Blue Devils Weiden 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • blauer deifl schrieb:


      aber wie gesagt es ist ja erst Saisonbeginn, und vielleicht wird der Mini Kader nochmal ergänzt. ein guter Abwehrspieler wäre dringend von Nöten.
      Wie weiter oben schon geschrieben, ist der Kader genau so groß wie letzte Saison... Und: es kommt keiner mehr. Die Aussage von Meiler hat weiter Bestand.

      blauer deifl schrieb:

      das Problem ist nicht dass wir keine gute Abwehrspieler haben ! auch wenn der ein oder andere stärker geredet wurde wie er tatsächlich ist.
      das Problem ist, dass 6 Verteidiger einfach zu wenig sind...
      Es sind 7 Verteidiger im Kader. Auch wenn du Schreyer nicht für voll nimmst, oder?
      Dass unter den 6 bzw 7 Verteidigern kein einziger "gut" ist, ist ja auch eine sehr einseitige Sicht der Dinge.
      Welche sechs Verteidiger hättest du denn dann gerne in Weiden auf dem Eis?

      Grundsätzlich stellt sich mir schon die Frage, warum man nach alles in allem guten 4(!!!) Spielen, schon wieder so Fass aufmachen muss, anstatt auch mal über die gute Offensive, die vielen Punkte von Straka, die vielen Tore von Heinisch zu schreiben...
    • Sese schrieb:

      blauer deifl schrieb:

      aber wie gesagt es ist ja erst Saisonbeginn, und vielleicht wird der Mini Kader nochmal ergänzt. ein guter Abwehrspieler wäre dringend von Nöten.
      Wie weiter oben schon geschrieben, ist der Kader genau so groß wie letzte Saison... Und: es kommt keiner mehr. Die Aussage von Meiler hat weiter Bestand.

      blauer deifl schrieb:

      das Problem ist nicht dass wir keine gute Abwehrspieler haben ! auch wenn der ein oder andere stärker geredet wurde wie er tatsächlich ist.
      das Problem ist, dass 6 Verteidiger einfach zu wenig sind...
      Es sind 7 Verteidiger im Kader. Auch wenn du Schreyer nicht für voll nimmst, oder?Dass unter den 6 bzw 7 Verteidigern kein einziger "gut" ist, ist ja auch eine sehr einseitige Sicht der Dinge.
      Welche sechs Verteidiger hättest du denn dann gerne in Weiden auf dem Eis?

      Grundsätzlich stellt sich mir schon die Frage, warum man nach alles in allem guten 4(!!!) Spielen, schon wieder so Fass aufmachen muss, anstatt auch mal über die gute Offensive, die vielen Punkte von Straka, die vielen Tore von Heinisch zu schreiben...
      falsch gelesen mein Freund !!
      nochmal durchlesen und verstehen

      ich zitiere mich selbst : " das Problem ist nicht dass wir keine gute Abwehrspieler haben ! auch wenn der ein oder andere stärker geredet wurde wie er tatsächlich ist."

      diesen Satz nochmal lesen und begreifen bitte Sese
    • blauer deifl schrieb:

      das Problem ist nicht dass wir keine gute Abwehrspieler haben ! auch wenn der ein oder andere stärker geredet wurde wie er tatsächlich ist.
      das Problem ist, dass 6 Verteidiger einfach zu wenig sind...
      Naja seh ich bisschen anders.... 6 oder 7 Oberligavertediger wie ihr sie habt sind eigentlich für die Oberliga absolut ausreichend. In dieser Liga kann man sogar mehrere Spiele mit nur 5 Verteidigern spielen. Sollte auch kein Problem sein. Auch im Sturm reichen für die Oberliga 3 Reihen.
      Wir in Selb haben seit jahren nicht mehr als 6/7 Verteidiger und 9/10 Stürmer im Kader. So auch diese Saison.

      Die Probleme treten bei den Vereinen erst auf, wenn durch längere Verletzungspausen oder Sperren ein gewisser Qualitätsverlust vorhanden ist. Denn gerade in einem kleinen Kader (wie ihr in Weiden oder auch wir in Selb) muss man sich auf jeden Spieler verlassen können und jeder bringt eine gewisse Qualität ins Spiel ein, da durch 3 Reihen jeder Spieler viel Eiszeit bekommt., wenn dann 2-3 Spieler gleichzeitig über mehrere Wochen ausfallen, dann fehlt dir etwas... Bei einem größeren Kader ist das nicht so tragisch, da durch einen Ausfall beispielsweise in der 3. oder 4. Reihe dann einfach die ersten beiden etwas mehr Eiszeit bekommen. Das sieht bei Vereinen die generell mit 3 Reihen spielen etwas anders aus.
      Eurer Problem ist mitsicherheit nicht der Mini-Kader, sonder ehr der Qualitätsverlust durch Ausfälle. Der Kader von Euch ist mitsicherheit nicht schlecht, ob er jetzt deutlich stärker als letztes Jahr ist, dass will ich nicht sagen, aber ihr habt gute und andere Spieler geholt die neue Qualitäten einbringen. Man muss einfach hoffen dass das Grundgerüst an Spielern größtenteils ohne Ausfälle durch die Saison kommt. Gerade auf die Kontigentspieler Abercrombie und Straka müsst ihr euch verlassen können.
      Ich würde es euch wünschen dass ihr diese Saison davon verschont bleibt.
      sportliche Grüße aus Selb
    • ForzaVER schrieb:

      blauer deifl schrieb:

      das Problem ist nicht dass wir keine gute Abwehrspieler haben ! auch wenn der ein oder andere stärker geredet wurde wie er tatsächlich ist.
      das Problem ist, dass 6 Verteidiger einfach zu wenig sind...
      Eurer Problem ist mitsicherheit nicht der Mini-Kader, sonder ehr der Qualitätsverlust durch Ausfälle. Der Kader von Euch ist mitsicherheit nicht schlecht, ob er jetzt deutlich stärker als letztes Jahr ist, dass will ich nicht sagen, aber ihr habt gute und andere Spieler geholt die neue Qualitäten einbringen. Man muss einfach hoffen dass das Grundgerüst an Spielern größtenteils ohne Ausfälle durch die Saison kommt. Gerade auf die Kontigentspieler Abercrombie und Straka müsst ihr euch verlassen können.
      Ich würde es euch wünschen dass ihr diese Saison davon verschont bleibt.
      sportliche Grüße aus Selb
      Aber genau das würde ich bei der Weidener Verteidigung eigentlich nicht erwarten, weil sie prinzipiell auch noch gut genug aufgestellt sind wenn jemand ausfällt. Wenn 2,3 Spieler ausfallen haben sie aber natürlich wie jedes andere Team auch ein Problem. Ansonsten stimm ich dir vollkommen zu, dass man auch mit 5 oder 6 Verteidigern eine ganze Zeit lang auskommen kann. Wenn man längere Zeit mit 5 Verteidigern spielt wird es zum Problem, aber jetzt nach 4 Spieltagen sollte das wahrlich kein Faktor sein.
      Das mit dem Qualitätsverlust bei Ausfällen sehe ich z.B. bei uns kritisch. Wenn Gulda, Wolsch oder Alt ausfallen tut uns das sehr weh. In den letzten Jahren konnten wir uns immer auf unsere jungen Spieler verlassen. Diese Saison ist das zum Gluck noch nicht der Fall, obwohl ich es ihnen auf jeden Fall zutraue, aber riskieren würd ich´s trotzdem nicht wollen ;) (Sorry ist für die Weidener vllt etwas off topic :) )
    • Blue Devils Weiden 2017/18

      wolli87 schrieb:

      blauer deifl schrieb:

      ich sehe platz 4 und 5 schon als Utopie.

      vor uns stehen in der Tabelle derzeit : Rosenheim, Regensburg, Deggendorf, Selb und Peiting !
      wen von diesen Mannschaften soll Weiden in der Endabrechnung hinter sich lassen ? Ich glaub eher dass der Platz 6 noch stark bedroht ist wenn der EVL in Fahrt kommt.
      also mit Platz 7 sollte man mit unserem Kader absolut zufrieden sein, Platz 6 wäre ein totaler Erfolg.

      ganz wichtig sehe ich auch das kommende Wochenende. 2 mal gegen "Lieblingsgegner" SoHo. da muss mindestens das Heimspiel gewonnen werden. weil Soho ein Konkurrent um Platz 7 sein dürfte....

      aber wie gesagt es ist ja erst Saisonbeginn, und vielleicht wird der Mini Kader nochmal ergänzt. ein guter Abwehrspieler wäre dringend von Nöten.
      Und das nach 4 Spieltagen von einem Weidener :D Das klang vor der Saison noch komplett anders ;)



      Ich weiß nicht, was du da vernommen hast. Es gab einzelne, die uns ziemlich weit vorne gesehen haben, vielleicht auch aufgrund der Euphorie.
      Die Masse, und da red ich nicht nur von Forennutzern und Social Media Vertretern, hat Weiden immer zwischen 8 und im aller aller allerbesten Fall 4 gesehen (da kommt aber der Überraschungsfaktor und ne Sahnesaison dazu).

      Ich hätte ehrlich gesagt auch Regensburg nicht gleich so stark gesehen, sondern eher ein bisschen am Umbruch knabbern. Aber da scheint alles zu passen.

      Landshut hat einfach Pech mit dem Spielplan und bekommt noch keinen Fuß in die Tür. Die werden aber noch kommen.

      Daher is es einfach nur realistisch, wenn man sich auf 6-8 einigt und vor allem die vermeintlichen Kellerkinder nicht unterschätzt!
    • SheedR schrieb:

      wolli87 schrieb:

      blauer deifl schrieb:

      ich sehe platz 4 und 5 schon als Utopie.

      vor uns stehen in der Tabelle derzeit : Rosenheim, Regensburg, Deggendorf, Selb und Peiting !
      wen von diesen Mannschaften soll Weiden in der Endabrechnung hinter sich lassen ? Ich glaub eher dass der Platz 6 noch stark bedroht ist wenn der EVL in Fahrt kommt.
      also mit Platz 7 sollte man mit unserem Kader absolut zufrieden sein, Platz 6 wäre ein totaler Erfolg.

      ganz wichtig sehe ich auch das kommende Wochenende. 2 mal gegen "Lieblingsgegner" SoHo. da muss mindestens das Heimspiel gewonnen werden. weil Soho ein Konkurrent um Platz 7 sein dürfte....

      aber wie gesagt es ist ja erst Saisonbeginn, und vielleicht wird der Mini Kader nochmal ergänzt. ein guter Abwehrspieler wäre dringend von Nöten.
      Und das nach 4 Spieltagen von einem Weidener :D Das klang vor der Saison noch komplett anders ;)

      Ich weiß nicht, was du da vernommen hast. Es gab einzelne, die uns ziemlich weit vorne gesehen haben, vielleicht auch aufgrund der Euphorie.
      Die Masse, und da red ich nicht nur von Forennutzern und Social Media Vertretern, hat Weiden immer zwischen 8 und im aller aller allerbesten Fall 4 gesehen (da kommt aber der Überraschungsfaktor und ne Sahnesaison dazu).

      Ich hätte ehrlich gesagt auch Regensburg nicht gleich so stark gesehen, sondern eher ein bisschen am Umbruch knabbern. Aber da scheint alles zu passen.

      Landshut hat einfach Pech mit dem Spielplan und bekommt noch keinen Fuß in die Tür. Die werden aber noch kommen.

      Daher is es einfach nur realistisch, wenn man sich auf 6-8 einigt und vor allem die vermeintlichen Kellerkinder nicht unterschätzt!
      Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht wie du da raus liest auf welchem Tabellenplatz ich euch sehe. Es geht ja nur um eure Verteidigung und der Meinung, wahrscheinlich auch vereinzelter Personen, dass Weiden noch einen guten Abwehrspieler benötigt. Ich hätte euch auch in der Defensive um einiges stabiler erwartet. Das heißt aber nicht, dass ihr dann zwangsläufig auch oben in der Tabelle mitspielen könnt ;)
    • letztendlich ist es so, dass mit den vorhandenen Mitteln eine ordentliche Mannschaft hingestellt wurde. damit bin ich persönlich absolut einverstanden.
      sollte sich keiner der 6 Verteidiger verletzen oder länger krank/gesperrt sein auch kein Problem !
      aber das ist halt eher utopisch. deswegen die "Forderung" nach einem Abwehrspieler. und wenn keiner kommt solls mir auch Recht sein...

      verwundert war ich halt bloß, dass die Neuzugänge in der Abwehr ( Noe, Schusser, Heider und Hendriksson ) so hingestellt wurden , als wären sie gewesene
      DEL Verteidiger.....

      ich sehe derzeit noch keine signifikante Verbesserung zu letzter Saison. wird aber sicher noch stabiler werden.

      und da wir im Sturm auch nicht wirklich deutlich besser sein werden als letzte Saison, ist für mich eine bessere Platzierung als 6/7 absolut utopisch. Gerne lasse ich mich eines besseren belehren.
    • Gebt den Jungs doch noch etwas Zeit. Mindestens bis zur d cup Pause, es muss sich erst alles einspielen bei den Vereinen. Unser Riesen Vorteil zum Saison Start war, das wir schon 12 Spiele hatten und durch die lange Vorbereitung eben schon einige Fehler erkannt und abgestellt wurden.
      Zum einen ist das dem gewünschten Klassenerhalt geschuldet zum anderen weil die dnl recht früh los gegangen ist. Sonst hätten wir auch nicht Anfang August aufs Eis gekonnt.

      Mann muss hier etwas Ruhe von fanseite ausstrahlen und geduldig ans Werk gehen. Klar kann das auch mal schief gehen, wie bei uns im letzten Jahr, aber meistens ist es der bessere Weg.
      Druck von außen fördert nicht immer, oft ist er sehr schädlich.
      MfG Pan
      Fanbeauftragter Starbulls Rosenheim

      Zur Unterscheidung zwischen Gutem und Schlechtem bedarf der Verständige keines andern Menschen. ( Sokrates )

      Viribus unitis SBR

      Beitrag von blauer deifl ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • die Reaktionen mancher Fans ist schon mehr als übertrieben nach 4 Spielen.
      Mich wundert, dass noch niemand etwas gegen Wiedemann gesagt hat, weil dieser oft genug keine Sicherheit ausstrahlte in den ersten 4 Spielen. Er mag zwar das Spiel in Selb für uns gewonnen haben, allerdings war auch gegen Memmingen wieder mindestens ein Tor dabei, welches gehalten werden MUSS.

      Bin mir zwar sicher, dass auch Wiedemann noch seinen Rhytmus finden wird, allerdings wollte ich damit sagen, dass man nicht nur in der Abwehr die Fehler suchen muss warum man in den ersten 4 Spielen so viele Tore kassiert hat.