immer schwierig, aber ich probier´s einfach mal mit einem 2:4 für uns :)
  • Ich sehe das ein wenig anders,

    im Sturm muss ich dir Recht geben, die VT sehe ich allerding auf Landshuter Seite besser aufgestellt als die Regensburger, Landshut verfügt über erfahrene VT, welche oft bewiesen haben, dass sie punkten können, die Regensburger VT ist sehr jung, deshalb sehe ich hier einen Vorteil auf unserer Seite. Auch das Torhüterduell finde ich, dass es auf Landshuter Seite steht, Englbrecht hat mich in der Vorbereitung durchaus überrascht und uns dadurch manchen Sieg eingebracht, ich pers. halte Homgren nicht für solide, er hat gewissen Schwankungen wie ich sehen konnte.

    Ich geb mal einen frechen Tipp, vor über 3500 Zuschauern gewinnt der EVL das 1. Heimspiel der Saison mit 5:2
  • Freeze schrieb:

    Ich sehe das ein wenig anders,

    im Sturm muss ich dir Recht geben, die VT sehe ich allerding auf Landshuter Seite besser aufgestellt als die Regensburger, Landshut verfügt über erfahrene VT, welche oft bewiesen haben, dass sie punkten können, die Regensburger VT ist sehr jung, deshalb sehe ich hier einen Vorteil auf unserer Seite. Auch das Torhüterduell finde ich, dass es auf Landshuter Seite steht, Englbrecht hat mich in der Vorbereitung durchaus überrascht und uns dadurch manchen Sieg eingebracht, ich pers. halte Homgren nicht für solide, er hat gewissen Schwankungen wie ich sehen konnte.

    Ich geb mal einen frechen Tipp, vor über 3500 Zuschauern gewinnt der EVL das 1. Heimspiel der Saison mit 5:2
    Das Landshut die erfahrenere Verteidigung hat stimmt. Ob das die Landshuter Verteidigung besser macht seh ich aber erst einmal nicht. Alt und Schmitt sind beispielsweise noch sehr jung, aber haben auch schon einige Jahre an Erfahrung auf dem Buckel. Mit dem "punkten" ist das auch so eine Sache. Natürlich ist es gut wenn man mehrere Spieler in den Reihen hat die von der blauen Linie treffen bzw. einen ordentlichen Aufbaupass spielen können. Da könnte wenn dann Krogh den Unterschied machen, aber den kann ich wie gesagt noch nicht beurteilen. Insgemsamt ist es mir aber lieber wenn die Verteidiger ihren Job in der Defensive ordenltich machen wie beispielweise Kevin Schmitt ;)

    Im Tor muss ich dir bei deiner Begründung aber klar widersprechen. Da wurde Englbrecht letzte Saison von euch arg kritisiert, weil er zu unkonstant ist. Nur weil er jetzt in der Vorbereitung überrascht hat heißt es noch nicht, dass er das auch in der Saison so umsetzen kann. Wann hat Holmgren denn Schwankungen gezeigt? In der DEL2? Also bei uns hab ich ehrlich gesagt noch keine Schwankung sehen können. Ich bin da eher der Meinung, dass beide einen Sieg für ihr Team festhalten können. Mal schaun, ob das einem der beiden am Freitag gelingt ;)
  • Ich denk es wird a knappe Gschicht.
    Reihe 1: Geht knapp an Landshut
    Reihe 2: Besteht bei beiden noch Steigerungsbedarf
    Reihe 3: Geht knapp nach Regensburg
    Reihe 4: Ausgeglichen

    Verteidigung:
    Landshut mit 3 guten Reihen, Regensburg recht jung und nicht gerade verstärkt. Geht an Landshut.

    Torwart:
    Maxi war zwar in der Vorbereitung bock stark, aber er muss sich beweisen. Holmgren kein Hexer aber immer mindestens solide was ich immer gesehen/mitbekommen habe. Geht an Regensburg

    Für mich ein unentschieden und die Kleinigkeiten werden den Unterschied ausmachen. Vielleicht macht Max so weiter wie in der Vorbereitung und Hofi, Forster und #71 wachen auf?
    Vielleicht aber drehen Flache u. Pinizzotto aud einmal auf und schießen Landshut ab...
  • Freeze schrieb:

    halte Homgren nicht für solide, er hat gewissen Schwankungen wie ich sehen konnte.
    Ich durfte Englbrecht oft genug sehen (Auch im EVR-Dress) um behaupten zu können, dass der Vergleich eher an Regensburg geht als an Landshut ;)
    Beim Rest wird man sehen. Ich denke die wenigsten, wenn überhaupt, haben heuer bereits beide Teams in der Vorbereitung gesehen. Da hat sich in den Teams teilweise schon einiges verändert.
    Ich wäre mit jedem ergatterten Punkt für den Anfang jedenfalls zufrieden. Ein Home-Opener will man besonders in einem Derby immer ein bisschen mehr gewinnen. Ich denke unsere Nerven werden auf beiden Seiten schon beim ersten Spiel besonders strapaziert und es geht in die Verlängerung ;)

    chris
  • Du hast in doch noch oft als stärker gesehen, als wir :P . So zufrieden wart ihr doch mit Holmgren auch wieder nicht, aber was interessiert das Geschwätz von gestern ;) . Jeder hat jetzt wieder Portion Optimismus gefrühstückt, eh klar. Heuer bade ich aber wirklich nicht nur in Zweckoptimismus, da sich a) die Rahmenumstände sukzessiv bessern nach dem Wahnsinn vergangener Tage, b) wir nach meinem Geschmack langsam ein Team haben, was eben ein solches ist und mehr Spieler in den Reihen sind, die in dieser Liga zurechtkommen bzw. das Potenzial haben zu glänzen, da sitzt jeder Neuzugang heuer. Nicht zu vergessen ein System/Trainer, die sich beide bewährt haben. Übrigens sehe ich auch in der Konstellation unsere Abwehr stärker, da wird mehr abgeräumt und auch von den Typen her, das wird die Goalies entlasten, auch Englbrecht und Berger mit Riesen-Talent sollte man nicht vergessen. Ich war da auch skeptischer bei den Goalies, in Aktion hat mich das aber überzeugt in der Zusammensetzung. Ich tippe auf ein 4-1 für uns morgen, wobei auch ein 5-2 im Rahmen ist esbgforum.de/wcf/images/smilies/tongue.png, und ein 2-4 für uns am Sonntag. Rosenheim kann man aus eigener Erfahrung nur warnen vor dieser Liga ;) . Mei und diese Diskussion, wenn dann mal zwei der besten Spieler ausfallen sollten, da hätte jedes Team ein Problem.
  • Bure#1 schrieb:

    Du hast in doch noch oft als stärker gesehen, als wir :P . So zufrieden wart ihr doch mit Holmgren auch wieder nicht, aber was interessiert das Geschwätz von gestern ;) .
    Sprichst Du jetzt mich oder "uns Fans" an? ?( Wo wurde denn Holmgren konkret kritisiert? Seitdem er bei uns spielt bietet er konstant gute Leistung. Ob er zu den besten Goalies der Liga zählen wird muss sich sicher noch herausstellen. Aber unzufrieden ist man in regensburger Fankreisen mit der TW-Rotation in dieser Saison sicher nicht. Vielleicht verwechselst Du das etwas mit der Diskussion rund um Brenner und seinem Abgang, weil da Vergleiche gezogen wurden.
    Beim Vergleich Holmgren mit Englbrecht hatte und habe ich jedenfalls keine zwei Meinungen ;) Von daher hat mein "Geschwätz" von gestern heute auch noch bestand ;)

    chris
  • Das war schon im Vergleich zu Brenner gesehen, wo da viele verglichen und auch von Holmgren als weniger konstant beschrieben haben. Schlecht ist er sicherlich nicht, keine Frage, aber auch wenn ich skeptisch war, sehe ich jetzt, warum die Verantwortlichen bei uns dem Duo Berger-Englbrecht eine Chance geben. Man wird sehen, aber ich war da schon weniger optimistisch. Für mich ist das mit Abstand unsere beste Mannschaft als Team gesehen und das beste System seit wir in der Oberliga sind.
  • chris (evr) schrieb:

    Bure#1 schrieb:

    Du hast in doch noch oft als stärker gesehen, als wir :P . So zufrieden wart ihr doch mit Holmgren auch wieder nicht, aber was interessiert das Geschwätz von gestern ;) .
    Sprichst Du jetzt mich oder "uns Fans" an? ?( Wo wurde denn Holmgren konkret kritisiert? Seitdem er bei uns spielt bietet er konstant gute Leistung. Ob er zu den besten Goalies der Liga zählen wird muss sich sicher noch herausstellen. Aber unzufrieden ist man in regensburger Fankreisen mit der TW-Rotation in dieser Saison sicher nicht. Vielleicht verwechselst Du das etwas mit der Diskussion rund um Brenner und seinem Abgang, weil da Vergleiche gezogen wurden.
    Beim Vergleich Holmgren mit Englbrecht hatte und habe ich jedenfalls keine zwei Meinungen ;) Von daher hat mein "Geschwätz" von gestern heute auch noch bestand ;)

    chris
    Was ich hier noch hinzufügen möchte ist, dass es vielen, auch mir, bei dem Abgang von Brenner und der Weiterverpflichtung von Holmgren eher um die Perspektive gegangen ist. Brenner ist einfach zweifellos ein Torhüter mit großem Talent welches er bei uns auch mehrmals gezeigt hat. Dann schreit man natürlich nicht "juhuuu" wenn so ein Spieler zu einem Ligakonkurrenten wechselt ;) Brenner wollte wohl unbedigt eine Förderlizenz haben und dann hat sich das mit Deggendorf uns Straubing eben gleich nach der letzten Saison ergeben. Wir hatten zu der Zeit noch andere Themen zu klären... Ob das Thema Perspektive für Brenner und gegen Holmgren spricht ist mit etwas Abstand betrachtet auch eher fraglich. Brenner wird wohl bald in Richtung DEL2 abwandern wollen und Holmgren hat bei seiner Vorstellung gesagt, dass er sesshaft werden will. Da spricht die Perspektive dann also wohl doch eher für Holmgren ;)
    Wir werden sehen was Holmgren im Stande ist zu leisten. Ich seh ihn wie gesagt bis dato solide. Alles andere wird sich zeigen ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wolli87 ()

  • Tom Witt schrieb:

    mal ein Hinweis für alle Besucher: es ist empfehlenswert sich vorab um Online-Tickets zu kümmern und wer das nicht macht frühzeitig da zu sein da es sonst zu Wartezeiten an den Kassen kommen kann wenn alle "kurz vor knapp" kommen. Für den Sitzplatz gibt es aktuell kein 100 Tickets mehr...

    Mittlerweile keine 70 Sitzplatzkarten mehr, die zu verkaufen sind, also schnell sein!
    Link zum Online Ticket-Kauf : ticketmaster.de/event/ev-lands…hauptrunde-tickets/228833
    Funktioniert übrigens auch für Stehplatz Karten sehr gut und schnell ;)
  • EVL-Fan Thorsten schrieb:

    Kurze Frage:
    Mit wieviel Bussen / Fans wird Regensburg am Freitag nach Landshut kommen ?
    Ich soll die Frage für die Ordner vom EV Landshut stellen. Danke im Voraus.
    Mit sportlichem Gruß
    Was ich jetzt so mitbekommen habe fahren mindestens drei Busse. Ist aber schwer zu sagen welche Massen insgesamt kommen, da sicher sehr viele mit den PKWs anreisen werden. Einige kommen auch wieder mit dem Zug. Paar Hundert werden es schon ;) Wobei wohl wieder viele aus dem Gästeblock auf die Sitzplätze flüchten werden ;)

    chris
  • Bure#1 schrieb:

    auch wenn ich skeptisch war, sehe ich jetzt, warum die Verantwortlichen bei uns dem Duo Berger-Englbrecht eine Chance geben. Man wird sehen, aber ich war da schon weniger optimistisch. Für mich ist das mit Abstand unsere beste Mannschaft als Team gesehen und das beste System seit wir in der Oberliga sind.
    trotzdem eine 1 : 3 Heimniederlage. Das sieht nicht so gut aus.
  • Fred schrieb:

    Bure#1 schrieb:

    auch wenn ich skeptisch war, sehe ich jetzt, warum die Verantwortlichen bei uns dem Duo Berger-Englbrecht eine Chance geben. Man wird sehen, aber ich war da schon weniger optimistisch. Für mich ist das mit Abstand unsere beste Mannschaft als Team gesehen und das beste System seit wir in der Oberliga sind.
    trotzdem eine 1 : 3 Heimniederlage. Das sieht nicht so gut aus.
    Es war das erste Spiel, nicht mehr und nicht weniger ;)
  • Fred schrieb:

    Bure#1 schrieb:

    auch wenn ich skeptisch war, sehe ich jetzt, warum die Verantwortlichen bei uns dem Duo Berger-Englbrecht eine Chance geben. Man wird sehen, aber ich war da schon weniger optimistisch. Für mich ist das mit Abstand unsere beste Mannschaft als Team gesehen und das beste System seit wir in der Oberliga sind.
    trotzdem eine 1 : 3 Heimniederlage. Das sieht nicht so gut aus.

    Hast es überhaupt gesehen? Und uns stets letztes Jahr? Davon abgesehen, dass es faktisch das erste Spiel war, wie schon erwähnt wurde. Glückwunsch an Regensburg, ich bleibe optimistisch in Hinblick auf unsere nun geschaffene Basis, auch wenn „Fred“ den Feuerstein provokant auspacken möchte ^^ . Ich freu mich schon auf das wahre Derby, wird ein interessant intensives Wochenende gleich zum Start :) .

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bure#1 ()

  • Was war das? War das ein erstes Saisonspiel oder schon Play-offs? Haben wir September oder schon März/April? Über 60 Minuten Kampf um jeden Zentimeter Eis. Von beiden Mannschaften ein intensives, aber faires Spiel. Beppi hatte seine Mannen perfekt auf uns eingestellt, deshalb auch ein verdienter Sieg der Regensburger. Glückwunsch nach Regensburg.
    Am Sonntag folgt das wahre Derby und ich bin eigentlich nervlich schon am Ende. ;)
  • Wie erwartet ein Spiel auf Augenhöhe. Am Ende haben Kleinigkeiten entschieden.
    Was mich ziemlich überrascht/entäuscht hat war die Zuschauerzahl. Bei einem HomeOpener gegen Regensburg grad mal 3000 Zuschauer ist - gelinde gesagt - erbärmlich. Wo ist die landshuter Euphorie? Das war heute eher nix.

    chris
  • Erbärmlich finde ich übertrieben. 3093 Zuschauer in der Oberliga zur Wiesn-Zeit am Freitag ist schon absolut in Ordnung. Gegen Rosenheim, beim wahren Derby, reizen wir schon die kastrierte Kapazität, die ich so nicht ganz abschätzen kann von der Reduzierung, von 4100 irgendwas schon noch mehr aus, denke ich. Nicht zu vergessen, dass wir uns ja öfter sehen.

    Bei uns war es eigentlich gut voll, bei euch ja auch, wo da rund mehr als 1000 rechts vom M-Block noch hinpassen hätten sollen, frag ich mich da eher, zumal ja erheblich reduziert wurde. Sitzplätze waren ja fast vergriffen, wie es hieß vorab, meines Wissens nur noch 90 frei hieß es als Hinweis. Wie dem auch sei, war doch insgesamt ne nette Atmosphäre, vielleicht war auch was mit dem Scanner, keine Ahnung. Allerdings gerade in Hinblick auf die Reduzierung, das Stadion ist ja nicht kleiner geworden ;) , wüsste ich nicht, wie da noch so viel theoretisch hätten Platz haben können und ich habe schon ausverkaufte Spiele erlebt. Egal, erbärmlich finde ich jedenfalls was anders, Spiel 1 vom Hardcore-Wochenende ist durch und die gesunde, Landshuter Euphorie oder nennen wir ihn doch besser der gesunde Optimismus, ist zurecht nicht verflogen, was ich so lese. Darum braucht sich keiner Sorgen ;) .

    Wir haben uns schon Schlimmeres (davon kann hier bis auf das etwas ärgerliche Ergebnis nach dem Spielverlauf gar nicht die Rede sein) nachhaltig angetan, das war ein sehr ordentliches Match und wird keinen verschrecken und auch zu positiver Mundpropaganda führen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bure#1 ()