Soll sich Radio Charivari am Fan-Boykott gegen Garmisch beteiligen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soll sich Radio Charivari am Fan-Boykott gegen Garmisch beteiligen?

      Soll sich die Charivari-Eiszeit aus Solidarität am Boykott beteiligen und am 28.2. nicht live aus Garmisch berichten? Oder sollen wir für die Daheimgebliebenen das Spiel - wie gewohnt - übertragen? Hier könnt Ihr abstimmen. 28
      1.  
        Nein, die Charivari-Eiszeit soll wie gewohnt am 28.2. live aus Garmisch übertragen (19) 68%
      2.  
        Ja, die Charivari-Eiszeit soll sich dem Fan-Boykott anschließen und am 28.2. nicht live aus Garmisch übertragen (9) 32%
      Nach den Vorkommnissen rund um das vergangene Spiel der Starbulls Rosenheim gegen den SC Riessersee hat der Fanbeirat der Starbulls die Fans zu einem Boykott des Rückspiels in Garmisch aufgerufen.

      Soll sich die Charivari-Eiszeit aus Solidarität am Boykott beteiligen und am 28.2. nicht live aus Garmisch berichten?
      Oder sollen wir für die Daheimgebliebenen das Spiel - wie gewohnt - übertragen? Hier könnt Ihr abstimmen.
      radio-charivari.de/aktuelles/2…eteiligen-abstimmung.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radio Charivari ()

    • Anzeige
      Anzeige