Gerüchte Ravensburg Towerstars 17/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • socke schrieb:

      Oberschwabe19 schrieb:

      socke schrieb:

      Cameron Burt ?
      Glaube ich kaumAber mich würde es echt intressieren
      war bei uns im Block schon wärend den Play Downs immer wieder im Gespräch, dass er evtl.nach Rav. geht.Kann neben Verteidiger auch Center spielen, deswegen würde er zum Gerücht auch passen, aber alles reine Spekulation.
      Ein klassisches Gerücht also.

      LG
      Socke
      Okay Danke dir .
      Ausschließen kann man es nicht aber ich glaube es einfach nicht.

      LG
    • Um eine alte Weisheit auszugraben: Es gibt keine alten oder jungen Spieler - es gibt nur gute oder schlechte. ;)

      Alles in allem würde ich einen Adam Hall (auch nach seinen Stationen die letzten Jahre) immer noch als guten Transfer für die DEL II sehen.
      "Wer ist der größere Tor? Der Tor oder der Tor, der ihm folgt?" - Obi-Wan Kenobi
    • flamie schrieb:

      Um eine alte Weisheit auszugraben: Es gibt keine alten oder jungen Spieler - es gibt nur gute oder schlechte. ;)

      Alles in allem würde ich einen Adam Hall (auch nach seinen Stationen die letzten Jahre) immer noch als guten Transfer für die DEL II sehen.
      Hallo flamie,

      Ja das stimmt auch wieder :)

      Mich würde es nur langsam echt intressieren wer es ist, weil so ein Geheimnis drum gemacht wird.

      LG
    • flamie schrieb:

      Um eine alte Weisheit auszugraben: Es gibt keine alten oder jungen Spieler - es gibt nur gute oder schlechte. ;)

      Alles in allem würde ich einen Adam Hall (auch nach seinen Stationen die letzten Jahre) immer noch als guten Transfer für die DEL II sehen.
      Stimmt, siehe Glen Metropolit, der mit seinen 40 lenzen noch in der DEL zu überzeugen wusste.
      An Hall kann ich irgendwie nicht glauben, ein Mann mit über 600 NHL spielen hat trotz seines Alters bestimmt andere Optionen, als in der DEL2 Eishockey zu spielen.
    • Hattrick schrieb:

      flamie schrieb:

      Um eine alte Weisheit auszugraben: Es gibt keine alten oder jungen Spieler - es gibt nur gute oder schlechte. ;)

      Alles in allem würde ich einen Adam Hall (auch nach seinen Stationen die letzten Jahre) immer noch als guten Transfer für die DEL II sehen.
      Stimmt, siehe Glen Metropolit, der mit seinen 40 lenzen noch in der DEL zu überzeugen wusste.An Hall kann ich irgendwie nicht glauben, ein Mann mit über 600 NHL spielen hat trotz seines Alters bestimmt andere Optionen, als in der DEL2 Eishockey zu spielen.
      ...allerdings hat Metropolit auch in der NLA wesentlich deutlichere Spuren hinterlassen wie ein Hall und selbst in RV war Hall für mich nicht der AL an dessen Leistungen man sich immer erinnern wird. Bis auf die Tatsache dass er direkt aus der NHL kam, gab es andere die mich mehr beeindruckt haben.
    • Beeindruckend ist relativ. Definitiv einer der stärksten Bullyspieler, der gefühlt alle wichtigen Bullys gewonnen hat, noch dazu relativ sicher im Torabschluss und körperlich nicht der schlechteste. Würde ich, unabhängig davon, ob an dem Gerücht etwas dran ist, 95 % der in der Liga tätigen AL bevorzugen. Im Vergleich der letzten Jahre, vermutlich gegenüber 99% aller AL-Stürmer in RV.
    • Hall wäre schon irgendwie verrückt. Ich meine, dass er absolut fit ist, hat er ja in der NLA bewiesen. Er hat immernoch recht anständig gescored. Zudem denke ich, dass er eine erste Reihe perfekt führen könnte, mit seiner Erfahrung, seiner Zweikampf und Bullystärke. Das würde mir schon behagen! Hoffentlich gibts bald News...
    • Irgendwie sind (müssten sein) das doch andere Gehaltsgefüge in der NLA oder NHL. Letzendlich ist alles subjektiv bis auf die statistischen Zahlen. Da hat ein Hall, in RV, in 17 Spielen 15 Pkte gemacht. Dies ist ein Wert mit dem man bei den aktuellen Topscorer der DEL 2 (nur Center) so gerade noch unter die ersten 10 kommt. So hat der beste Center dieser Saison in der regulären Runde 71 Pkte gemacht was eher mäßig ist. Ein J. Kelly bei uns 90 Pkte, oder ein Campbell 89 Pkte(14/15) bei einer ähnlichen Anzahl Spiele, während Toussignant in Gefilde wie Hall ist. Trotz seiner physischen Vorteile im Slot oder Bullystärke als großer Spielgestalter fiel er nicht auf.

      Sicher gibt es Schlechtere aber auch Bessere die nicht so alt sind und deshalb mehr Perspektive bieten. Also eine Frage des Preises.
    • Vor allem eine Frage welchen Typ Spieler man sucht. Ich meine die Mischung muss stimmen. Man braucht den Top-Torjäger genau so wie den Grinder der die Zweikämpfe annimmt und gewinnt. Den Bully-Spezialisten genauso wie den Penalty-Killer.

      Kommt also zum einen auf das System an welches gespielt werden soll und zum anderen auf die Rolle die der Spieler einnehmen soll.
    • Huiluis schrieb:

      Irgendwie sind (müssten sein) das doch andere Gehaltsgefüge in der NLA oder NHL. Letzendlich ist alles subjektiv bis auf die statistischen Zahlen. Da hat ein Hall, in RV, in 17 Spielen 15 Pkte gemacht. Dies ist ein Wert mit dem man bei den aktuellen Topscorer der DEL 2 (nur Center) so gerade noch unter die ersten 10 kommt. So hat der beste Center dieser Saison in der regulären Runde 71 Pkte gemacht was eher mäßig ist. Ein J. Kelly bei uns 90 Pkte, oder ein Campbell 89 Pkte(14/15) bei einer ähnlichen Anzahl Spiele, während Toussignant in Gefilde wie Hall ist. Trotz seiner physischen Vorteile im Slot oder Bullystärke als großer Spielgestalter fiel er nicht auf.

      Sicher gibt es Schlechtere aber auch Bessere die nicht so alt sind und deshalb mehr Perspektive bieten. Also eine Frage des Preises.
      Vergiss aber nicht, daß er keine Vorbereitung mit der Mannschaft hatte und Spielpraxis auch nicht...........nur mit ihm funktionierte damals die 2. Reihe.....davor und danach spielte die 2. Reihe wie letzte Saison unsere 1. Reihe................aber du hast schon recht. Ein jüngerer mit mehr Perspektive wäre mir auch lieber...
    • Hall kam als Powerforward, der sein Spiel nicht auf das Scoren auslegen musste und zudem zum ersten Mal auf der großen Eisfläche stand. Daher leider keinerlei Vergleich möglich. Wer ihn mal inder NLA gesehen hat, weiß welche extrem wichtige Rolle er ausfüllen kann. Als AL in Bestform, kein Vergleich zu identischen Spielertypen. Dass es aus Sicht des Preises bessere Alternativen geben mag, ist aber sicherlich richtig, wäre mir bei einem Spieler seiner Klasse aber egal.