Edmonton Oilers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Anzeige
    • Maus schrieb:

      Und hatte er letzte Saison auch so gute Mitspieler in seiner Sturmreihe wie diese Saison?
      Ich bin zwar kein NA Spezialsit, aber soweit ich mich errinnern kann hat er letzte Saison Center gespielt und diese Saison spielt er auf Aussen.
      Letzte Saison hat er glaube ich in der zweiten Reihe angefangen und ist dann in die Dritte zurück oder so?

      Aber aktuell spielt er neben Hall und Nugent-Hopkins, zwar auch sehr junge Spieler aber halt schon voll in der NHL integriert.
      Gesendet von meinem Nokia 5110 mit Tapatalk 2
    • Maus schrieb:

      Und hatte er letzte Saison auch so gute Mitspieler in seiner Sturmreihe wie diese Saison?
      Nein.
      Ich glaube nur ganz zu Saisonbegin war er Center in Reihe 2, wurde dann aber nach hinten geschoben.
      Letztes Jahr lief er ueberwiegend in Reihe 3, spaeter in Reihe 4 auf und hatte dort dann auch nur stark limitierte Eiszeit.

      Aktuell laueft es fuer ihn natuerlich ueberragend, aber das muss erstmal eine ganze Saison so weiter gehen.
    • feinbein schrieb:

      Draisaitl heute Nacht gegen die Ducks mit einem Tor und zwei Assists. Damit 10 Punkte in 6 Spielen. Quasi der Will Acton der NHL... :D

      sport1.de/us-sport/nhl/2015/11…ilers-gegen-anaheim-ducks
      Zudem war er auch in der Overtime bei 3 gg 3 während
      des Siegtreffers auf dem Eis. Er genießt also aktuell das
      absolute Vertrauen.
      Er wird seine Situation hoffentlich realistisch einschätzen,
      dann wird er sich wohl wirklich dauerhaft in der NHL etab-
      lieren können.
      Liveticker von den Spielen des EHC Bayreuth

      Tickets für die Heimspiele des EHC Bayreuth

      SpradeTV-Channel des EHC Bayreuth
    • Draisaitl wieder mit einem Tor und einem A , verloren haben sie aber trotzdem die Oilers. Er hat damit aus 8 Spielen 13 Punkte mach 1,67 im Schnitt, kein Spieler macht bisher mehr Puntke pro Spiel 8o

      Wenn man sich die Stas so anschaut funktioniert bei den Oilers eigentlich nur die Reihe mit Draisaitl.
      Gesendet von meinem Nokia 5110 mit Tapatalk 2
    • WhatTheNut schrieb:

      Heinz EVR schrieb:

      Die haben auch ein Torhüter - Problem, jedenfalls waren da mindestens 2 haltbar.
      ..und ich dachte mit Talbot hätten sie endlich mal nen vernünftigen Startergoalie. :) Bei den Draftslotteries habens immer Glück, bei der Wahl der Torleute eher weniger...
      Naja Talbot ist ein guter Ersatz, aber als Starter? darum hat es mich um so mehr gewundert, dass die Oilers sich nicht um Jones oder Niemi bemüht haben. So klangvoll die Namen in der Offensive bei den Oilers auch klingen, ich finde den Kader total unausgeglichen. In Edmonton fehlt seit Jahren die Qualität in der Verteidigung. An Seabrook war man wohl dran. Gutes Tradematerial besitzen sie ja. für Nugent-Hopkins oder Jakupov wäre vor der Saison bestimmt ein Eliteverteidiger zu bekommen gewesen.
      So leid mir es für Leon tut, aber ich denke, in dieser Saison werden die Oilers am ende unter den letzten 5 stehen. Alles andere wäre eine, so muss man es ja fast sagen Sensation.
    • Haben sie aber anscheinend gedacht.. Wo ist da bitte auch der Sinn? - McD im Draft, Sekera, Letestu, Korpikoski, Gryba als FA..Da wurd schon ordentlich investiert um zumindest bis zum Ende ein Wörtchen um die PO mitreden zu können. Warum hätte man sich dann speziell auf der Goalieposition, die schon letzte Saison sehr schwach besetzt war, nur um einen Backup bemühen sollen?! Die haben sich definitiv mehr von ihm erwartet.
      Nugent-Hopkins und Eberle könnt ich mir vorstellen, aber dazu brauchst auch einen Tradepartner der einen jungen Top4 Defender ziehen lässt, und da seh ich leider keinen der da was gscheits anbieten kann..evtl Anaheim, die haben mit Lindholm, Fowler und Vatanen gleich drei junge, starke Verteidiger. Da könnt vl was passieren..
    • Blackhawk19 schrieb:

      WhatTheNut schrieb:

      Heinz EVR schrieb:

      Die haben auch ein Torhüter - Problem, jedenfalls waren da mindestens 2 haltbar.
      ..und ich dachte mit Talbot hätten sie endlich mal nen vernünftigen Startergoalie. :) Bei den Draftslotteries habens immer Glück, bei der Wahl der Torleute eher weniger...
      Naja Talbot ist ein guter Ersatz, aber als Starter? darum hat es mich um so mehr gewundert, dass die Oilers sich nicht um Jones oder Niemi bemüht haben. So klangvoll die Namen in der Offensive bei den Oilers auch klingen, ich finde den Kader total unausgeglichen. In Edmonton fehlt seit Jahren die Qualität in der Verteidigung. An Seabrook war man wohl dran. Gutes Tradematerial besitzen sie ja. für Nugent-Hopkins oder Jakupov wäre vor der Saison bestimmt ein Eliteverteidiger zu bekommen gewesen.So leid mir es für Leon tut, aber ich denke, in dieser Saison werden die Oilers am ende unter den letzten 5 stehen. Alles andere wäre eine, so muss man es ja fast sagen Sensation.
      Nur sind nicht mal die Oilers so bloed, RNH abzugeben.

      Es gab letzte Saison Geruechte um Hall, aber so wie das momentan laeuft wird da nix passieren.

      Die Oilers werden diese Saison abwarten, ihre Talente zu entwickeln und versuchen nen Goalie ueber FA zu bekommen - die Defens wird man erst naechste oder uebernaechste Saison angehen, wenn McDavid sich entwickelt hat und Hall/RNH in der Bluete stehen.

      Yakupov ist imo der 1st overall, den EDM bereit waere zu traden- und dem eine Luftveraenderung auch gut tun wuerde.
    • Also Hall hat mal das doppelte an Value als ein RNH und bevor sie Yakupov wegtraden muss eher noch Eberle gehen.

      Gerüchte bzg Hall gabs auch nur weil es Differenzen zwischen ihm und Ex-Coach Eakins gab, mittlerweile ist aber McLellan an der Bande und die ganze Geschichte ad acta.
    • In der NHL sucht JEDER den prototypischen GROßEN, SPIELERISCH STARKEN Center. Edmonton hat jetzt drei davon, wobei einer super auf dem Flügel funktioniert. Niemals geben die einen der drei ab. Eberle oder Jakupov oder vlt. Pouliot aber never eveer RNH, MCD od LD.
      Ich freu mich schon auf "Wie heißt Das, wenn die letzten Acht gegeneinander spielen?"
    • Maruk schrieb:

      In der NHL sucht JEDER den prototypischen GROßEN, SPIELERISCH STARKEN Center.....
      Also so einen wie Jack Eichel??? :D

      Der Kerl hat einfach alles..Skillztechnisch stark, Robust, und vor allem! - Schnell wie der Teufel ;)

      btw: für Pouliot kriegst aber keinen Elite Defender, da musst schon was hergeben dafür..