Schwenninger Wild Wings

    • Ich glaube das auch erst, wenn es offiziell wird. Aber es ist doch klar, dass solche Namen jetzt in der Verlosung sind. Cortina musste im Vorjahr einen fast kompletten Kader übernehmen, jetzt werden ein paar Planstellen frei, die er nach seinem Gusto besetzen kann. Und Trainer setzen immer auf alte Bekannte, mit denen sie in der Vergangenheit schon erfolgreich zusammengearbeitet haben.
      Habe das letzte Woche schon geschrieben, nach den vergangenen zwei Jahren hätte ein Buchwieser bei uns die Chance, wie El-Sayed wieder aufzublühen.
    • Um etwas mehr Übersicht reinzubringen, bitte den Gerüchtethreat beachten: Gerüchte Schwenninger Wild Wings 2017/18
      .
      .
      .
      Zitat von mancunian
      Rumrich diktiert ja sogar den Stümpern vom Lokalblatt kolossalen Blödsinn in die Blöcke. Man mag sich gar nicht ausmalen, was dann ab März passiert - die Sommerpause ist lang, gaaanz viel Zeit für grenzdebile Gespräche mit Herrn Wittmannhc-praettigau.ch/themes/hcpraettigau/img/HCPH-Logo.png
    • Neu

      Hmm. Ist ja ein nettes Zeichen, dass man ihm nach der langen Verletzung noch ne Chance gibt - Wohlfühloase Schwenningen - aber wir brauchen auf den Ausländerpositionen Scoring und keine Arbeiter. Indianer haben wir genug, Poukkula hat sich noch nie in seiner Karriere als Scorer oder Torjäger hervorgetan.


      Fünf von vermutlich sechs Ausländerpositionen im Sturm schon besetzt und Du hast Dich kein Stück verbessert, mit Giliati und Poukkula sogar noch zwei risikobehaftete Rekonvaleszenten im Team.


      Ich verstehs nicht - hauptsache Geld für Buchwieser freischaufeln oder wie?
      Lone Wolf

      Hinweis: Die Übernahme dieses Beitrages oder Teile dieses Beitrages in eine Lokalzeitung, einen Online-Auftritt oder ein sonstiges Presserzeugnis eines Druckwerks mit "Süd" im Namen ist ohne meine schriftliche Erlaubnis untersagt.

      Der schwarze Schwan
    • Schwenninger Wild Wings

      Neu

      Nedo schrieb:

      Kann es auch nicht verstehen. Man wollte sich doch verbessern bei den AL?


      Das wollten vielleicht die Fans. In der Chefetage scheint man das mal wieder anders zu sehen. Schließlich haben wir drei Punkte mehr geholt als letztes Jahr und wurden Zwölfter. Das bei nur 6 Punkten Rückstand auf Platz 10 und bis zum letzten Wochenende um Platz 10 mitgespielt. Wir waren so gut, warum denn viel ändern?
    • Neu

      So, dann schwimme ich mal gegen den allgemeinen Trend hier:
      Wer sagt denn, dass er schon alles gezeigt hat was in ihm steckt? In der ersten Saison kam er sehr spät, da war schon alles gelaufen. letzte Saison war er komplett verletzt und hat uns (für den langen Rückstand) noch einigermaßen helfen können. Der Kerl hat Herz und Speed, das ist doch das was wir brauchen! Er ist noch in gutem Eishockey alter, lass ihn mal unverletzt bleiben und vielleicht gebt ihr mir an Weihnachten alle recht. Wir müssen bei den AL etwas riskieren, warum nicht in poukkula?
      Auf geht's poukkula, bestätige mein Bauchgefühl!
    • Neu

      Hm, ich hätte es verstehen können, Giliati ODER Poukkula zu halten. Nun aber BEIDE nach langer Verletzung zu halten, sie schon ziemlich viel Risiko. Finanziell dürften beide aufgrund der Verletzungen interessant sein, aber jetzt haben wir 2 AL-Stürmer mit einem Fragezeichen hinter dem Leistungsvermögen ... . Hoffentlich rechtfertigen die Krankenakten diese Vorgehensweise.
      Auf- und Abstieg? Nicht nötig.
      Ausländerlizenzen? NIcht genug.
      Kritik? Nicht erwünscht.
      Deutsches Eishockey? Verlierer seit Jahren!
    • Neu

      Lone Wolf schrieb:

      Hmm. Ist ja ein nettes Zeichen, dass man ihm nach der langen Verletzung noch ne Chance gibt - Wohlfühloase Schwenningen - aber wir brauchen auf den Ausländerpositionen Scoring und keine Arbeiter. Indianer haben wir genug, Poukkula hat sich noch nie in seiner Karriere als Scorer oder Torjäger hervorgetan.


      Fünf von vermutlich sechs Ausländerpositionen im Sturm schon besetzt und Du hast Dich kein Stück verbessert, mit Giliati und Poukkula sogar noch zwei risikobehaftete Rekonvaleszenten im Team.


      Ich verstehs nicht - hauptsache Geld für Buchwieser freischaufeln oder wie?
      So siehts aus. Für mich auch ein Indiz, dass Buchwieser doch kommt, denn Poukkula konnte in der Zeit, seit er hier ist, seine Gehaltsforderung nicht gerade steigern und dürfte wohl Abstriche machen müssen.
      Wenn Buchwieser nicht kommt, dürfte das Geschrei hier gross sein...

      rueckraeumer schrieb:

      Nedo schrieb:

      Kann es auch nicht verstehen. Man wollte sich doch verbessern bei den AL?
      Das wollten vielleicht die Fans. In der Chefetage scheint man das mal wieder anders zu sehen. Schließlich haben wir drei Punkte mehr geholt als letztes Jahr und wurden Zwölfter. Das bei nur 6 Punkten Rückstand auf Platz 10 und bis zum letzten Wochenende um Platz 10 mitgespielt. Wir waren so gut, warum denn viel ändern?
      Tja, die Saison war so toll, dass man den Grossteil zur Belohnung gleich weiterverpflicht hat...dieses Denken ist ja nicht neu und immer wieder der Grund, warum man im Prinzip keinen Schritt weiterkommt.

      Shorthander22 schrieb:

      So, dann schwimme ich mal gegen den allgemeinen Trend hier:
      Wer sagt denn, dass er schon alles gezeigt hat was in ihm steckt? In der ersten Saison kam er sehr spät, da war schon alles gelaufen. letzte Saison war er komplett verletzt und hat uns (für den langen Rückstand) noch einigermaßen helfen können. Der Kerl hat Herz und Speed, das ist doch das was wir brauchen! Er ist noch in gutem Eishockey alter, lass ihn mal unverletzt bleiben und vielleicht gebt ihr mir an Weihnachten alle recht. Wir müssen bei den AL etwas riskieren, warum nicht in poukkula?
      Auf geht's poukkula, bestätige mein Bauchgefühl!
      Was nützen "Herz und Speed" bei einem verletzungsanfälligen Spieler, der, selbst wenn er fit ist, das Tor nicht trifft? Und wie will man einen der schwächsten Offensiven der Ligen verbessern, wenn man fast mit derselben Besetzung weiterspielt?
      Und wie so oft, geht man ein Risiko ein, welches man gar nicht nehmen müsste...
    • Neu

      Für mich nur nachvollziehbar wenn mit Buchwieser und Höfflin Erstens tatsächlich zwei deutsche Stürmer kommen, die uns auf dem deutschen Sektor nochmals deutlich nach vorne bringen. Zweitens muss mit der letzten Ausländerposition der Top-Mann für die Acton-Reihe verpflichtet werden.
      Dann hätten wir mit

      AL - Acton - Buchwieser
      Bartalis - Hult - Giliati
      Höfflin - Danner - Kurth
      Maurer - Poukulla - El Sayed

      4 doch annehmbare Reihen.

      Das Risiko von Folgeverletzungen ist für mich die größte Sorge, muss ein kleiner Verein aber wohl auch eingehen.
    • Neu

      WildWinger schrieb:


      Shorthander22 schrieb:

      So, dann schwimme ich mal gegen den allgemeinen Trend hier:
      Wer sagt denn, dass er schon alles gezeigt hat was in ihm steckt? In der ersten Saison kam er sehr spät, da war schon alles gelaufen. letzte Saison war er komplett verletzt und hat uns (für den langen Rückstand) noch einigermaßen helfen können. Der Kerl hat Herz und Speed, das ist doch das was wir brauchen! Er ist noch in gutem Eishockey alter, lass ihn mal unverletzt bleiben und vielleicht gebt ihr mir an Weihnachten alle recht. Wir müssen bei den AL etwas riskieren, warum nicht in poukkula?
      Auf geht's poukkula, bestätige mein Bauchgefühl!
      Was nützen "Herz und Speed" bei einem verletzungsanfälligen Spieler, der, selbst wenn er fit ist, das Tor nicht trifft? Und wie will man einen der schwächsten Offensiven der Ligen verbessern, wenn man fast mit derselben Besetzung weiterspielt?Und wie so oft, geht man ein Risiko ein, welches man gar nicht nehmen müsste...
      Klar würde jeder hier gerne nur Actons verpflichten, aber das schafft nicht mal München oder Mannheim mit allem vorstellbarem Geld und Ressourcen plus Connections. Risiko gehört dazu und Du tust gerade so, als ob es eine Garantie gibt, dass er sich wieder verletzt. Ein Spieler mit Speed schafft Freiräume für andere, die müssen dann halt treffen.
      Fazit: Ja, ich sehe das Risiko, kann aber den komplett negativen Tenor hier nicht verstehen, denn man kann das auch von einer anderen Seite sehen. Dies wollte ich mit meinem Post aufzeigen.
    • Neu

      Das was Poukkula bringt, erwarte ich eigentlich von einem deutschen Spieler bei uns. Ackern, kämpfen, dafür halt vor dem Tor eher ungefährlich. Dafür eine AL Lizenz vergeben? Nö. Für mich daher eine völlig unverständliche Verlängerung. Ein AL muss bei uns einfach ein gewisses Scoring Potential haben. Da kann man echt nur hoffen, dass der letzte AL im Sturm ein Knipser wird und vielleicht wirklich ein Buchwieser kommt.
      Schwenninger Wild Wings
    • Neu

      Shorthander22 schrieb:

      WildWinger schrieb:

      Shorthander22 schrieb:

      So, dann schwimme ich mal gegen den allgemeinen Trend hier:
      Wer sagt denn, dass er schon alles gezeigt hat was in ihm steckt? In der ersten Saison kam er sehr spät, da war schon alles gelaufen. letzte Saison war er komplett verletzt und hat uns (für den langen Rückstand) noch einigermaßen helfen können. Der Kerl hat Herz und Speed, das ist doch das was wir brauchen! Er ist noch in gutem Eishockey alter, lass ihn mal unverletzt bleiben und vielleicht gebt ihr mir an Weihnachten alle recht. Wir müssen bei den AL etwas riskieren, warum nicht in poukkula?
      Auf geht's poukkula, bestätige mein Bauchgefühl!
      Was nützen "Herz und Speed" bei einem verletzungsanfälligen Spieler, der, selbst wenn er fit ist, das Tor nicht trifft? Und wie will man einen der schwächsten Offensiven der Ligen verbessern, wenn man fast mit derselben Besetzung weiterspielt?Und wie so oft, geht man ein Risiko ein, welches man gar nicht nehmen müsste...
      Klar würde jeder hier gerne nur Actons verpflichten, aber das schafft nicht mal München oder Mannheim mit allem vorstellbarem Geld und Ressourcen plus Connections. Risiko gehört dazu und Du tust gerade so, als ob es eine Garantie gibt, dass er sich wieder verletzt. Ein Spieler mit Speed schafft Freiräume für andere, die müssen dann halt treffen.Fazit: Ja, ich sehe das Risiko, kann aber den komplett negativen Tenor hier nicht verstehen, denn man kann das auch von einer anderen Seite sehen. Dies wollte ich mit meinem Post aufzeigen.
      Jetzt muss ich mich hier doch noch mal einschalten,wenn Experte @Wild Winger wieder so mit Wissen glänzt.

      Zitat @ Wild Winger: Was nützen "Herz und Speed" bei einem verletzungsanfälligen Spieler, der, selbst wenn er fit ist, das Tor nicht trifft?

      Wieso behauptest Du,dass Poukkula verletzungsanfällig wäre??? Nur weil er jetzt in einer Saison mal eine schwere Verletzung hatte oder was??? Informiere Dich doch vorher erst mal!

      2008/2009 machte er 40 Spiele mit Playoff 51 Spiele
      2009/2010 - 31 Spiele mit Playoff 43 Spiele
      2010/2011 - 43 Spiele
      2011/2012 - 43 Spiele mit Playoff 52 Spiele
      2012/2013 - 53 Spiele mit Playoff 56 Spiele
      2013/2014 - 37 Spiele mit Playoff 43 Spiele + ET und Playoff 51 Spiele
      2014/2015 - 57 Spiele mit Playoff 69 Spiele + CHL 77 Spiele
      2015/2016 - 49 Spiele + CHL 58 Spiele
      2016/2017 - 13 Spiele wegen einer schweren Schulterverletzung.
      eliteprospects.com/player.php?player=22595

      Ein verletzungsanfälliger Spieler sieht anders aus!

      Es ist sogar sehr lobenswert von Poukkula,dass er sich so wahnsinnig gut trotz seiner schweren Schulterverletzung zurückgekämpft hat,obwohl man davon ausgehen konnte,dass für ihn die Saison eigentlich gelaufen war! Er hat sich zurückgekämpft und dafür könnte man auch mal Respekt zollen...


      Poukkula LW würde auch gut in eine Reihe mit Höfflin als Center und Kurth als RW passen. Mit seiner Zweikampf- und Defensivstärke könnte er die Youngstars absichern. Ganz zu schweigen von seiner läuferischen Klasse!
      1.Bundesliga: ERC Schwenningen gegen EV Landshut 5:3 am 29.11.1983...der Tag,an dem alles begann!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von W.W.1954 ()

    • Neu

      Wer weiß, vielleicht plant man die nächste Saison ja auch mit 10 AL von Beginn an?!

      Kann ich mir zwar nicht wirklich vorstellen, aber Cortina hat in einem Interview ja jüngst auch die fehlende Tiefe im Kader bemängelt.

      Falls Poukkula jedoch nur einer von 9 AL sein soll, dann müsste neben Höfflin nun auch zwingend noch Buchwieser kommen. Ansonsten könnte ich diese Verlängerung auf den ersten Blick wirklich nicht verstehen.

      Update: Rumrich wird soeben im SK zitiert, dass Buchwieser definitiv nicht zu uns kommt. Okay, dann kann ich die Personalie Poukkula nun wirklich beim besten Willen nicht verstehen....
    • Neu

      Shorthander22 schrieb:

      So, dann schwimme ich mal gegen den allgemeinen Trend hier:
      Wer sagt denn, dass er schon alles gezeigt hat was in ihm steckt? In der ersten Saison kam er sehr spät, da war schon alles gelaufen. letzte Saison war er komplett verletzt und hat uns (für den langen Rückstand) noch einigermaßen helfen können. Der Kerl hat Herz und Speed, das ist doch das was wir brauchen! Er ist noch in gutem Eishockey alter, lass ihn mal unverletzt bleiben und vielleicht gebt ihr mir an Weihnachten alle recht. Wir müssen bei den AL etwas riskieren, warum nicht in poukkula?
      Auf geht's poukkula, bestätige mein Bauchgefühl!
      Ich finde einen gesunden Optimismus richtig, gerade auch als Kellerteam - aber mich würde trotzdem mal interessieren, ob Du mehr als Dein Bauchgefühl in Poukkula siehst. Denn er ist kein Talent mehr, sondern ein gestandener Spieler und hat noch nie in seiner Karriere eine Saison gezeigt, die ihn als Scorer ausweist. Auch bei uns in der Vorbereitung in diesem Jahr - für die er fit war - konnte er nur ein einziges Törchen beisteuern.

      Was Du sonst schreibst, Herz, Speed, Einstellung - das passt alles und sympathisch ist er auch. Aber wir sind eh zu lieb und man muss auch mal unpopuläre Entscheidungen treffen und auf den beiden freien Ausländerpositionen brauchen wir dringend Scoring. Das hat die Saison doch gezeigt.

      Und wenn ich Dir Weihnachten recht geben muss, dann würde mich das sehr freuen. Aber ich kann es nicht glauben.

      W.W.1954 schrieb:

      2008/2009 machte er 40 Spiele mit Playoff 51 Spiele
      2009/2010 - 31 Spiele mit Playoff 43 Spiele
      2010/2011 - 43 Spiele
      2011/2012 - 43 Spiele mit Playoff 52 Spiele
      2012/2013 - 53 Spiele mit Playoff 56 Spiele
      2013/2014 - 37 Spiele mit Playoff 43 Spiele + ET und Playoff 51 Spiele
      2014/2015 - 57 Spiele mit Playoff 69 Spiele + CHL 77 Spiele
      2015/2016 - 49 Spiele + CHL 58 Spiele
      2016/2017 - 13 Spiele wegen einer schweren Schulterverletzung.
      eliteprospects.com/player.php?player=22595

      Ein verletzungsanfälliger Spieler sieht anders aus!
      2009/10 verpasste er 13 Spiele.
      2010/11 verpasste er 17 Spiele
      2011/12 verpasste er 3 Spiele
      2012/13 verpasste er 7 Spiele
      2013/14 verpasste er 24 Spiele
      2014/15 verpasste er 6 Spiele
      2015/16 verpasste er 6 Spiele bevor er zu uns kam.

      Ein verletzungsunanfälliger Spieler sieht anders aus!
      Lone Wolf

      Hinweis: Die Übernahme dieses Beitrages oder Teile dieses Beitrages in eine Lokalzeitung, einen Online-Auftritt oder ein sonstiges Presserzeugnis eines Druckwerks mit "Süd" im Namen ist ohne meine schriftliche Erlaubnis untersagt.

      Der schwarze Schwan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lone Wolf ()