Schwenninger Wild Wings

    • Neu

      Ich war über die Verlängerung von Pukkula auch etwas überrascht, aber nicht unbedingt deswegen, weil ich für "zu schlecht" für unser Team halte, sondern weil er halt letzte Saison wenig Gelegenheit hatte, um sein Können zu beweisen. Die magere Punktausbeute aus 13 Spielen würde ich nicht überbewerten, der Mann hatte bis dahin nach schwerer Verletzung ein halbes Jahr keine Spielpraxis, da hat er sich noch solide wieder eingefügt,zumal ich es bemerkenswert fand, dass er sich noch so reingekniet hat, um in der Endphase mitspielen zukönnen.
      Ich nehme an,dass Cortina und Rumrich einfach glauben zu wissen, was das Team an einem gesunden und eingespielten Poukkula haben kann, wie es ja auch für die vergangene Saison vorgesehen war. Zu dieser Saison war Poukkula ja auch nicht für die 4. Reihe vorgesehen und da halte ich ihn auch für komplett verschwendet; für die 2./3. Reihe kann der Mann genausogut etwas Gutes bringen. Im Grunde sehe ich Poukkula für die neue Saison als eine Wundertüte, wie sie jeder Neuzugang auch wäre und sein wird. Insofern kann ich damit leben, zumal er bislang ja auch nur AL-Nr. 5 ist (neben Acton, Hult, Bartalis und Giliati) und noch ein paar weitere AL-Personalien offen sind.
    • Neu

      Swisswing schrieb:

      immmi schrieb:

      Wenn ich richtig informiert bin, stimmt das (leider) nicht. Soweit ich es mitbekommen habe, kann PC seine Ideen nur einfliessen lassen, nicht aber konsequent durchsetzen.
      was für eine Quelle soll denn so einen Quatsch verzapfen - Du glaubst doch selbst nicht, dass Cortina der Meinung war "ich möchte Poukkula zwar nicht mehr haben, aber wenns sein muss, na ja dann plane ich halt mit ihm.....die Verlängerung mit ihm z.Bsp. geht klar mit auf seine Kappe. Er kennt ihn besser als alle, die ihn hier nur zum Mitläufer abstempeln.
      Vorweg: Juchu! Ich habe ein Bier gewonnen! Die Wette war, dasss swisswing ums Eck kommt und mich blöd anmacht.

      Lieber Swisswing, du kannst es glauben oder eben nicht. Damit habe ich kein Problem. Aber: Wenn du keinerlei Einblick hast, würde ich nicht von Quatsch reden.
      Es ist normal, dass Trainer mitreden. Aber es ist auch normal, dass ein Manager nicht alle Vorschläge teilt und auch mal andere Spieler verpflichtet. Grundsätzlich ist das auch richtig, denn der Verein und die Vereinsphilosophie steht über jedem Trainer.
      Ob dies allerdings unter JR so richtig ist, soll jeder für sich beurteilen.

      JR hatte in den letzten Monaten bei mir PLuspunkte gesammelt. Leider bin ich derzeit wieder nicht so überzeugt, wenn man seine Personalentscheidungen sieht.
      Wobei wir natürlich keinerlei Einblick in seine Zwänge (Budget, andere Vorgaben) haben. Sollte das Budget beispielsweise kleiner sein als in der abgelaufenen Saison, könnte man die Poukulla-Verpflichtung nachvollziehen (wenn auch nicht unbedingt gutheissen, je nach Sichtweise).
      Er ist sicher nicht teurer geworden nach seiner Verletzung und der Trainer weiss, wie er ihn einsetzen kann, wie er charakterlich ist und wie er in bestimmten Situationen reagiert. Ob man dann für das veranschlagte Geld einen garantiert besseren Spieler bekäme, ist evt. fraglich, weswegen eben lieber der Finne weiterverpflichtet wird als eine Wundertüte zu holen.
      Ich hätte tendenziell eher die Wundertüte genommen, damit im besseren Fall das Punktepotenzial nach oben geht. Das sehe ich bei Poukulla nicht, lasse mich aber sehr gerne positiv überraschen
      .
      .
      .
      Zitat von mancunian
      Rumrich diktiert ja sogar den Stümpern vom Lokalblatt kolossalen Blödsinn in die Blöcke. Man mag sich gar nicht ausmalen, was dann ab März passiert - die Sommerpause ist lang, gaaanz viel Zeit für grenzdebile Gespräche mit Herrn Wittmannhc-praettigau.ch/themes/hcpraettigau/img/HCPH-Logo.png
    • Neu

      Niklas Treutle wird jetzt zumindest nicht nächste Saison in Krefeld spielen:

      telekomeishockey.de/news/krefe…ern-und-einem-keeper/6809

      Mal sehen, ob er auch irgendwann demnächst mal bekannt geben wird, wohin es ihn zieht.

      Nach ein paar weiteren Tagen des Trauerns, dürften wir dann vielleicht so nächste Woche auch mal mitgeteilt erhalten, ob überhaupt und welche Spieler der Mannheimer Adler tatsächlich nach Schwenningen wechseln werden. Bin gespannt ...
    • Neu

      @Schradin

      Ich muss zugeben, dass ich überaus überrascht sein würde, wenn der gerüchtete Höfflin nach seinen Galaauftritten im PO-VF gegen Berlin überhaupt noch für Euch noch ein Thema ist. Sorry, ist nicht abwertend gemeint. Ich glaube einfach, dass er entweder bleibt oder sich für "höhere" Aufgaben empfohlen hat.

      Wenn es doch bei Euch klappen sollte, ziehe ich alle Hüte vor dem Verhandlungsgeschick Eurer Verantwortlichen. :prost:
      Every day is a great day for hockey.
      — Mario Lemieux
    • Schwenninger Wild Wings

      Neu

      Kann mir nicht vorstellen dass Höfflin in Mannheim bleiben darf. Er war punktschlechtester Stürmer und ist über das Talentstadium hinaus. Eigentlich eine prädestinierte Position, auf der man sich üblicherweise verstärkt. Ähnlich wie bei uns Herpich.

      Kann bitte jemand nochmal die Lizenzregeln bestätigen oder korrigieren? Die DEL-Seite wurde seit der Telekom in manchen Dingen nicht mehr sehr auskunftsfreudig.

      1. max. 21 Spieler auf dem Spielberichtsbogen

      2. davon max. 15 (?) Spieler Ü25

      3. davon max. 9 ALs

      4. Stichtag Ü25: 01.01.1995 (?)
    • Neu

      kiosk5 schrieb:

      Bei aller Liebe, aber nach der abgelaufenen Saison Niederberger statt Strahlmeier im Kader für die WM-Testspiele?

      Muss man wirklich nicht verstehen....

      Pielmeier ist mindestens genauso fragwürdig...
      Ist doch eigentlich relativ egal. Man sieht aber, dass man auf der Goalie-Position immer mal wieder jemanden nehmen kann, ohne dass man zwangsläufig Zahnschmerzen bekommt.
      Every day is a great day for hockey.
      — Mario Lemieux
    • Neu

      rueckraeumer schrieb:

      Kann mir nicht vorstellen dass Höfflin in Mannheim bleiben darf. Er war punktschlechtester Stürmer und ist über das Talentstadium hinaus. Eigentlich eine prädestinierte Position, auf der man sich üblicherweise verstärkt. Ähnlich wie bei uns Herpich.

      Kann bitte jemand nochmal die Lizenzregeln bestätigen oder korrigieren? Die DEL-Seite wurde seit der Telekom in manchen Dingen nicht mehr sehr auskunftsfreudig.

      1. max. 21 Spieler auf dem Spielberichtsbogen

      2. davon max. 15 (?) Spieler Ü25

      3. davon max. 9 ALs

      4. Stichtag Ü25: 01.01.1995 (?)

      Es gibt seit ein paar Jahren keine U23 oder Ü25 Regel mehr,weil die DEL sagt sie ist keine Ausbildungsliga und das sollen quasi die 2.Liga-Clubs machen.

      21 Spieler auf dem Spielberichtsbogen davon 9 AL.
      1.Bundesliga: ERC Schwenningen gegen EV Landshut 5:3 am 29.11.1983...der Tag,an dem alles begann!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von W.W.1954 ()

    • Neu

      rueckraeumer schrieb:

      Seit ein paar Jahren???

      Ich darf 12 38-jährige Deutsche und 9 Ausländer auf den Spielberichtsbogen schreiben???

      Letztes Jahr wurden hier im Kader-Thread noch die Ü23-Spieler gesondert markiert...
      und das ist im Grunde immer noch richtig so, weil es eben darauf ankommt, welche Spieler in welchem Alter wir aus unserem Kader in die DEL2 schicken dürfen, die dort auch spielberechtigt sind (sprich: an wen eine Förderlizenz vergeben werden kann).